Create issue ticket

43 mögliche Ursachen für Gestörte Glukosetoleranz, Insulinresistenz

  • Metabolisches Syndrom

    E78.2) und gestörte Glukosetoleranz (R73.0) mit angegeben werden.[de.wikipedia.org] Eine Insulinresistenz führt nach mehrjährigem Verlauf häufig zu einem Diabetes Typ 2.[apotheken-umschau.de] Die dadurch ausgelöste Fettleibigkeit führt zur Insulinresistenz.[de.wikipedia.org]

  • Adipositas

    Zusätzlich müssen mögliche, bereits bestehende oder sich entwickelnde Folgeerkrankungen wie Essstörungen, Fettstoffwechselstörung, Insulinresistenz, Diabetes mellitus Typ[endokrinologikum.com] Bei der auftretenden Insulinresistenz reagieren die Körperzellen nicht mehr richtig auf das Insulin, was bedeutet, dass der Blutzuckerspiegel steigt und die Glucose nicht[heilpraxisnet.de] […] die Forscher anhand der angelegten Gendatenbank untersuchen, inwieweit ein genetisch bedingter Zusammenhang zwischen Fettleibigkeit und damit verbundenen Erkrankungen wie Insulinresistenz[web.archive.org]

  • Lipodystrophie

    Zusammenfassung Das Dunnigan-Syndrom ist eine partielle Lipodystrophie mit Insulinresistenz. Die Krankheit ist sehr selten, die Prävalenz ist unbekannt.[orpha.net] Außerdem kommt es zu einer Insulinresistenz.[de.wikipedia.org] Zusammenfassung Das Dunnigan-Syndrom ist eine partielle Lipodystrophie mit Insulinresistenz. Die Krankheit ist sehr selten, die Prδvalenz ist unbekannt.[orpha.net]

  • Generalisierte Lipodystrophie

    […] die Insulinresistenz-Syndrome Typ A und B; s. diese Termini) und andere Lipodystrophien.[orpha.net] Thiazolidindione können auch bei zur Verbesserung der Insulinresistenz, Hyperinsulinämie und Hypertriglyzeridämie hilfreich sein.[symptoma.com] Differentialdiagnose Differentialdiagnosen sind andere Formen extremer Insulinresistenz (Rabson-Mendenhall-Syndrom, Leprechaunismus, Berardinelli-Typ der Lipodystrophie und[orpha.net]

  • Familiäre partielle Lipodystrophie

    Zusammenfassung Das Dunnigan-Syndrom ist eine partielle Lipodystrophie mit Insulinresistenz. Die Krankheit ist sehr selten, die Prävalenz ist unbekannt.[orpha.net] Die Behandlung der Insulinresistenz folgt den allgemeinen Leitlinien zur Behandlung aller Arten von Insulinresistenz: Körperliche Aktivitäten, Insulin-Sensitizer (Metformin[orpha.net] Die Behandlung der Insulinresistenz-Syndrom ist nicht a priori von anderen Formen der Insulin-Resistenz: körperliche Bewegung, Insulin-Sensitizer Metformin oder Glitazone[het-werner-syndroom.com]

  • Erworbene partielle Lipodystrophie

    Die Behandlung der evtl. vorhandenen Stoffwechselsymptome folgt den allgemeinen Leitlinien zur Behandlung aller Arten von Insulinresistenz: Körperliche Aktivitäten, Insulin-Sensitizer[orpha.net] Insulinresistenz Diabetes, in einigen Fällen. Erhöhte Triglyzeride. Fettleber.[pottys.xyz] Zum einen kann eine Insulinresistenz auftreten, was den Plasma-Glucosespiegel ansteigen lässt.[pharmazeutische-zeitung.de]

  • Diabetes mellitus Typ 2

    Dieser „Prädiabetes“ wird auch „Gestörte Glukosetoleranz“ genannt.[aok-erleben.de] Eine Insulinresistenz hat zur Folge, dass die im Blut befindliche Glukose durch die mangelnde Insulinwirkung nicht mehr in die Zellen gelangt.[medizinfo.de] Ab einem Alter von über 45 Jahre weist jeder Dritte eine gestörte Glukosetoleranz auf. Bei den über 80-Jährigen haben mehr als jeder zweite einen Diabetes mellitus.[dimini.org]

  • Insulinresistenz

    Man spricht dann von einer "gestörten Glukosetoleranz".[gesundheit.de] : Insulinresistenz-Syndrom Typ A und Insulinresistenz-Syndrom Typ B.[de.wikipedia.org] Sind die Glukosewerte im Vergleich zum Normalwert wesentlich erhöht, liegt eine gestörte Glukosetoleranz vor.[lifeline.de]

  • Insulinresistenz-Syndrom Typ B

    Man spricht dann von einer "gestörten Glukosetoleranz".[gesundheit.de] Das Insulinresistenz-Syndrom Typ B ist eine sehr seltene Erkrankung mit den Hauptmerkmalen Hyperinsulinämie, Akanthosis nigricans und Zeichen eines Hyperandrogenismus wie[de.wikipedia.org] Hyperinsulinämie, das Labormerkmal der Insulinresistenz, geht im Verlauf der Krankheit oft mit gestörter Glukosetoleranz und progredienter Entwicklung eines Diabetes einher[orpha.net]

  • Akromegalie

    Die Folgeerkrankungen der Akromegalie sind häufig Hochdruck und Herzerkrankungen, Gelenkbeschwerden oder eine Insulinresistenz.[aerztezeitung.de] Vergrösserung der Schilddrüse, Zunge, Speicheldrüsen, Leber, Niere, Prostata und Milz) Abnahme der Libido und Potenz Amenorrhoe und Galaktorrhoe Herabgesetzte Glukosetoleranz, Insulinresistenz[pharmawiki.ch]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome