Create issue ticket

43 mögliche Ursachen für Haemophilus Parainfluenzae, Pneumonie durch Hämophilus influenzae

  • Pneumonie durch Hämophilus influenzae

    Haemophilus parainfluenzae Haemophilus parainfluenzae tritt nur sehr selten als Krankheitserreger einer Form der Endokarditis (entzündliche Veränderung der Herzinnenhaut)[de.wikipedia.org] influenzae Pneumonie durch Haemophilus influenzae Verwandte Themen aus dem Medizin-Lexikon Informationen Für die Diagnose "Pneumonie, durch Haemophilus influenzae" ebenso[med-kolleg.de] Haemophilus influenzae and Haemophilus parainfluenzae in chronic obstructive pulmonary disease. Lancet I (1976) 1253–1255. Google Scholar 7. Hirschmann, J.[link.springer.com]

  • Haemophilus influenzae

    Haemophilus influenzae and Haemophilus parainfluenzae in chronic obstructive pulmonary disease. Lancet I (1976) 1253–1255. Google Scholar 7. Hirschmann, J.[link.springer.com] J09-J18 Grippe und Pneumonie J14 Inkl.: Bronchopneumonie durch Haemophilus influenzae Exkl.: Angeborene Pneumonie durch Haemophilus influenzae ( P23.6 ) Info: Benutze für[icd-code.de] Eine Haemophilus influenzae-Infektion wird gemäß ICD-10 wie folgt klassifiziert: J14: Pneumonie durch Haemophilus influenzae P23.6: Angeborene Pneumonie durch sonstige Bakterien[gesundheits-lexikon.com]

  • Haemophilus

    Dieser hat eine Halsspiegelung, ein Ultraschall der NNH und einen weiteren Abstrich vorgenommen, mit folgendem Ergebnis: Keim 1: Haemophilus Parainfluenzae - mäßig Warum der[symptome.ch] J09-J18 Grippe und Pneumonie J14 Inkl.: Bronchopneumonie durch Haemophilus influenzae Exkl.: Angeborene Pneumonie durch Haemophilus influenzae ( P23.6 ) Info: Benutze für[icd-code.de] Eine Haemophilus influenzae-Infektion wird gemäß ICD-10 wie folgt klassifiziert: J14: Pneumonie durch Haemophilus influenzae P23.6: Angeborene Pneumonie durch sonstige Bakterien[gesundheits-lexikon.com]

  • Haemophilus influenza-Infektion

    Haemophilus influenzae and Haemophilus parainfluenzae in chronic obstructive pulmonary disease. Lancet I (1976) 1253–1255. Google Scholar 7. Hirschmann, J.[link.springer.com] Eine Haemophilus influenzae-Infektion wird gemäß ICD-10 wie folgt klassifiziert: J14: Pneumonie durch Haemophilus influenzae P23.6: Angeborene Pneumonie durch sonstige Bakterien[gesundheits-lexikon.com] Klassifikation nach ICD-10 J14 Pneumonie durch Haemophilus influenzae P23.6 Angeborene Pneumonie durch sonstige Bakterien - Haemophilus influenzae G00.0 Meningitis durch Haemophilus[de.wikipedia.org]

  • Virale Infektion der unteren Atemwege

    .: 90 % viral (Adeno-, Influenza-, Parainfluenza-, Rhino-, Coxsackie-, RS-, HS-Viren), unter 10 % bakteriell ( Streptokokkus pneumoniae, Moraxella catarrhalis, Haemophilus[de.wikibooks.org] Als häufigste CAP-Erreger gelten Streptococcus pneumoniae (50 Prozent), sodann Haemophilus influenzae, Mycoplasma pneumoniae, Staphylococcus aureus und LegionellenSpezies.[pharmazeutische-zeitung.de] Die häufigsten Erreger sind Pneumokokken, Haemophilus influenzae und Moraxella catarrhalis.[arznei-telegramm.de]

  • Bronchitis

    Die häufigsten viralen Ursachen akuter Bronchitis sind Influenza A- und B-Virus, Parainfluenza-, Corona- und Respiratory-Syncytial-Virus.[symptoma.de] Bei einigen Patienten kann, 8 bis 10 Tage nach einer viralen Infektion, durch Erreger wie Haemophilus influenzae, Staphylokokken oder Streptokokken eine Sekundärinfektionen[gesundheits-lexikon.com] Zu den häufigsten bakteriellen Erregern zählen Chlamydien, Pneumokokken, Mykoplasmen, Haemophilus influenzae und Staphylokokken.[curado.de]

  • Akute Bronchitis

    Hierzu gehören beispielsweise Chlamydien, Haemophilus influenzae, Mykoplasmen, Pneumokokken, Staphylokokken sowie Streptokokken.[krank.de] Bei einigen Patienten kann, 8 bis 10 Tage nach einer viralen Infektion, durch Erreger wie Haemophilus influenzae, Staphylokokken oder Streptokokken eine Sekundärinfektionen[gesundheits-lexikon.com] […] oftmals ein Adeno Coxsackie Enteric cytopathogenic human orphan sowie Respiratory Syncytial Erreger verantwortlich ist, wird bei Erwachsenen häufiger ein Corona Influenza Parainfluenza[krank.de]

  • Atypische Pneumonie

    Atypische Erreger – Chlamydien, Legionellen, Mykoplasmen, Rickettsien und andere führen zur atypischen Pneumonie Bakterien – Branhamella catarrhalis, Chlamydia pneumoniae, Haemophilus[gesundheits-lexikon.com] […] eine „typischen“ Pneumonie sind im Gegensatz dazu: Streptococcus pneumoniae, Haemophilus influenzae, Moraxella catarrhalis Die Diagnose ist dadurch erschwert, dass die Befunde[de.wikipedia.org] […] durch sonstige Streptokokken ( J15.3 – J15.4 ) J14 : Pneumonie durch Haemophilus influenzae Inklusive : Bronchopneumonie durch Haemophilus influenzae Exklusive : Angeborene[amboss.com]

  • Bakterielle Pneumonie

    Atypische Erreger – Chlamydien, Legionellen, Mykoplasmen, Rickettsien und andere führen zur atypischen Pneumonie Bakterien – Branhamella catarrhalis, Chlamydia pneumoniae, Haemophilus[gesundheits-lexikon.com] J09-J18 Grippe und Pneumonie J15.- Inkl.: Bronchopneumonie durch andere Bakterien als Streptococcus pneumoniae und Haemophilus influenzae Exkl.: Angeborene Pneumonie ( P23[icd-code.de] Häufige Erreger einer ambulant erworbenen Pneumonie sind: Alveolär Streptococcus pneumoniae Haemophilus influenzae Streptococcus pyogenes Legionella pneumophila ( Legionellen-Pneumonie[flexikon.doccheck.com]

  • Akute Epiglottitis

    Sie kann durch Streptococcus pyogenes, Haemophilus influenzae Typ B, Staphylococcus aureus, Streptococcus pneumoniae und sehr selten Haemophilus parainfluenzae verursacht[infektliga.de] Ausserdem kann sich aus einer Infektion mit Haemophilus influenzae Typ B eine Lungenentzündung entwickeln ( Haemophilus influenzae-Pneumonie ).[beobachter.ch] Beschrieben sind unter anderem: Streptokokken der Serogruppe A Streptococcus pneumoniae Haemophilus parainfluenzae 4 Klinik Unabhängig vom Erkrankungsalter kommt es zu einer[flexikon.doccheck.com]

Weitere Symptome