Create issue ticket

563 mögliche Ursachen für Fieber, Kopfschmerz, Leukopenie, Nachtschweiß

  • Primäre Myelofibrose

    Ein abnormaler Karyotyp, Neoangiogenese, schwere Anämie, Leukopenie oder Leukozytose sowie Thrombozytopenie werden als schlechte prognostische Faktoren angesehen.[symptoma.de] Folglich können sie häufig an Fieber, Nachtschweiß und Schüttelfrost leiden.[symptoma.de] Folglich können sie häufig an Fieber, Nachtschweiß und Schüttelfrost leiden.[symptoma.de] Folgende Symptome sind häufig: Patienten, die an leichter bis mittelschwerer Anämie leiden, können Müdigkeit und Schwäche, Konzentrationsprobleme, verminderte Leistung sowie Kopfschmerzen[symptoma.de]

  • Chronische myelomonozytäre Leukämie

    Die Beschwerden der Patienten sind meist relativ uncharakteristisch: ungewollter Gewichtsverlust, allgemeine Schwäche (fatigue), Fieber, Nachtschweiß, u. U.[de.wikipedia.org] In diesem Zusammenhang klagen Betroffene häufig über Schwäche, Antriebslosigkeit und Müdigkeit, werden mit rekurrenten Infektionen, Fieber und nächtlichem Schwitzen oder einer[symptoma.de] Nebenwirkungen lassen sich durch Begleitmedikamente, etwa Schmerzmittel bei Kopfschmerz oder Antihistaminika bei Hautausschlägen, bessern.[lifeline.de] Auch das Auftreten von B-Symptomatik ( Fieber, Nachtschweiß und Gewichtsverlust ) ist möglich. 6 Einteilung Die WHO unterteilt die CMML in folgende Untergruppen: CMML-1: Blasten[flexikon.doccheck.com]

  • Akute lymphoblastische Leukämie

    Flecken, Nasenbluten, verlängerte Blutungen z.B. nach Zahnarztbesuch oder nach Verletzungen, verlängerte Regelblutungen bei Frauen) Verminderung der weißen Blutkörperchen (Leukopenie[kompetenznetz-leukaemie.de] Konstitutive Symptome wie ein vermindertes Allgemeinbefinden, Fieber und Nachtschweiß setzen oft recht akut ein und werden von Knochenschmerzen und solchen Beschwerden begleitet[symptoma.de] Konstitutive Symptome wie ein vermindertes Allgemeinbefinden, Fieber und Nachtschweiß setzen oft recht akut ein und werden von Knochenschmerzen und solchen Beschwerden begleitet[symptoma.de] Bei Beteiligung des zentralen Nervensystems kann es zu Kopfschmerzen, Schwindel und neurologischen Defiziten wie Sehstörungen kommen.[symptoma.de]

  • Akute lymphoblastische B-Zell-Leukämie

    Leukopenie. Wiederholte Infektionen deuten auf einen Leukozytenmangel und eine erhöhte Infektanfälligkeit hin. Thrombozytopenie.[symptoma.de] Die häufigsten Nebenwirkungen waren Fieber, Kopfschmerzen und eine niedrige Anzahl an weissen Blutzellen in Verbindung mit Fieber.[presseportal.de] Umfangsvermehrungen im Schädel provozieren Kopfschmerzen, Krampfanfälle und verschiedene neurologische Defizite.[symptoma.de]

  • Pfeiffersches Drüsenfieber

    Lymphknotenschwellung Schwellung der Milz Entzündung der Rachen mandeln (mit schmutziggrauem Belag auf den Mandeln) Kopfschmerzen und Gliederschmerzen Schluckbeschwerden Nachtschweiß[stada.de] Frühsymptome sind allgemeines Unwohlsein, Müdigkeit und Kopfschmerzen, diese können 3 bis 4 Tage vor Halsschmerzen und Fieber beginnen.[symptoma.de] Die Erkrankung beginnt häufig mit Fieber und grippeähnlichen Beschwerden wie Müdigkeit, Abgeschlagenheit, geschwollenen Lymphknoten, Muskel- und Kopfschmerzen sowie Halsschmerzen[gesundheit.gv.at] Glieder- oder Kopfschmerzen beheben Sie mit schmerzlindernden Mitteln.[medikamente-per-klick.de]

  • Familiäre Myelofibrose
  • Non-Hodgkin-Lymphom

    Ermüdung und verminderte Leistungsfähigkeit, B-Symptomatik ( Fieber, Nachtschweiß, Gewichtsverlust ) und erhöhte Infektanfälligkeit. 6 Diagnostik Blutbildveränderungen Anämie Leukopenie[flexikon.doccheck.com] Bei über zwei Wochen anhaltenden schmerzlos, geschwollenen Lymphknoten, Fieber und Nachtschweiß; vor allem, wenn Müdigkeit und körperliche Schwäche hinzukommen.[rehakliniken.de] Fieber, Übelkeit, Gliederschmerzen, Kopfschmerz und allergische Reaktionen gehören leider oft dazu.[lymphome.de] Halslymphknoten (Transversalschnitt mit farbkodierter Duplexsonographie) wikipedia.de/Christaras A, CC BY 2.5 Labor Typische Laborbefunde bei Patienten mit Non-Hodgkin-Lymphom: Anämie Leukopenie[medical-tribune.de]

  • Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom

    Dies zeigt sich in einer Anämie (Mangel an roten Blutkörperchen), die zu Müdigkeit und geringerer Leistungsfähigkeit führt, einer Leukopenie (Mangel an weißen Blutkörperchen[de.wikipedia.org] DGBZL-Patienten werden in der Regel mit konstitutiven Symptomen wie Fieber, Nachtschweiß und Gewichtsverlust vorstellig.[symptoma.com] Dann ist in 4 Wochen eine neuer MRT Scan geplant, es sei denn, sie bekäme irgendwelche Probleme wie :Sehrstörungen, Kopfschmerzen,.Verschwommenes Sehen ect.....eben so wie[hirntumor.de] Zudem können so genannte B-Symptome bestehen (Fieber, Nachtschweiß und Gewichtsverlust).[de.wikipedia.org]

  • Arteriitis temporalis

    Bei drei Patienten mußte MTX wegen UAW abgesetzt werden (Leukopenie, Anämie, Mukositis, orale Ulzera).[der-arzneimittelbrief.de] Zusätzlich können Allgemeinsymptome wie allgemeines Krankheitsgefühl, Müdigkeit, Leistungsknick, Nachtschweiß und Gewichtsverlust auftreten. 4 Diagnostik Neben den klinischen[flexikon.doccheck.com] 75 Prozent) Sehstörungen, speziell Schleiersehen, einseitiger Gesichtsfeldausfall Schmerzen beim Kauen verdickte und verhärtete Schläfenarterien mit evtl. fehlendem Puls Fieber[medizinfo.de] Schläfen – stechende Schmerzen – Fotolia drubig-photo Die Arteriitis temporalis zeigt sich besonders anhand stechender und pochender Kopfschmerzen an den Schläfen, die sich[kopfschmerzen.net]

  • Rheumatoide Arthritis

    Rheumatoide Arthritis kann zu Anämie und Felty-Syndrom mit Splenomegalie, Lymphknotenschwellung und Leukopenie führen.[symptoma.com] Da der ganze Körper gegen die Entzündungen kämpft, können sich Fieber, Müdigkeit, Leistungsabfall und Schwäche, Nachtschweiß und Gewichtsverlust zeigen.[spiegel.de] TNF-α beeinflusst die Aktivität des Immunsystems und trägt zur Entstehung von Fieber und Entzündungsreaktionen bei. Prinzipiell eine gute Sache.[mundipharma.de] Gelenkzerstörung bei rheumatoider Arthritis. c) verursacht bei Langzeitanwendung in höheren Dosen ein Ekzem. d) sollte am Abend gegeben werden. e) verursacht in hohen Dosen eine Leukopenie[dgrh.de]

Ähnliche Symptome