Create issue ticket

40 mögliche Ursachen für Erhöhtes Phosphat im Urin

  • Familiäre Hypophosphatämie

    Hyperparathyreoidismus ( ÜF der Nebenschilddrüsen) bzw. ein Phosphat-Diabetes ( erhöhte Phosphatausscheidung mit dem Urin) sind doch gerade die Ursachen einer Hypophosphatämie[ht-mb.de] […] im Urin, dagegen im Plasma niedrige Phosphatwerte bei normalem Calzium (da die Calziumkonzentration normal ist, kommt es zu keiner erhöhten Parathormonfreisetzung, kein sekundärer[karteikarte.com] Die Menge an Kalzium im Blut erhöht das Parathormon, indem es vermehrt Knochen abbaut und indem es der Niere sagt, sie soll weniger Kalzium mit dem Urin ausscheiden.[eesom.com]

  • Akromegalie

    Zur Behandlung eines Hypophysentumors bei Akromegalie spielt die Bestrahlung eine eher untergeordnete Rolle. In manchen Fällen kann sie jedoch eine Alternative zur Operation sein. Die Bestrahlung spielt in der Therapie der Akromegalie vor allem im Anschluss an die Operation eine Rolle, um eventuelle Tumorreste zu[…][leben-mit-hypophysentumoren.de]

  • Tyrosinämie Typ 1

    Tyrosinämie Typ 1 (TÄ1) ist eine seltene Stoffwechselstörung, die autosomal rezessiv vererbt wird. Aufgrund eines Mangels an Fumarylacetoacetat-Hydrolase kommt es zu Störungen im Tyrosinkatabolismus und folglich zu einer Akkumulation von Metaboliten wie Maleylacetoacetat, Fumarylacetoacetat und Succinylaceton. Diese[…][symptoma.de]

  • Azidose

    Erhöhte Phosphatausscheidung Neben Calcium wird Phosphat aus dem Knochen freigesetzt und an das Blut abgegeben.[saeure-basen-forum.de] Damit erhöht sich aufgrund der zusätzlich azidotisch verminderten Citratmenge im Urin das Risiko einer Nierensteinbildung.[saeure-basen-forum.de] Eine negative Calciumbilanz entsteht dadurch, daß zusätzlich die Calcium-Rückresorption in der Niere durch die latente Azidose gehemmt wird und so der Calciumgehalt im Urin[saeure-basen-forum.de]

  • Akutes Nierenversagen

    Urinuntersuchungen, etwa auf Proteinurie (erhöhter Eiweißverlust über den Urin), Kreatinin, Harnstoff, Harnsäure, pH-Wert, Leukozyturie, Hämoglobin und Myoglobin.[lifeline.de] Blutuntersuchungen: Es werden zum Beispiel die Werte für Harnsäure, Elektrolyte (wie Natrium, Kalium, Phosphat und Kalzium ), Säure-Basen-Status, Glukose und Albumin untersucht[lifeline.de]

  • Pseudogicht

    Werte in Blut und Urin) Anorganisches Pyrophosphat (erhöht in Blut und Urin) Pyridoxal-5-Phosphat (erhöhte Werte im Blut) ein genetischer Test, wie er z.B. von Dr.[hypophosphatasie.net] Durchführung der folgenden Tests, die in aller Regel zur Bestimmung der Hypophosphatasie führen: Alkalische Phosphatase (zum Teil extrem niedrige Werte im Blut) Phosphoethanol (erhöhte[hypophosphatasie.net]

  • Nierensteine

    Mithilfe der Urinuntersuchung kann festgestellt werden, ob sich Blut im Harn befindet oder eine erhöhte Konzentration weißer Blutkörperchen im Urin vorliegt.[urology-guide.com] Bei der Blutuntersuchung wird der Gehalt an Harnsäure, Kalzium, Kreatinin und Phosphat im Blut überprüft, was Aufschluss über die Nierenfunktion geben kann.[urology-guide.com]

  • Akutes Nierenversagen mit Oligurie

    Urinuntersuchungen, etwa auf Proteinurie (erhöhter Eiweißverlust über den Urin), Kreatinin, Harnstoff, Harnsäure, pH-Wert, Leukozyturie, Hämoglobin und Myoglobin.[lifeline.de] Blutuntersuchungen: Es werden zum Beispiel die Werte für Harnsäure, Elektrolyte (wie Natrium, Kalium, Phosphat und Kalzium ), Säure-Basen-Status, Glukose und Albumin untersucht[lifeline.de]

  • Primärer Hyperparathyreoidismus

    Zudem erhöht das Vitamin D die Menge an Phosphat im Blut, indem es der Niere befiehlt, weniger Phosphat mit dem Urin auszuscheiden, und indem es den Nebenschilddrüsen befiehlt[eesom.com] Kalzium mit dem Urin ausscheiden.[eesom.com] Das Parathormon erhöht im Blut die Menge an Kalzium und senkt die Menge an Phosphat.[eesom.com]

  • Pseudohypoparathyreoidismus

    Laborchemisch zeigt sich wie bei der klassischen Nebenschilddrüsenunterfunktion ein zu niedriges Calcium (Hypokalziämie) bei erhöhtem Phosphat (Hyperphosphatämie), jedoch[de.wikipedia.org] […] bei normalem oder erhöhtem Parathormon.[de.wikipedia.org] Im Urin ist Phosphor vermindert (aber bei Hypoparathyreoidismus erhöht).[de.wikipedia.org]

Weitere Symptome