Create issue ticket

209 mögliche Ursachen für Depersonalisation, Verwirrtheit

  • Alkoholmissbrauch

    Trockene Haut, Entzündungen an den Lippen und im Mund, Blutarmut, Taubheitsgefühle und Schmerzen an Händen und Füßen oder Verwirrtheit können Zeichen eines Vitamin-B6-Mangels[nervenschmerz-ratgeber.de] In Folge können depressive Zustände, Müdigkeit, Konzentrationsminderung, Verwirrtheit, Halluzinationen oder Optikusneuropathie auftreten, sowie (meist als Vorstufe) Appetitlosigkeit[alktuell.de] Steht der Suchtstoff dem Körper nicht mehr zur Verfügung, sind körperliche (zum Beispiel Verwirrtheit, Schwitzen , Blutdruckerhöhung, beschleunigter Herzschlag, leichte Übelkeit[apotheken-umschau.de]

  • Schizophrenie

    Depersonalisation: durchlässige Grenzen zwischen Ich und Umwelt[eref.thieme.de] Identitätsstörung Manie Psychotische oder wahnhafte Depression Verletzungen und Tumoren im Gehirn Verschiedene Formen der Demenz Zustände nach Schlaganfall Zustände von Verwirrtheit[de.wikipedia.org] Depersonalisation: Depersonalisation Das veränderte Erleben bezieht sich auf die eigene Person.[eref.thieme.de]

  • Hirntumor

    Verwirrtheit, delirante Bilder, Stupor, Agitiertheit, Depression[eref.thieme.de] Unruhe, Verwirrtheit oder Apathie (Shunt-Enzephalopathie, hepatogene Enzephalopathie)[eref.thieme.de] Spätestens führen Symptome wie zunehmende Verwirrtheit, Orientierungsstörung oder Demenz zum Arztbesuch.[eref.thieme.de]

  • Multiple Sklerose

    Nebenwirkungen: Müdigkeit, Schwindel, Verwirrtheit; CAVE: bei Patienten mit Anfallsleiden und psychiatrischen Vorerkrankungen[eref.thieme.de] Sie äußert sich in Symptomen wie Fieber, Bluthochdruck, eingeschränkter Nierenfunktion sowie Verwirrtheit und Lähmung.[netdoktor.at]

  • Neoplasie des Temporallappens

    Für epileptischen Anfall sind Kopfversion, Zyanose und längerdauernde postiktale Verwirrtheit bezeichnend.[tankonyvtar.hu] Anfalles ist allgemein zwischen 10-180 Sekunden, die Augen sind gewöhnlich offen, verschiedene motorische Phänomene können beobachtet werden, sehr häufig sind sie mit mentaler Verwirrtheit[tankonyvtar.hu]

  • Halluzinogen-induzierte Halluzinose

    Hauptskalenwert für Visionary Restructuralization (VR) (p buspirone reduzierte auch die Hauptskalenwert für Oceanic Grenzenlosigkeit (OB) einschließlich Derealisation und Depersonalisation[drugsde.com] Auf psychischer Ebene kann es zu einer Erhöhung der Verletzlichkeit, Angstgefühlen, Verwirrtheit, Wahnvorstellungen und Panikattacken kommen.[mindzone.info] Speichelfluss, Übelkeit und Erbrechen führen, zu flacher, schneller Atmung und Herzrasen, Unruhe, Zittern und Koordinationsstörungen, Angstzuständen und Erlebnissen von Depersonalisation[dasgehirn.info]

  • Schlafentzug

    Die Verwirrtheit und die Trugbilder, die vielfach nach längerem Schlafentzug auftreten, lassen sich womöglich damit erklären, dass das Nervensystem konstant überlastet ist[apotheken-umschau.de]

  • Depression

    Die Items beinhalten depressive Stimmung, Schuldgefühle, Suizidtendenzen, Schlafstörungen, Angst, körperliche Symptome, Tagesschwankungen, Depersonalisation.[eref.thieme.de] […] psychisch: Unruhe, Halluzinationen, Angst, Verwirrtheit, Delir[eref.thieme.de] […] psychische und somatische Angst gastrointestinale Symptome, allgemeine körperliche Symptome, Genitalsymptome, Hypochondrie, Gewichtsverlust Krankheitseinsicht Tagesschwankungen Depersonalisation[flexikon.doccheck.com]

  • Neurose

    Entfremdungserlebnisse (Depersonalisation und Derealisation)[eref.thieme.de] , plötzlicher Beginn Demenz vaskuläre apoplektischer Beginn (Makroangiopathie Makroangiopathie zerebrale mit eher schubweisem Verlauf – TIA, PRIND, ischämische Insulte): Verwirrtheit[eref.thieme.de] Depersonalisations- und Derealisationssyndrom (F48.1): Entfremdungserlebnisse (Selbst-, Körper- u. Umwelterfahrungen)[eref.thieme.de]

  • Delir

    Zu den Ich-Störungen zählen Störungen des Erlebens der äußeren Welt und Personen ("Derealisation") Störungen des Erlebens der Identität, der Ich-Außenwelt-Grenze ("Depersonalisation[flexikon.doccheck.com] Diese "Verwirrtheit" ist immer nur ein Symptom und hat eine organische Ursache. Ein Delir lässt sich meist wieder beheben.[demenz-tirol.at] Der Beobachter beurteilt über ein Zeitintervall von 24h die Störung nach folgenden Gesichtspunkten: 1) Depersonalisations- und Derealisationsphänomene, 2) Illusionen und/oder[medizin-wissen-online.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome