Create issue ticket

18 mögliche Ursachen für aVL, T-Negativierung

Ergebnisse anzeigen auf: English

  • Vorderwandinfarkt

    […] bei diskordanter ST-Senkung in III u. aVF; 2) tiefes, evtl. verbreitertes Q in I u. aVL, meist niedr.[gesundheit.de] Vorderwandinfarkt macht sich in der Regel durch folgende EKG-Veränderungen bemerkbar: ST-Hebung in den Brustwandableitungen V1-V6 sowie in den Extremitätenableitungen I und aVL[flexikon.doccheck.com] R mit oder ohne S; später T in I u. aVL erniedrigt, evtl. biphasisch, dann spitzneg. u. V-förmig; 3) in den Brustwand-Abltgn. (auch bei unauffäll. Standard-Abltgn.)[gesundheit.de]

  • Myokardinfarkt

    Infarktlokalisationen I II III aVL aVF V1 V2 V3 V4 V5 V6 Vorderwand-Spitzen-Infarkt Infarktzeichen X (X) X X X X (X) Spiegelbild (X) X X anteroseptaler Infarkt Infarktzeichen[astrodoc.net] […] der T-Welle kommt?[medi-learn.de] Im weiteren Verlauf kommt es nach etwa einem Tag oft zu einer „Negativierung“ (Ausschlag unterhalb der sogenannten Nulllinie) von T-Wellen.[de.wikipedia.org]

  • Linksventrikuläre Hypertrophie

    : (R in Ableitung aVL S in V3 0,8) x QRS-Dauer (in ms) 244 bei Frauen und (R in Ableitung aVL S in V3) x QRS-Dauer (in ms) 244 Männern Zu den ebenfalls für eine Hypertrophie[fokus-ekg.de] Vergrößerung der R-Zacke bei einer linksventrikulären Hypertrophie in den Ableitungen mit ähnlicher Ausrichtung zum elektrischen Hauptvektor (Linkswichtung) am besten wider: aVL[tugendheim.de] Linkstyp - Sinustachykardie - R/S-Umschlag weit nach links verschoben - (in)kompletter RSB - evtl. dezente ST-Hebung in III, aVF mit terminal negativem T, ST-Senkung in I, II, aVL[astrodoc.net]

  • Perikarditis

    In Rückbildung befindliche ST-Hebungen mit T-Negativierung in I, aVL, V5 und V6. In V2 bis V4 schließen sich den positiven T-Wellen deutlich sichtbare U Wellen an.[fokus-ekg.de] Im Zwischenstadium zeigen sich Abflachungen der T-Wellen, denen terminale T-Negativierungen folgen, die sich aber meist komplett zurückbilden.[de.wikipedia.org] AV-Block Erregungsrückbildungsstörungen Typischerweise über mehreren (nicht einem Blutversorgungsgebiet zuordenbaren) oder sogar allen Ableitungen ST-Strecken-Senkungen, T-Negativierungen[amboss.com]

  • Rechtsschenkelblock

    Vertikal-(Rechts-)Typ oder linkstypische Herzachse QRS-Komplex in V 1 M-förmig aufgesplittert, oberer Umkehrpunkt (OUP) evtl. verspätet S in I, aVL, V 5 u.[gesundheit.de] Bei Athleten aus Afrika oder der Karibik haben auch damit einhergehende T-Negativierungen in V1 bis V4 keinen Krankheitswert.[kardiologie.org] Der QRS-Komplex ist positiv in den Ableitungen aVR, aVL und CV5RL (rV2) und hat in dieser Ableitung eine breite, häufig M-förmige RSR- oder rSR-Form.[de.wikipedia.org]

  • Akutes Cor pulmonale

    Linkstyp - Sinustachykardie - R/S-Umschlag weit nach links verschoben - (in)kompletter RSB - evtl. dezente ST-Hebung in III, aVF mit terminal negativem T, ST-Senkung in I, II, aVL[astrodoc.net] ST-Streckensenkung und T-Negativierung in den Brustwandableitungen V 1 -V 3. D) Weitere Veränderungen sind u.a. tachykarde Rhythmusstör ungen und Extrasystolen.[medizin-wissen-online.de] B. nach einer Entbindung) EKG : S prominent, ST-Senkung, tiefes Q, T-Negativierung Beweisend : Herzkatheter: embolisch verschlossene Lungenarterien (der Katheter verbleibt[med-college.de]

  • Linksschenkelblock

    QRS-Kerbungen in I, aVL sowie V5 und V6.[fokus-ekg.de] , Myokarditis Negativierung: - koronares T (Herzinfarkt, Myokardaneurysma), Perikarditis, Lungenembolie c) Veränderungen der QT-Dauer Die normale QT-Dauer entspricht der elektrischen[astrodoc.net] QRS-verbreitert , V5 6 (& Abl I & aVL) plump-breite-R-Zacke (& im Gegensatz dazu V1 2 S-Zacke sehr tief!!), V5 6 ST-Senkung !! ST-HEBUNG in V1 2 !![karteikarte.com]

  • Rechtsventrikuläre Hypertrophie

    . - ST-Hebung - V2-4, I, aVL, V5-6 - Q-Zacke V2-4 - reziproke ST-Senkung III, aVF 2).[andpr.narod.ru] II, aVL - T-Negativierung in V1-V3 Differentialdiagnostisch muß immer an einen Hinterwandinfarkt gedacht werden!!![astrodoc.net] Sinus Arrhythmie respiratorisch Befundungshinweise: Störung 11 mmV gering verkürztes PQ-Segment Q in AVL kleines R in V6 hohes R in AVR spätes R in AVR kleines S in V1 tiefes[lifeline.de]

  • Bifaszikulärer Block

    Zudem findet sich manchmal eine kleine Q-Zacke in den Ableitungen I und aVL.[ch.universimed.com] 188 1.9.21 EKG-Beispiel 20: Terminale T-Negativierung 190 1.9.22 EKG-Beispiel 21: Digitaliseinwirkung 192 1.9.23 EKG-Beispiel 22: Langes QT-Syndrom 194 1.9.24 EKG-Beispiel[deutscher-apotheker-verlag.de] , Myokarditis Negativierung: - koronares T (Herzinfarkt, Myokardaneurysma), Perikarditis, Lungenembolie c) Veränderungen der QT-Dauer Die normale QT-Dauer entspricht der elektrischen[astrodoc.net]

  • Hypertrophie des rechten Vorhofes

    Entsprechend gegenläufig zeigt sich in den "abgewandten" Ableitungen eine tiefe (auch vergrößerte) S-Zacke : I, aVL, V5 / V6.[tugendheim.de] Linkstyp - Sinustachykardie - R/S-Umschlag weit nach links verschoben - (in)kompletter RSB - evtl. dezente ST-Hebung in III, aVF mit terminal negativem T, ST-Senkung in I, II, aVL[astrodoc.net] Leitungsverzögerung Rechtsverspätung mit Verzögerung des oberen Umschlagspunktes / möglicherweise auch als Bild eines Rechtsschenkelblocks ST-Strecken-Senkungen (deszendierend) T-Negativierungen[tugendheim.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome