Create issue ticket

29 mögliche Ursachen für Atrophie des Mittelhirns, Frontallappen-Atrophie

  • Perry-Syndrom
  • Foster-Kennedy-Syndrom

    Ursache ist in der Regel eine raumfordernde Neubildung an der Basis des Frontallappens.[de.wikipedia.org] Es resultiert eine Atrophie des komprimierten Sehnerven ( Optikusatrophie ) auf der Seite der Raumforderung und eine einseitige Stauungspapille auf der anderen (kontralateralen[de.wikipedia.org]

    Es fehlt: Atrophie des Mittelhirns
  • Demenz

    Im Frontallappen atrophieren der frontoorbitale Kortex und im Temporallappen der Pol und die basalen Anteile am stärksten.[eref.thieme.de] Im fortgeschrittenen Krankheitsstadium findet sich bei der Bildgebung mit Computertomografie oder Kernspintomografie häufig eine Mittelhirnatrophie Atrophie des Mittelhirns[eref.thieme.de] Die kortikale Atrophie ist allenfalls geringgradig ausgeprägt; dagegen finden sich meistens eine Atrophie des Mittelhirns, am deutlichsten im Bereich der superioren Kollikuli[eref.thieme.de]

  • Neurodegenerative Erkrankung

    Der Frontallappen und der Temporallappen werden auf einer Skala von 0 (keine Atrophie) bis 4 (hochgradige Atrophie) beurteilt.[eref.thieme.de] Die kortikale Atrophie ist allenfalls geringgradig ausgeprägt; dagegen finden sich meistens eine Atrophie des Mittelhirns, am deutlichsten im Bereich der superioren Kollikuli[eref.thieme.de] Bildgebend fällt die Atrophie des Frontallappens und des Temporallappens auf, die insbesondere von der temporoparietal betonten Atrophie beim Morbus Alzheimer differenziert[eref.thieme.de]

  • Bewegungsstörung

    Ein MRT zeigt eine betonte Atrophie im posterioren Anteil des Frontallappens/der Inselregion der linken Hemisphäre[eref.thieme.de] […] des Mittelhirns und geringer im Ncl. caudatus[eref.thieme.de] Bei der vFTD kann in der Hälfte der Fälle inital eine lobäre Atrophie diagnostiziert werden ( Abb. 7.2).[eref.thieme.de]

  • Ataxie

    […] charakteristische Hypointensitäten in T2- und SWI-MRT-Bildern an der Oberfläche von Kleinhirn, auch Hirnstamm, Myelon und Frontallappen; zerebelläre Atrophie[eref.thieme.de] MRT: Nachweis einer olivopontozerebellären Atrophie ( Abb. 280) oder spinozerebellären Atrophie; zusätzliche Läsionen (Basalganglien, Mittelhirn) ( MSA) )[eref.thieme.de]

  • Morbus Pick

    Im Frontallappen atrophieren der frontoorbitale Kortex und im Temporallappen der Pol und die basalen Anteile am stärksten.[eref.thieme.de] Makroskopisch besteht eine oft asymmetrische frontale, temporale oder frontotemporale Atrophie, die den Kortex und auch die weiße Substanz betrifft.[eref.thieme.de]

    Es fehlt: Atrophie des Mittelhirns
  • Adipositas

    Betroffen von der Schrumpfung des Gehirngewebes sind vor allem der Frontallappen, Teile des Scheitellappens und der Hippocampus.[de.wikipedia.org] (Gewebsschwund) bestimmter Hirnareale und infolgedessen das Risiko für eine Demenz steigt. [38] Betroffen von der Schrumpfung des Gehirngewebes sind vor allem der Frontallappen[de.wikipedia.org] Neuere Untersuchungen zeigen, dass mit zunehmendem BMI das Risiko für eine Atrophie (Gewebsschwund) bestimmter Hirnareale und infolgedessen das Risiko für eine Demenz steigt[de.wikipedia.org]

    Es fehlt: Atrophie des Mittelhirns
  • Gehirnverletzung

    […] des Temporal - und Frontallappens verbunden ist.[flexikon.doccheck.com] Motocross-Fahrern. 3 Pathologie Eine sichtbare pathologische Veränderung des Gehirns bei chronisch traumatischer Enzephalopathie ist die Reduktion des Gehirngewichts, die mit einer Atrophie[flexikon.doccheck.com]

    Es fehlt: Atrophie des Mittelhirns
  • Progressive supranukleäre Blickparese

    Die kortikale Atrophie ist allenfalls geringgradig ausgeprägt; dagegen finden sich meistens eine Atrophie des Mittelhirns, am deutlichsten im Bereich der superioren Kollikuli[eref.thieme.de] MRT sagittal T2 (a), sagittal T1 MPRAGE (b), axiale Reformatierung der MPRAGE-Sequenz (c): Deutliche Atrophie des Mittelhirns mit Kolibri-Zeichen auf den sagittalen Aufnahmen[eref.thieme.de] Im fortgeschrittenen Krankheitsstadium findet sich bei der Bildgebung mit Computertomografie oder Kernspintomografie häufig eine Mittelhirnatrophie Atrophie des Mittelhirns[eref.thieme.de]

    Es fehlt: Frontallappen-Atrophie

Weitere Symptome