Create issue ticket

14 mögliche Ursachen für Dünnes Haar, Haarwirbel

  • Opitz-Kaveggia-Syndrom

    Synonyme FG-Syndrom 1 (FGS1) Keller-Syndrom Gene Gen OMIM Locus Exons Erbgang MED12 300188 Xq13.1 45 (2)* X-chromosomal-rezessiv Akkreditiertes Verfahren: ja (-); nein (MED12) Download: Formulare zur Probeneinsendung Methodik Mittels Polymerasekettenreaktion (PCR) werden die Exons 21 und 22 (Mutation[…][zhma.de]

  • Alopecia areata

    Anhand des charakteristischen und geschlechtsspezifischen Haarausfallmusters im Scheitelbereich, an den Schläfen (Geheimratsecken) und im Bereich des Haarwirbels der androgenetischen[derma.plus] Die dünnen Haare brechen an der Kopfhaut ab, sodass ein spärlich behaarter, entzündlicher Fleck entsteht.[haarausfallhilfe.com] Im Randbereich der haarlosen Areale finden sich leicht herausziehbare Haare, die nach distal dünner werden (sog. Ausrufezeichenhaare).[eref.thieme.de]

  • Lichen planopilaris

    Die androgenetische Alopezie zeigt sich in der Regel bei Frauen durch Schütterkeit im Mittelscheitel und bei Männern durch Geheimratsecken und Haarverlust im Bereich des Haarwirbels[aerzteblatt.de] Susie, Queen des dünnen Haupthaars, gibt Tipps und Tricks zum perfekten Styling feiner Haare. Dicke Mädchen, dünne Haare – ist das ein Problem?[otto.de] Dabei greift das Immunsystem die Haarfollikel an, der Haaransatz geht zurück (Stirnglatze), die Haare werden dünn und brüchig, kahle Stellen treten auf.[bild.de]

  • Trichotillomanie

    Die Muster des Haarausfalls variieren stark voneinander.Auf dem Kopf kann bevorzugt das Haar am Scheitel, am Haaransatz, um den Haarwirbel, an den parietalen Regionen oder[grin.com] Ihre Haare werden meist um den Mittelscheitel herum dünner.[bvz-info.de] Je mehr ich darauf achtete was ich da mit meinen Haaren mache, desto schlimmer wurde es. Mit der Zeit war mein Haar viel dünner und einige Stellen am Kopf sogar kahl.[trichotillomanie.ch]

  • Alopecia universalis

    Anhand des charakteristischen und geschlechtsspezifischen Haarausfallmusters im Scheitelbereich, an den Schläfen (Geheimratsecken) und im Bereich des Haarwirbels der androgenetischen[derma.plus] Die dünnen Haare brechen an der Kopfhaut ab, sodass ein spärlich behaarter, entzündlicher Fleck entsteht.[haarausfallhilfe.com] Zus: Zahl der Haarfollikel erniedrigt, Größe der Haarbulbi erniedrigt, Tiefe der Haarbulbi erniedrigt (Aszension von der Subkutis ins Korium), degenerierte dünne Haare im[wikiderm.de]

  • Alopezie

    Meist bilden sich zuerst die sogenannten Geheimratsecken an den Schläfen aus, später lichten sich dann die Haare am Hinterkopf beginnend am Haarwirbel.[bodfeld-apotheke.de] Menschen mit schütterem Haarwuchs oder dünnem Haar leiden eher unter Haarausfall[eref.thieme.de] Menschen mit schütterem Haarwuchs oder dünnem Haar leiden eher unter Haarausfall.[eref.thieme.de]

  • Gesichtsdysmorphien - Immundefizienz - Livedo - Kleinwuchs

    Zusätzliche Merkmale sind frontale Haarwirbel, Hypertelorismus und breite Daumen und Großzehen (Lyons, 2008).[docplayer.org] Veränderungen der Haare: Fehlen der lateralen Augenbrauchen, spärlicher Haarwuchs, dünne Haare 3.[docplayer.org] Weitere häufige Merkmale umfassen eine absolute oder relative Makrozephalie, eine prominente Stirn, Dolichozephalie, antimongoloide Lidachsen, Hypertelorismus und frontale Haarwirbel[docplayer.org]

  • Hypertrichose

    Typisch ist ein niedriger Haaransatz, dichte Wimpern, zusammenwachsende Augenbrauen, ein Haarwirbel zwischen den Schulterblättern und stark behaarte Ellbogen.[derma.plus] Die Haare wachsen häufig auf Dauer dünner und heller nach.[eref.thieme.de] Dunkle und dicke Haare sprechen besser an als dünne und wenig pigmentierte.[eref.thieme.de]

  • Folliculitis decalvans

    Die androgenetische Alopezie zeigt sich in der Regel bei Frauen durch Schütterkeit im Mittelscheitel und bei Männern durch Geheimratsecken und Haarverlust im Bereich des Haarwirbels[aerzteblatt.de] Hier dünnen die Haare eher insgesamt aus, bevorzugt im Bereich des Mittelscheitels.[apotheken-umschau.de] Zunächst weicht das Haar vor allem im Bereich der Stirn zurück („Geheimratsecken“), dann auch an den Schläfen.[haarwuchsmittel-blog.de]

  • Loses Anagenhaar-Syndrom

    Die androgenetische Alopezie zeigt sich in der Regel bei Frauen durch Schütterkeit im Mittelscheitel und bei Männern durch Geheimratsecken und Haarverlust im Bereich des Haarwirbels[aerzteblatt.de] Dünne Haare werden in Einzelfällen sogar kräftiger. Es ist also sinnvoll, schon früh eine Behandlung zu beginnen.[ethianum-klinik-heidelberg.de] Als Hauptmerkmal fallen leicht ausziehbare, spärliche, dünne und langsam wachsende Haare in der Anagenphase ohne innere und äußere Wurzelscheide auf, vergleichbar mit dem[medizinische-genetik.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome