Create issue ticket

7 mögliche Ursachen für Coproporphyrin erhöht

  • Akute hepatische Porphyrie

    […] wahrscheinlich, wohingegen hohe Coproporphyrin-III-Werte im Fäzes und Urin zusätzlich zu erhöhten ALA und PBG im Urin ein spezifisches Indiz für eine hereditäre Koproporphyrie[symptoma.com] Akute intermittierende Porphyrie (AIP) ist bei deutlich erhöhten (20-100x) Konzentrationen von δ-Aminolävulinsäure (ALA), Porphobilinogen (PBG) und Uroporphyrin im Urin sehr[symptoma.com]

  • Porphyrie

    Unter den Porphyrien (altgriechisch πορφυρία porphyría, abgeleitet von altgriechisch πορφυρά porphyrá ‚Purpur‘) versteht man eine Gruppe von (meist angeborenen) Stoffwechselerkrankungen, die mit einer Störung des Aufbaus des roten Blutfarbstoffs Häm einhergehen. Betroffen sind die Enzyme der Hämbiosynthese –[…][de.wikipedia.org]

  • Protoporphyria erythropoetica

    Synonym(e) EPP; erythrohepatische Protoporphyrie; erythropoetic protoporphria; Erythropoetische Protoporphyrie; Lichtdermatose protoporphyrinämische; Protoporphyrie erythrohepatische; Protoporphyrie erythropoetische; protoporphyrinämische Lichtdermatose Erstbeschreiber Kosenow u. Treibs, 1953; Magnus et al.,[…][enzyklopaedie-dermatologie.de]

  • Porphyria variegata

    Stuhl: Coproporphyrin III ist während akuter Attacken erhöht. Remissionsphase: Coproporphyrin III und vor allem Protoporphyrin III sind erhöht.[enzyklopaedie-dermatologie.de] Nachdunkeln beim Stehen, Rotfluoreszenz, Delta-Aminolävulinsäure ist stark erhöht, Porphobilinogen ist stark erhöht. Porphyrine, vor allem Coproporphyrine, sind erhöht.[enzyklopaedie-dermatologie.de]

  • Hereditäre Koproporphyrie

    Die Fehlfunktion des Enzyms führt zu pathologisch erhöhten Urinkonzentrationen von Porphobilinogen und 5-Aminolävulinsäure.[symptoma.de] Hereditäre Koproporphyrie ist eine seltene Erkrankung, die durch pathogene Veränderungen am codierenden Gen des mitochondrialen Enzyms Coproporphyrin-III Oxidase (CPO) hervogerufen[symptoma.de]

  • Dowling-Degos-Krankheit

    Patienten zeigte neben einer normalen Ausscheidung von Porphyrinen und ihren Vorläufern erhöhte Stuhlporphyrine mit einer Dominanz von Coproporphyrin sowie einen typischen[authormapper.com]

  • Hereditäre Tyrosinämie Typ 3

    III, Coproporphyrine I & amp; III und Pre-Koproporphyrin.[lebendom.com] Bei Quecksilber oder Arsen-Vergiftung induzierten Porphyrie, andere Veränderungen des Porphyrin erhöht Profilen erscheinen, vor allem Erhöhungen der Uroporphyrine I & amp;[lebendom.com]

Weitere Symptome