Create issue ticket

34 mögliche Ursachen für Heuschnupfen, Leukozyten erhöht

  • Asthma bronchiale

    Gibt es einen Zusammenhang zwischen Heuschnupfen und Asthma?[axa.de] Die Erkrankung kann allergische Ursachen haben, meist entwickelt sie sich aus einem Heuschnupfen heraus.[tzbu.de] Leiden Sie unter Heuschnupfen? Nase dicht? Tränende Augen? Unser PDF-Ratgeber erklärt Ihnen, wie Sie Heuschnupfen bekämpfen und den Frühling wieder genießen können.[focus.de]

  • Infektion der oberen Atemwege

    Eine Erkältung wird oftmals auch als grippaler Infekt bezeichnet. Charakteristisch sind die Symptome Husten (Bronchitis), Schnupfen (Rhinitis), Halsschmerzen (Pharyngitis) oder Heiserkeit (Laryngitis). In vielen Fällen ist der grippale Infekt von Kopf- und Gliederschmerzen begleitet. Eine Erkältungskrankheit wird in den[…][experto.de]

  • Angioödem

    Ein erster wichtiger Schritt zur Diagnose von HAE ist es, den Unterschied zu einer allergischen Reaktion aufzudecken wie beispielsweise bei Nahrungsmittelallergien, Heuschnupfen[shire.at]

  • Abszess der Hohlhand

    Asthma, Heuschnupfen) oder Unverträglichkeit (z.B. gegen örtlichen Betäubungsmitteln, Pflaster, Latex, Nachrungsmitteln, Medikamenten)?[chirurgie-marburg.de]

  • Granulomatose mit Polyangiitis

    Die nach dem Pathologen Friedrich Wegener (geb. 1907 in Varel/Friesland, gest. 1990 in Lübeck) benannte Granulomatose ist eine Multiorganerkrankung, welche vor allem die oberen Atemwege, die Lunge und die Nieren befällt. Die Erstbeschreibung (1931) geht auf Heinz Klinger (1907 – 1983) zurück. Wegener war aber der[…][thieme-connect.de]

  • Leukämie

    Allergische Erkrankungen des Kindes, und hierbei insbesondere atopische Erkrankungen wie Heuschnupfen, allergisches Asthma und Neurodermitis, könnten einen protektiven Effekt[aerzteblatt.de] Bei der akuten Form der Leukämie hingegen ist eine erhöhte Zahl an Leukozyten eher selten.[onkologie.hexal.de] Bei Laboruntersuchungen zeigt sich daher eine deutlich erhöhte Zahl von Leukozyten.[gesundheitsstadt-berlin.de]

  • Anaphylaxie

    Heuschnupfen eingesetzt. Im Anaphylaxie Notfallset ist ein schnell wirkendes Antihistaminikum enthalten, das abschwellend wirkt und die allergische Reaktion mindert.[insektengiftallergie.de] […] unter anderem in Frage: Medikamente (insbesondere bei parenteraler Applikation) Nahrungsmittel Röntgenkontrastmittel Pollenextrakte (z.B. zur Hyposensibilisierung gegen Heuschnupfen[flexikon.doccheck.com]

  • Akute myeloische Leukämie

    Cromoglicinsäure Dieser Wirkstoff eignet sich gut zur prophylaktischen Behandlung von allergischen Reaktionen wie Heuschnupfen (sog. allergischer Rhinitis), Bindehautentzündung[doktorweigl.de] […] roten Blutkörperchen ) führt zu Blässe, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, verminderter Leistungsfähigkeit, Kurzatmigkeit, allgemeiner Schwäche und Unwohlsein Fieber und/oder erhöhte[kompetenznetz-leukaemie.de] Infektanfälligkeit durch Verminderung der weißen Blutkörperchen (Leukopenie) Bauchschmerzen und Appetitlosigkeit durch Vergrößerung (Organbefall) von Milz und/oder Leber Vermehrung der Leukozyten[kompetenznetz-leukaemie.de]

  • Colitis ulcerosa

    Er behauptete, er sei von seinem Heuschnupfen kuriert.[daserste.de] In Japan aß Koichiro Fujita mit Würmern befallen Lachse, um seinen Heuschnupfen zu kurieren.[daserste.de]

  • Morbus Crohn

    Außerdem wurden bislang 50 Patienten mit Heuschnupfen mit Eiern des Schweinepeitschenwurms in einer klinischen Studie behandelt.[web.archive.org]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome