Create issue ticket

52 mögliche Ursachen für Hashimoto-Thyreoiditis, Lithium

  • Struma

    Amiodaron oder andere jodhaltige Verbindungen, Lithium ) Jodmangel ist in Nordamerika selten, bleibt aber weltweit der häufigste Grund für eine (endemische) Struma.[msdmanuals.com] In den letzten Jahren es zu einem starken Anstieg der Schilddrüsenentzündungen (Hashimoto-Thyreoiditis) gekommen.[lunow.de] Lithium oder Thyreostatika) können ursächlich sein. Symptome: Therapie. Lebenslange Einnahme von Schilddrüsenhormonen z. B.[altenpflegeschueler.de]

  • Hypothyreose

    Ein mögliches Krankheitsbild ist die Hypothyreose bzw. die Hashimoto-Thyreoiditis. Diese Krankheit kann man in eine angeborene und erworbene Form einteilen.[clipdocs.de] Lithium, können ebenfalls zu einer Schilddrüsenunterfunktion führen.[web.archive.org] Kein Jod bei Hashimoto-Thyreoiditis Eine Ausnahme in der Standardbehandlung von Schilddrüsenunterfunktion ist die Ursache Hashimoto-Thyreoiditis .[meine-gesundheit.de]

  • Hyperthyreose

    Es handelte sich um die überfunktionelle Anfangsphase einer Hashimoto-Thyreoiditis.[medicoconsult.de] […] getriggerte inflammatorisch-destruierende Einwirkung auf die Schilddrüse mit gesteigerter Schilddrüsenhormonfreisetzung) Interferon-α Interleukin-2, Tyrosinkinase-Inhibitor Lithium[gesundheits-lexikon.com] Die Thyreostatika werden in diesem Fall intravenös gegeben, eventuell in Ergänzung mit Natriumperchlorat, Lithium-Ionen (Hemmung der Freisetzung von Thyroxin) und Gallensäurebindern[de.wikipedia.org]

  • Hashitoxikose

    Lithium kann die Hormonbildung der Schilddrüse hemmen und das Immunsystem aus der Balance bringen, deshalb sollte bei Hashomoto kein Lithium eingenommen werden ( Quelle: L.Brakebusch[bipolar-forum.de] Die Hashimoto Thyreoiditis (auch Struma lymphomatosa Hashimoto, lymphozytäre Thyreoiditis) ist eine Autoimmunerkrankung, die erstmals 1912 durch den japanischen Arzt Hakaru[hormonexpert.de] […] lymphozytäre Thyreoiditis Hashimoto-Krankheit Hashimoto-Struma Hashimoto-Syndrom Hashimoto-Thyreoiditis Hashitoxikose Immunthyreoiditis Lymphadenoider Kropf Lymphoide Thyreoiditis[med-kolleg.de]

  • Myxödem

    (heute besser unter dem Begriff Hashimoto-Thyreoiditis bekannt) beziehungsweise der dadurch bedingten Schilddrüsenunterfunktion in Verbindung brachte.[de.wikipedia.org] Lithium oder Thyreostatika kann die Hormonproduktion der Schilddrüse eingeschränkt sein.[dr-gumpert.de] Thyreostatika zur Behandlung einer Überfunktion oder Lithium zur Behandlung einer Depression. Ein äußerst starker Jodmangel führt zu einer Hypothyreose.[chirurgie-portal.de]

  • Familiärer multinodulärer Kropf

    Entzündliche Knötchen werden bei einer Hashimoto-Thyreoiditis gebildet, einer Erkrankung der Schilddrüse, die zu Vergrößerung und Entzündung der Schilddrüse führen und die[symptomeundbehandlung.com] Manche Medikamente (Amiodaron, Lithium, Medikamente gegen Schilddrüsenüberfunktion) können ebenfalls eine Struma bedingen. Bestimmte Krankheiten der Schilddrüse, wie z.[deximed.de] Schweißausbrüche Haarausfall Hitzewallungen (plötzliche Rötung von Gesicht, Hals und oberem Brustbereich) Starkes Herzklopfen Die Schilddrüsenknoten stammen manchmal von der Hashimoto-Thyreoiditis[symptomeundbehandlung.com]

  • Sekundäre Hypothyreose

    Kein Jod bei Hashimoto-Thyreoiditis Eine Ausnahme in der Standardbehandlung von Schilddrüsenunterfunktion ist die Ursache Hashimoto-Thyreoiditis.[meine-gesundheit.de] Thyreostatika, Lithium, Sunitinib, Amiodaron) Sekundäre hypophysäre Hypothyreose [Regelkreis in der Hypophyse ist unterbrochen, z. B. wg.[gesundheits-lexikon.com] Lithium oder Thyreostatika kann die Hormonproduktion der Schilddrüse eingeschränkt sein.[dr-gumpert.de]

  • Thyreoiditis

    Die Hashimoto-Thyreoiditis (Synonyme: Hashimoto-Thyroiditis, Struma lymphomatosa Hashimoto, (chronische) lymphozytäre Thyreoiditis, Ord-Thyreoiditis, Hashimoto-Krankheit)[de.wikipedia.org] […] hinaus kommen eine vorangegangene Bestrahlung des Halses, eine Schilddrüsenpunktion, eine Radiojodtherapie oder eine Operation, ebenso wie einige Medikamente (Amiodaron, Lithium[deximed.de] Der HLA-DR3-Haplotyp sowie Triggerfaktoren (Lithium, IL-2, Interferon-a) begünstigen das Auftreten einer subakuten lymphozytären Thyreoiditis, die zudem eine Assoziation zu[aerzteblatt.de]

  • Jodmangelstruma

    Struma mit Hypothyreose : Hashimoto-Thyreoiditis, Spätstadium von Thyreoiditiden, genetische Defekte der Schilddrüsenhormonsynthese, ektope Schilddrüse (z.B.[megru.ch] Die häufigsten Ursachen sind das Endstadium der Hashimoto-Thyreoiditis oder die Unterfunktion nach einer Operation oder Radiojodtherapie.[schilddruesenzentrum-koeln.de] […] periphere Hormonresistenz durch Defekt des Schilddrüsenhormonrezeptors Erhöhung von T 4 und T 3 bei normalem TSH-Spiegel, meist euthyreote Klinik. strumigene Substanzen : Lithium[megru.ch]

  • Stille Thyroiditis

    Dies sind insbesondere die chronische lymphozytäre Thyreoiditis (bekannter unter dem Namen Hashimoto-Thyreoiditis) und eine weitere subakute lymphozytäre Thyreoiditis, die[de.wikipedia.org] Durch Pharmaka induzierte Thyreoiditis Bei dieser Entzündung handelt es sich um eine Nebenwirkung bestimmter Arzneimittel oder Wirkstoffe, wie zum Beispiel Lithium, Amiodaron[bessergesundleben.de] Eine Schwangerschaft vermindert die Symptome einer Hashimoto-Thyreoiditis Auf der anderen Seite führt eine Schwangerschaft bei Patientinnen mit Hashimoto-Thyreoiditis meist[lunow.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome