Create issue ticket

251 mögliche Ursachen für Demenz, Schluckstörung

  • Schlaganfall

    Als Folge des Schlaganfalls ist langfristig jeder Vierte von Schluckstörungen betroffen. Schluckstörungen sind nicht immer leicht zu erkennen.[ernaehrungstherapie-hilft.de] Demenz ist nicht gleich Alzheimer Bei Demenz denken die meisten wohl zu allererst an Alzheimer und daran, dass sich Demenz langsam und schleichend entwickelt.[dw.com] Er kommt meist nicht isoliert vor, sondern gemeinsam mit anderen Beschwerden wie Doppelbilder-Sehen, Schluckstörungen, Lähmungs- oder Taubheitserscheinungen.[gesundheit.gv.at]

  • Amyotrophe Lateralsklerose

    Die Störung der Schlund- und Zungenmuskulatur bemerkt der Patient durch Kau- und Schluckstörungen.[uniklinik-ulm.de] Multisystemerkrankung, die mit einem fortschreitenden Funktionsverlust motorischer Neurone und variabel ausgeprägten neurokognitiven Defiziten bis hin zur frontotemporalen Demenz[thieme.de] Alzheimer ist eine Form von Demenz, bei der sich im Gehirn Plaques bilden, die aus bestimmten fehlerhaften Proteinen bestehen, welche wiederum die Zellfunktion stören und[instabile-halswirbelsaeule.de]

  • Multiple Sklerose

    Sprech- und Schluckstörungen können zu einer erheblichen Belastung der Patienten führen.[de.wikipedia.org] Im späten Stadium kann auch eine subkortikale Demenz auftreten.Ein Mittel zur Quantifizierung der Beeinträchtigungen des Patienten ist die Verwendung der Expanded Disability[de.wikipedia.org] Bei ausgeprägten Schluckstörungen können auch eine parenterale Ernährung und die Anlage einer PEG notwendig werden.[de.wikipedia.org]

  • Progressive supranukleäre Blickparese

    Die progressive supranukleäre Blickparese (progressive supranuclear palsy, PSP; auch progressive supranukleäre Paralyse, Steele-Richardson-Olszewski-Syndrom) ist eine degenerative Erkrankung des Gehirns, speziell der Basalganglien. Die Basalganglien sind Bereiche im Gehirn, die eine wichtige Rolle bei der Steuerung[…][de.wikipedia.org]

  • Amyloidose

    […] des Proteinverlusts Ödeme und Aszites (erniedrigter onkotischer Druck ) Infektionen (Verlust von Immunglobulinen) Thrombosen ( AT-III -Verlust) Kardiomyopathie Neuropathie Demenz[flexikon.doccheck.com] Amyloidose unter anderem zu Kardiomyopathie, Herzinsuffizienz, peripherer Neuropathie, Arthritis, Malabsorption, Durchfall, Leberversagen und Leberschäden, Makroglossie, Demenz[symptoma.com]

  • Gaucher-Krankheit

    Die klinischen Manifestationen variieren mit den Subtypen und schließen progrediente Demenz und Ataxie (IIIa), Knochen- und Eingeweidebeteiligung (Typ IIIb) und supranukleäre[msdmanuals.com] . , Morbus Wilson , Mukopolysaccharidose, Gangliosidosen u. a. mit im Alter auftretenden Demenz en im Zusammenhang stehen und das Auftreten von Alzheimer fördern können.[de.mimi.hu] […] in den Hüft- und Kniegelenken; Neurologische Symptome; Typ II: starke Krämpfe, Bluthochdruck, geistige Retardierung, Schlafapnoe; Typ III: Muskelzuckungen, Krampfanfälle, Demenz[noillde.bitballoon.com]

  • Diffuse Hirnsklerose

    Schluckstörungen, psychischen Wesensänderungen, evtl. auch Taubheit, Erblindung; v.a. das Greenfield-, Krabbe-, Ferraro-, Pelizaeus-Merzbacher-, Schilder - u.[gesundheit.de] Im Endstadium zeigt sich eine ausgeprägte Demenz, die schließlich zum Verlust der lebenswichtigen Körperfunktionen und damit zum Tode führt.[de.wikipedia.org]

  • Creutzfeldt-Jakob-Krankheit

    Die Symptome ähneln denen der Demenz. Die ersten Anzeichen der Creutzfeldt-Jakob-Krankheit sind meist Gedächtnisstörungen.[bunte.de] Klinik: progressive Demenz mit Aufmerksamkeits-, Merkfähigkeits-, Gedächtnis-, Konzentrationsstörungen.[gesundheit.de] Symptome ähnlich der Demenz Betroffene zeigen zu Beginn der Erkrankung häufig dieselben Anzeichen wie Demente, da die Hirnfähigkeiten genau wie bei den Patienten der Hirnkrankheit[bunte.de]

  • CADASIL

    Subkortikale Demenz Ein Großteil der Patienten entwickelt im Laufe der Erkrankung eine subkortikale Demenz, bei der eine Antriebsstörung mit emotionaler Verflachung, reduzierter[aerzteblatt.de] CADASIL ist die häufigste Ursache einer hereditär bedingten vaskulären Demenz und eine der häufigsten Ursachen von familiär gehäuften Schlaganfällen im mittleren Lebensalter[dna-diagnostik.hamburg] Einige Patienten entwickeln eine Demenz, Migräne oder haben eine Depression.[genetikum.de]

  • Akute Arsenvergiftung

    Sympathikomimetika 328 Glukagon 329 1 Antiarrhythmika vom membranstabilisierenden Typ Tab III32 S 330332 333 Klinisches Bild und Verlauf 335 Antagonisten bzw Antidote 338 Therapie 341 Details zu den einzelnen Antiarrhythmika 344 12 Disopyramid 347 13 Propafenon 350 2 Antiarrhythmika mit Wirkungsschwerpunkt im[…][books.google.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome