Create issue ticket

145 mögliche Ursachen für Gesäßschmerz, Tarlov-Zyste

  • Sakrale Radikulopathie

    Tarlov Edward et al. (in Kaufman 1998:167) halten fest das Tarlov Isador später selbst glaubte das Tarlov Zysten symptomatisch sein können.[tarlovzyste.populus.org] Die klinische Relevanz von Tarlov Zysten wird kontrovers diskutiert. Es ist schwer, eine Korrelation zwischen den klinischen Symptomen und der Zyste nachzuweisen.[tarlovzyste.populus.org] Hier fand sich eine Übereinstimmung des klinischen Bildes mit der Lage und Anzahl der Tarlov Zysten.[tarlovzyste.populus.org]

  • Lumbosakrale Instabilität

    In einer Kernspinstudie mit 500 Patienten mit Rückenschmerzen fand sich bei 4,6% der Patienten eine Tarlov Zyst, 21% von diesen machten Symptome.[neuro24.de] Hierzu gehören: lumbosakrale Schmerzen, Gesäßschmerzen, Schmerzen im Leistenbereich und Hüftgürtel, Oberschenkel- und Beinschmerzen, schlechte Schlafqualität, Probleme beim[si-bone.de] Tarlov Zysten sind Zysten, die sich meist am Kreuzbein finden. Sie sind den meningealen Divertikeln und Meningozelen ähnlich. Meist machen sie keine Symptome.[neuro24.de]

  • Erkrankung des Os sacrum

    Wurzeltaschen-Zysten sind relativ häufig und wurden erstmals 1938 von Tarlov beschrieben.[kreuzschmerzen.org] Becken können in ganz unterschiedlicher Intensität auftreten und zudem in andere Bereiche des Körpers ausstrahlen, wodurch es beispielsweise zu Leisten-, Bein- und/oder Gesäßschmerzen[heilpraxisnet.de]

  • Discushernie der Lendenwirbelsäule

    Die Klinik für Neurochirurgie behandelt Patienten mit Erkrankungen des Gehirns, der Wirbelsäule, des Rückenmarks, der Nerven sowie mit Schädel-Hirn-Trauma. Die neurochirurgischen Spezialisten bieten das gesamte konservative und operative Behandlungsspektrum an. Das gesamte Leistungsspektrum der Neurochirurgie aus[…][neurochirurgie.kssg.ch]

    Es fehlt: Tarlov-Zyste
  • Osteoporose

    Kurzfassung: • Osteoporose bleibt lange Zeit unbemerkt und verursacht keine Schmerzen. • Ein Knochenbruch als Folge einer nur geringen Krafteinwirkung ist ein Alarmsignal für Osteoporose. • Frauen sind deutlich häufiger betroffen als Männer. • An der Entstehung von Osteoporose sind mehrere Faktoren beteiligt. •[…][netdoktor.at]

    Es fehlt: Tarlov-Zyste
  • Polymyalgia rheumatica

    Die Polymyalgia rheumatica (gr./lat. rheumatischer Vielmuskelschmerz, ugs. Polymyalgie; abgekürzt PMR) ist eine entzündliche Erkrankung mit akuten Schmerzen der Schulter- und Beckengürtelmuskulatur. Sie betrifft überwiegend ältere Menschen. Die Muskelschmerzen ähneln denen von Fibromyalgie (Weichteilrheuma). Die[…][de.wikipedia.org]

    Es fehlt: Tarlov-Zyste
  • Spinalstenose

    Spinalstenosen, Verengungen des Wirbelkanals, treten am häufigsten im Lumbalbereich auf und sind selten auch im Zervikalbereich zu finden. Die Spinalstenose, auch als spinalen Stenose oder Spinalkanalstenose bekannt, bezeichnet eine Verengung des Wirbelkanales. Betroffen ist meist die Lendenwirbelsäule, seltener die[…][symptoma.com]

    Es fehlt: Tarlov-Zyste
  • Ischiasneuralgie

    Die Ischiasneuralgie, auch als Ischialgie oder Ischiassyndrom bezeichnet, beschreibt einen Schmerzzustand im Versorgungsbereich des Nervus ischiadicus. Ischiasneuralgie verursacht meist sehr typische Symptome, die oft charakteristisch genug sind, um eine Diagnose zu stellen. Die Symptome sind vor allem neurologischer[…][symptoma.com]

    Es fehlt: Tarlov-Zyste
  • Morbus Bechterew

    Morbus Bechterew: Symptome, die auf eine Erkrankung hinweisen Typisch ist der tief sitzende Rückenschmerz und Gesäßschmerz.[schoen-kliniken.de] Morgensteifigkeit, die länger als eine halbe Stunde anhält, Besserung durch Bewegung, aber nicht in Ruhe, Aufwachen in der zweiten Nachthälfte wegen Schmerzen, wechselnder Gesäßschmerz[aerztezeitung.de] Erstes Anzeichen der Erkrankung ist ein tief sitzender entzündlicher Rücken- und / oder Gesäßschmerz, der durch eine Entzündung der Gelenke zwischen Kreuz- und Darmbein ausgelöst[medizin3.uk-erlangen.de]

    Es fehlt: Tarlov-Zyste
  • Pilonidalsinus

    Ein Pilonidalsinus, auch als Sinus pilonidalis, Steißbeinfistel, Pilonidalzyste oder Sacraldermoid bekannt, ist eine entzündliche Erkrankung, meist in der Gesäßfalte. Ein Pilonidalsinus ist eine lokalisierte, mit Flüssigkeit gefüllt Schwellung, die fast immer entlang des Steißbeins in der Nähe der Gesäßfalte auftritt. Die Inhalte[…][symptoma.com]

    Es fehlt: Tarlov-Zyste

Weitere Symptome