Create issue ticket

56 mögliche Ursachen für Hirnstammblutung

  • Pontine Blutung

    Ätiologie zu: Hirnstammblutung (Brücken- und Mittelhirnblutung) Ätiologie Hirnstammblutung (Brücken- und Mittelhirnblutung) Die Ursachen der Hirnstammblutung sind: arterielle[med2click.de] Ätiologie, Symptomatik, typische Komplikationen und die Notfalldiagnostik von Hirnstammblutungen werden dargestellt.[springermedizin.de] Pontine Blutung Pontine Hämorrhagie Schlaganfall durch Hirnstammblutung Stammhirnblutung Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr.[averbis.com]

  • Hirnstammblutung

    Ätiologie zu: Hirnstammblutung (Brücken- und Mittelhirnblutung) Ätiologie Hirnstammblutung (Brücken- und Mittelhirnblutung) Die Ursachen der Hirnstammblutung sind: arterielle[med2click.de] [justanswer.de] Hirnstammblutung Ätiologie zu: Hirnstammblutung (Brücken- und Mittelhirnblutung) Ätiologie Hirnstammblutung (Brücken- und Mittelhirnblutung) Die Ursachen der[de.dict.md] Hirnstammblutung ICD-10 Diagnose I61.3 Diagnose: Hirnstammblutung ICD10-Code: I61.3 Der ICD10 ist eine internationale Klassifikation von Diagnosen.[med-kolleg.de]

  • Massenblutung

    Zum Krankheitsbild Lobärblutungen Hirnstammblutung (Brücken- und Mittelhirnblutung) Hirnstammblutung ist eine spontane Blutung in das Hirnparenchym, die nicht traumatisch[med2click.de] Hirnstammblutungen haben eine besonders schlechte Prognose. Sie sind oft mit starker Bewusstseinsbeeinträchtigung bis hin zum Koma verbunden.[befund.net] Zum Krankheitsbild Hirnstammblutung (Brücken- und Mittelhirnblutung) Thalamusblutung Die Thalamusblutung ist eine Blutung in das Hirnparenchym, die nicht traumatisch bedingt[med2click.de]

  • Penetrierendes Schädeltrauma

    Im CT vor der Verlegung in eine Rehabilitationsklinik fand sich als Residuum der Hirnstammblutung ein hypodenses Areal im hinteren Hirnschenkel rechts ( Abb. 19.21 ).[eref.thieme.de] - Paraventrikuläres Marklager ("gliding contusions") Einteilung: - Grad I: Nur Axonschäden - Grad II: Läsionen im Corpus callosum - Grad III: dorsolaterale Hirnstammblutungen[de.wikibooks.org] Akzeleration und Dezeleration des Kopfes, typischerweiese bei Kindesmißhandlung ("shaken baby syndrome") Prädilektionsstellen: - Corpus callosum (Petechiale Einblutungen) - Hirnstammblutungen[de.wikibooks.org]

  • Thrombose der Arteria basilaris mit Verschluss einer präzerebralen Arterie

    Differentialdiagnosen Primäre Hirnstammblutung Fokale Ischämie bei Verschluss eines hirnstammversorgenden Gefäßastes (Ramus ad pontem) Prognose Ohne Behandlung verläuft eine[de.wikipedia.org]

  • Intrazerebrales Hämatom

    Hirnstammblutungen: Hirnstammblutung Hämatom Hirnstamm Hirnstammblutungen (überwiegend im Bereich des Pons) sind die seltensten, aber auch die gefährlichsten der klassischen[eref.thieme.de] Hirnstamm können klein und umschrieben sein, sodass akut Hirnstammsymptome einsetzen, Vigilanz und vitale Funktionen (im Gegensatz zu den meist ausgedehnteren hypertensiven Hirnstammblutungen[eref.thieme.de] Bei den hypertensiven Kleinhirn- und Hirnstammblutungen wird die zerebelläre bzw. pontine Symptomatik durch den foudroyanten Verlauf mit rasch einsetzendem Koma oftmals überlagert[eref.thieme.de]

  • Basalganglienblutung

    Intrapontine Blutung Intrapontine Hämorrhagie Intrazerebrale Hirnstammblutung Intrazerebrale Hirnstammhämorrhagie Pontine Blutung Pontine Hämorrhagie Schlaganfall durch Hirnstammblutung[icdscout.de] Blutung der Pons cerebri Blutung des Mesenzephalons Bulbäre Blutung Bulbäre Hämorrhagie Hämorrhagie der Medulla oblongata Hämorrhagie der Pons Hämorrhagie des Mesenzephalons Hirnstammblutung[icdscout.de]

  • Hirnstamminfarkt

    Hirnstammblutung und andere Raumforderungen: CCT, ggf. MRT.[eref.thieme.de] Mittels CCT kann eine Hirnstammblutung oder - Ischämie, so sie sich überhaupt im frischen Stadium darstellt, überhaupt nicht gefunden werden.[spiegel.de]

  • Schädeltrauma

    Im MRT sind bei 50 % aller Patienten auffällige Hirnstammblutungen zu diagnostizieren.[eref.thieme.de] Im CT vor der Verlegung in eine Rehabilitationsklinik fand sich als Residuum der Hirnstammblutung ein hypodenses Areal im hinteren Hirnschenkel rechts ( Abb. 19.21 ).[eref.thieme.de] Ist die mesenzephale Einklemmung nicht zu beheben, kann es auch durch Abriss kleiner Gefäße im Hirnstamm zu den gefürchteten sekundären Blutungen im Hirnstamm Hirnstammblutung[eref.thieme.de]

  • Thrombose der Arteria cerebri posterior

    Differentialdiagnosen Primäre Hirnstammblutung Fokale Ischämie bei Verschluss eines hirnstammversorgenden Gefäßastes (Ramus ad pontem) Prognose Ohne Behandlung verläuft eine[de.wikipedia.org] B. bei Thrombose der A. basilaris, "Basilaristhrombose", Hirnstammblutungen, großen Hemisphärenläsionen, großen Hemisphärenläsionen, ausgedehnte Subarachnoidalblutung (SAB[gesundheits-lexikon.com]

Weitere Symptome