Create issue ticket

162 mögliche Ursachen für Gewichtszunahme, Insulinresistenz

  • Polyzystisches Ovarialsyndrom

    Eine Erklärung für diese Insulinwirkungen bei Vorliegen einer Insulinresistenz wäre die Annahme einer selektiven Insulinresistenz mit Aussparung der für die Entwicklung eines[aerzteblatt.de] Geringere Gewichtszunahme Die Behandlung mit Metformin war jedoch mit einer geringeren Gewichtszunahme während der Schwangerschaft verbunden.[arznei-news.de] Zu den Symptomen zählen Gewichtszunahme, übermäßiger Haarwuchs sowie Probleme, schwanger zu werden.[de.clearblue.com]

  • Adipositas

    Zusätzlich müssen mögliche, bereits bestehende oder sich entwickelnde Folgeerkrankungen wie Essstörungen, Fettstoffwechselstörung, Insulinresistenz, Diabetes mellitus Typ[endokrinologikum.com] Im Falle einer zwischenzeitli-chen Gewichtszunahme entfallen die weiteren Etappen. Ihre Ansprechpartner Dr. med.[rkbs.de] Bei der auftretenden Insulinresistenz reagieren die Körperzellen nicht mehr richtig auf das Insulin, was bedeutet, dass der Blutzuckerspiegel steigt und die Glucose nicht[heilpraxisnet.de]

  • Diabetes mellitus Typ 2

    Eine Insulinresistenz hat zur Folge, dass die im Blut befindliche Glukose durch die mangelnde Insulinwirkung nicht mehr in die Zellen gelangt.[medizinfo.de] Sulfonylharnstoffe, Glitazone und Insulin führen zu einer Gewichtszunahme. Insbesondere unter einer Insulintherapie kann die Gewichtszunahme sehr heftig ausfallen.[diabetes-news.de] Die gewichtigsten Nebenwirkungen von Insulin sind Unterzuckerungen und häufig eine Gewichtszunahme.[aponet.de]

  • Metabolisches Syndrom

    Die dadurch ausgelöste Fettleibigkeit führt zur Insulinresistenz.[de.wikipedia.org] Als Erwachsene entwickeln sie häufiger einen Typ-2-Diabetes, der durch eine rasche Gewichtszunahme nach der Geburt oder eine kohlenhydratreiche Kost noch begünstigt wird.[ugb.de] Bleibt gleichzeitig die Energieaufnahme (Nahrungsaufnahme) konstant, kippt das metabolische Gleichgewicht — eine Gewichtszunahme als Konsequenz der positiven Energiebilanz[pharmakotherapieberatung.de]

  • Wachstumshormonmangel

    Knochendichte, schlechterer Nierenfunktion, erhöhten Cholesterinwerten und Blutfetten (Triglyzeride), abnehmender sexueller Lust, zu Impotenz und Depressionen, zunehmender Insulinresistenz[mueller-tyl.at] Dann verzögert sich auch die Gewichtszunahme des Kindes und die Zahnbildung setzt verspätet ein.[kleinwuchs-elterngruppe.de]

  • Fettleber

    Insulinresistenz Eine Insulinresistenz, bei der die Zellen nicht mehr auf Insulin ansprechen, ist ein wesentlicher Risikofaktor für das Entstehen einer Fettleber.[br.de] Außer dieser Gewichtszunahme wurden nicht vermehrt unerwünschte Wirkungen (UAW) in den Verum-Gruppen registriert.[der-arzneimittelbrief.de] Insulinresistenz lässt sich also auf diese Weise oft aufhalten oder rückgängig machen.[stern.de]

  • Insulinresistenz

    Mit einer Gewichtszunahme durch raffinierten Zucker und Weißmehlprodukte entsteht auch tendenziell die Gefahr chronische Entzündungen in Darm, Gelenken und Organen zu bekommen[royalprivatecoach.com] : Insulinresistenz-Syndrom Typ A und Insulinresistenz-Syndrom Typ B.[de.wikipedia.org] Die wichtigsten sind: - Unruhegefühl, Zittern, Schwitzen, Schwäche wenn man längere Zeit nichts gegessen hat (Unterzucker-Gefühle) - Gewichtszunahme - Periodestörungen (z.B[diabetespraxis-muenchen.de]

  • Hypothyreose

    Die Insulinresistenz geht somit möglicherweise der Entwicklung einer abnormen Glukosetoleranz nach der Schwangerschaft um Monate bis Jahre voraus.[web.archive.org] Typische Symptome der Erkrankung sind Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Gewichtszunahme, trockene Haut, Kälteintoleranz, Bradykardie, Obstipation, depressive Stimmungen und Gedächtnisminderung[symptoma.com] Symptome wie etwa Müdigkeit, Gewichtszunahme oder Verstopfungsneigung können auftreten.[gesundheit.gv.at]

  • Massive Adipositas

    Bei der auftretenden Insulinresistenz reagieren die Körperzellen nicht mehr richtig auf das Insulin, was bedeutet, dass der Blutzuckerspiegel steigt und die Glucose nicht[heilpraxisnet.de] Zur Gewichtszunahme kommt es, sobald die Energiezufuhr den Energieverbrauch übersteigt - etwa, wenn zu fett/zuckerreicher Ernährung (Überernährung) ein Mangel an körperlicher[adipositas-shg-hh.de] Sie führe in der Regel zu noch mehr Stress und damit zu einem erneut veränderten Essverhalten sowie zu weiterer Gewichtszunahme.[t-online.de]

  • Lipödem

    Eine Lipödem-spezifische Diät gibt es nicht. »Da hohe Insulinspiegel die Lipogenese fördern und über die Insulinresistenz auch die Ödembildung verstärken, scheint eine Ernährung[ptaforum.pharmazeutische-zeitung.de] Eine familiäre Vererbung wird vermutet, hormonelle Veränderungen sowie starke Gewichtszunahme spielen jedoch auch eine wichtige Rolle in der Entstehung.[vasolev.de] Als Ursachen werden hormonelle Veränderungen und Gewichtszunahme, sowie eine vererbte, chronische Störung der Fettverteilung vermutet.[sanitaetshaus-traub.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome