Create issue ticket

29 mögliche Ursachen für Beginn in den ersten Lebenswochen

Ergebnisse anzeigen auf: English

  • Entzündung des weiblichen Beckens

    Deshalb ist in den ersten 2–3 Lebenswochen ein weißlicher, geruchloser Ausfluss bis hin zu einer leichten Blutung normal.[gesundheitfuerkinder.de] Danach nimmt die Sekretmenge deutlich ab und bleibt bis zum Beginn der Pubertät minimal.[gesundheitfuerkinder.de]

  • Kongenitaler Gallensäuresynthesedefekt Typ 2
  • Infantile Kolik

    Meist beginnen diese Symptome nach den ersten beiden Lebenswochen und oft ist der Spuk nach rund drei Monaten vorbei – die Schreiphasen reduzieren sich wieder auf ein Normalmaß[baby-und-familie.de] Fehlendes Ansprechen auf Beruhigungshilfen Beginn meist um die zweite Lebenswoche, Zunahme an Intensität und Häufigkeit bis zur ca. sechsten Lebenswoche, in der Regel bis[web.archive.org] Anfallsartige, unstillbare Schrei- und Unruheepisoden in den ersten 6 Lebensmonaten (sog. 3-Monatskoliken) ohne erkennbaren Grund bei einem ansonsten gesunden Säugling.[web.archive.org]

  • Keratosis palmoplantaris

    […] im Erw... ( mehr ) K. p. striata Keratosis p. areata Siemens... ( mehr ) K. p. transgrediens et progrediens Mljet autosomal-rezessiv vererbt, Beginn in den ersten Lebenswochen[gesundheit.de] […] mutilans autosomal-dominant vererbt; beginnt in früher Kindheit mit diffusen Hyperkeratosen... ( mehr ) K. p. papulosa Buschke-Fischer-Bauer autosomal-dominant vererbt; Beginn[gesundheit.de]

  • 18-Hydroxylase Mangel

    61 Leukozytose 258 62 LymphknotenschwellungenLymphadenopathien 261 63 MeningismusEnzephaloMeningitis 265 64 MeteorismusBlähungen 269 65 MiktionsstörungenDysurie 271 66 MinderKleinwuchs 274 67 MüdigkeitSchlafstörungen 282 68 Muskelschwäche 285 69 Myalgien 292 70 NabelauffälligkeitenBauchwanddefekte 293[…][books.google.de]

  • Zitrullinämie

    Die Zitrullinämie Typ 1 ist die häufigste Form der Zitrullinämie, einer seltenen angeborene Stoffwechselerkrankung mit Mangel an Argininosuccinat-Synthase, einem Enzym aus dem Harnstoffzyklus. Hauptmerkmal ist die Hyperammonämie.Synonyme sind: ASS-Mangel; Argininosuccinat-Synthase-Mangel; CTLN1; Citrullinämie Typ I;[…][de.wikipedia.org]

  • Cross-Syndrom

    Die neurologischen Störungen beginnen meist in den ersten Lebenswochen.[flexikon.doccheck.com]

  • Mitochondriale Myopathie mit reversiblem Cytochrom-C-Oxidase-Mangel
  • Klumpfuß

    Ärzte Zeitung, 17.12.2004 Therapie nach der Ponseti-Methode sollte möglichst in der ersten Lebenswoche beginnen TÜBINGEN (ars).[aerztezeitung.de] Die Behandlung des Klumpfußes sollte am besten innerhalb der ersten 2 Lebenswochen beginnen, um den Vorteil der anfänglich hohen Elastizität von verkürzten Bändern und Gelenkkapseln[klinikum-muenchen.de] Die Behandlung sollte möglichst in der ersten Lebenswoche beginnen, um die hohe Elastizität der Bänder und Gelenkkapseln bei Neugeborenen zu nutzen.[aerztezeitung.de]

  • Autosomal-dominante Optikusatrophie und Katarakt

    Die neurologischen Störungen beginnen meist in den ersten Lebenswochen.[flexikon.doccheck.com]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome