Create issue ticket

419 mögliche Ursachen für Hämochromatose, Indirektes Bilirubin erhöht

  • Thalassämie

    Dazu kommen verstärkte Hämolysezeichen: Retikulozyten, LDH und indirektes Bilirubin erhöht, Haptoglobin erniedrigt.[schenk-ansorge.de] Hämochromatose-Forum haemochromatose-forum.de Selbsthilfe-Forum für Hämochromatose- (Eisenspeicherkrankheit-)Betroffene, Angehörige und medizinisc...[onlinestreet.de] Hämoglobinopathien Thalassämie major: b -Thalassämie Transfusionsbedürftige schwere kongenitale Anaemie (Italien, Mittelmeerraum, Afrika, Asien) Transfusionen führen zu Eisenüberladung Hämochromatose[megru.ch]

  • Pyruvatkinase-Mangel

    Weiterhin prädisponieren der PKM und wiederholte Bluttransfusionen zur Hämochromatose, die wiederum mit Schädigungen von Herz, Leber und anderen Organen einhergeht.[symptoma.com] Indirektes Bilirubin : Das bei der Hämolyse frei werdende Hämoglobin wird zu (indirektem) Bilirubin abgebaut, welches in der Leber (zu direktem Bilirubin ) konjugiert werden[amboss.miamed.de] ; darüber hinaus sind erhöhte Serumkonzentrationen des indirekten Bilirubins und der hepatischen Transaminasen messbar.[symptoma.com]

  • Hämochromatose

    Man unterscheidet zwischen erworbener und hereditärer Hämochromatose. Die Patienten mit Hämochromatose haben folgendes Krankheitsbild.[symptoma.de] Die Therapie der Hämochromatose umfasst üblicherweise Aderlass und Chelatbildner. Hämochromatose ist eine Erkrankung, bei der die Menge an Eisen im Körper erhöht ist.[symptoma.de] Hämochromatose tritt meist bei Menschen über dem Alter von 50 Jahren auf.[symptoma.de]

    Es fehlt: Indirektes Bilirubin erhöht
  • Herzinsuffizienz

    CMP bei Speicherkrankheit ( Amyloidose, Hämochromatose ) Symptomatisch und Behandlung der Grunderkrankung, z.B.[flexikon.doccheck.com] Chemotherapie bei Plasmozytom, Aderlässe bei Hämochromatose Rhythmusstörungen Tachykarde Formen Chronisches oder akutes Vorhofflimmern Medikamentöse Frequenznormalisierung[flexikon.doccheck.com] , Herpesvirus -, Coxsackie B- oder Epstein-Barr-Viren als Ursache einer Myokarditis Autoantikörper Bei Verdacht auf Vaskulitis oder Kollagenose Ferritin Bei Verdacht auf Hämochromatose[flexikon.doccheck.com]

    Es fehlt: Indirektes Bilirubin erhöht
  • Kardiomyopathie

    B. einer Hämochromatose oder Amyloidose.[medicoconsult.de] Ursachen für sekundäre Kardiomyopathien wiedergegeben: Infiltrativ (ablagerungsbedingt) bei Amyloidosen Morbus Gaucher Hurler-Syndrom Hunter-Syndrom Speicherkrankheiten Hämochromatose[flexikon.doccheck.com] Zusammenhang mit einer Strahlentherapie Krankhafte Veränderungen des Bindegewebes (Sarkoidose, Sklerodermie) oder vermehrte Anreicherung bestimmter Stoffe im Herzmuskel (Hämochromatose[eurapon.de]

    Es fehlt: Indirektes Bilirubin erhöht
  • Eisenmangelanämie

    Die Eisenmangelanämie (früher in Bezug auf die Symptomatik als Chlorose oder Bleichsucht bezeichnet) ist eine durch Eisenmangel verursachte und weltweit die häufigste Form der Anämie und wahrscheinlich auch die häufigste Mangelkrankheit überhaupt. Ihre Prävalenz wird auf ca. 600 Millionen Menschen weltweit geschätzt.[…][de.wikipedia.org]

    Es fehlt: Indirektes Bilirubin erhöht
  • Hereditäre Sphärozytose

    , erhöhter Anteil an hyperchromen Erythrozyten (%HYPER), Lactatdehydrogenase (LDH) erhöht, indirektes Bilirubin erhöht, Haptoglobin erniedrigt.[de.wikipedia.org] Das begünstigt eine Hämochromatose, eine Eiseneinlagerung in der Leber mit zirrhotischem Umbau.[erythrozyten-info.de] Bilirubin erhöht LDH erhöht freies Hämoglobin erhöht vermehrt Urobilinogen im Urin Retikulozytose (Erhöhung der Anzahl junger roter Blutzellen) Vergrößerung des blutbildenden[dr-gumpert.de]

  • Arrhythmie

    Unter einer Herzrhythmusstörung (HRS), mit den Formen (Kardiale) Arrhythmie (griechisch ἄρρυϑμος, „unrhythmisch“; unregelmäßige Abfolge der Erregungen und/oder der Pulsschläge) und Kardiale Dysrhythmie (Abweichung von der normalen Herzfrequenz oder Störung des zeitlichen Ablaufs der einzelnen Herzaktionen),[…][de.wikipedia.org]

    Es fehlt: Indirektes Bilirubin erhöht
  • Anämie

    Lebensjahr 4-665 µg/l erhöht: Hämochromatose primär (angeboren) siehe Hämochromatose sekundär: Polytransfusionen Hämoglobinopathien (z.B.[laborlexikon.de] Typischerweise sind die Abbauprodukte der Erythrozyten, insbesondere das indirekte Bilirubin, erhöht.[doktorweigl.de] Erhardt, Häussinger: Hämochromatosen – Hämosiderosen. Unimed Science Verlag, 1. Auflage 2006.[leben-mit-transfusionen.de]

  • Hypothyreose

    Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten. Bearbeiten Synonym: Schilddrüsenunterfunktion Englisch : hypothyroidism 1 Definition Hypothyreose ist der medizinische Fachausdruck für eine Unterfunktion der Schilddrüse. Das Gegenteil der Hypothyreose ist die Thyreotoxikose bzw. die Hyperthyreose. 2 Einteilung[…][flexikon.doccheck.com]

    Es fehlt: Indirektes Bilirubin erhöht

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome