Create issue ticket

93 mögliche Ursachen für Embolie und Thrombose der Arterien der Extremitäten

  • Thrombose der Aorta abdominalis

    […] sonstiger und nicht näher bezeichneter Abschnitte der Aorta I74.2 Embolie und Thrombose der Arterien der oberen Extremitäten I74.3 Embolie und Thrombose der Arterien der[icd-code.de] […] oberen Extremität Embolie des Arms Verschluss der Arteria brachialis I74.3 Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten Akuter arterieller Verschluss des Beins[icdscout.de] […] der Aorta I74.2 Embolie und Thrombose der Arterien der oberen Extremitäten I74.3 Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten I74.4 Embolie und Thrombose der[gloggnitzer.com]

  • Arterielle Embolie

    Embolie und Thrombose der Extremitätenarterien, nicht näher bezeichnet I74.3 Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten I74.2 Embolie und Thrombose der Arterien[medcode.ch] […] sonstiger und nicht näher bezeichneter Abschnitte der Aorta I74.2 Embolie und Thrombose der Arterien der oberen Extremitäten I74.3 Embolie und Thrombose der Arterien der[icd-code.de] […] brachialis Embolie der oberen Extremität Embolie des Arms Embolie und Thrombose der Arterien der oberen Extremitäten I74.2 Thromboembolie der oberen Extremitätenarterien[averbis.com]

  • Zerebrale Thrombose

    […] sonstiger und nicht näher bezeichneter Abschnitte der Aorta I74.2 Embolie und Thrombose der Arterien der oberen Extremitäten I74.3 Embolie und Thrombose der Arterien der[icd-code.de] Embolie und Thrombose der Arterien Varizen der unteren Extremitäten mit Ulzeration und Entzündung (Krampfadern der Zerebrales Aneurysma und zerebrale.[cofekadypodahocoduti.xpg.uol.com.br] […] unteren Extremitäten I74.4 Embolie und Thrombose der Extremitätenarterien, nicht näher bezeichnet Inkl.: Periphere arterielle Embolie I74.5 Embolie und Thrombose der A. iliaca[icd-code.de]

  • Embolie der Koronararterie

    […] sonstiger und nicht näher bezeichneter Abschnitte der Aorta I74.2 Embolie und Thrombose der Arterien der oberen Extremitäten I74.3 Embolie und Thrombose der Arterien der[icd-code.de] ICD I74.3 Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten (ICD-10-GM 2014) Einbettung in ICD I74 Arterielle Embolie und Thrombose Inklusiva Infarkt embolisch Infarkt[manual50.swissdrg.org] […] der Aorta I74.2 Embolie und Thrombose der Arterien der oberen Extremitäten I74.3 Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten I74.4 Embolie und Thrombose der[gloggnitzer.com]

  • Kardiomyopathie

    Die häufigste Ursache der sekundären dilatativen Kardiomyopathie ist eine vorangegangene Virusmyokarditis ( Tab. 13.8). Weitere Ursachen im Kindesalter sind eine ischämische Schädigung des Myokards und die tachykardieinduzierte Kardiomyopathie. Selten sind Autoimmunerkrankungen, Assoziation mit metabolischen oder[…][eref.thieme.de]

  • Koronare Atherosklerose

    Wie entsteht eine koronare Herzerkrankung? Bei der koronaren Herzkrankheit sind die Herzkranzgefäße (Koronargefäße) verengt und der Herzmuskel wird nicht mehr richtig durchblutet. Die Ursache ist eine Verkalkung (Arteriosklerose) der Blutgefäße. Durch die Mangeldurchblutung wird das Herz nicht mit ausreichend[…][havelhoehe.de]

  • Vorhofarrhythmie

    Das WPW-Syndrom Wolff-Parkinson-White-Syndrom WPW-(Wolff-Parkinson-White-)Syndrom ist an der Deltawelle Deltawelle bei WPW-Syndrom zu Beginn des QRS-Komplexes bei kurzem PQ-Intervall im EKG zu erkennen. Die Deltawelle repräsentiert den Anteil der Ventrikelaktivierung, der vorzeitig über die schnellere AL erregt wird.[…][eref.thieme.de]

  • Myokardinfarkt

    Abb. 14.31 Apikaler Vorderwandinfarkt Vorderwandinfarkt apikaler im Stadium I, LAH. LAH mit zusätzlicher intraventrikulärer Verzögerung der Erregungsausbreitung. Frequenz: 80 Aktionen/min; Zeitwerte: P 0,12s, PQ 0,16s, QRS 0,14s, QT 0,36s; Achsen: P 80 , QRS –70 , T 110 . P biphasisch in V1 und V2, verbreitert P-mitrale.[…][eref.thieme.de]

  • Akuter Myokardinfarkt

    Auslöser für die akute Mitralklappeninsuffizienz nach Myokardinfarkt ist eine reversible oder irreversible Schädigung eines Papillarmuskels mit konsekutivem Abriss eines Sehnenfadens oder Papillarmuskelköpfchens. Dies führt zu einem Zurückschlagen des Mitralsegels (flail leaflet) (s. Loops 25–1, 25–2) oder im Extremfall[…][eref.thieme.de]

  • Vorhofflimmern

    Zusammenfassung: Die Vorhofablation bei Vorhofflimmern ist eine Therapieoption bei symptomatischen Patienten in frühen Krankheitsstadien, wenn keine bedeutsame strukturelle Herzkrankheit besteht. Ein Jahr nach einer solchen Ablation sind in den randomisierten klinischen Studien um 75% der Patienten rezidivfrei, nach[…][der-arzneimittelbrief.de]

Weitere Symptome