Create issue ticket

81 mögliche Ursachen für Hyperintensitäten in den Basalganglien

Ergebnisse anzeigen auf: English

  • Zerebellärer Schlaganfall

    […] im Putamen und Kleinhirnstiel Atrophie Kleinhirn, Hirnstamm, Basalganglien Atrophie der Pons: " Cross-bun-sign ", "Semmelzeichen" (T2-w) Putamen hypointens (T2-w) Lateral[neurologienetz.de] […] suprapubischer Blasenkatheter REM-Schlafstörung Clonazepam Logopädie, Krankengymnastik Fokale Dystonie (Antecollis) Botulinumtoxin Inspiratorischer Stridor CPAP Procedere MRT-Kopf : Hyperintensität[neurologienetz.de]

  • X-chromosomales Parkinsonismus-Spastik-Syndrom

    Charakteristisch sind Hyperintensitäten der Basalganglien und spike waves im EEG Spongiforme Veränderungen können auch mild ausfallen Ausgeprägte kortikale Vakuolisation im[de.wikibooks.org]

  • Progressive Myoklonusepilepsie Typ 7

    Charakteristisch sind Hyperintensitäten der Basalganglien und spike waves im EEG Spongiforme Veränderungen können auch mild ausfallen Ausgeprägte kortikale Vakuolisation im[de.wikibooks.org]

  • Progressive myoklonische Epilepsie Typ 8

    Charakteristisch sind Hyperintensitäten der Basalganglien und spike waves im EEG Spongiforme Veränderungen können auch mild ausfallen Ausgeprägte kortikale Vakuolisation im[de.wikibooks.org]

  • Kongenitales Hämangiom mit guter Spontanrückbildung

    In der Bildgebung findet man punktförmige oder rundliche T 2 -Hyperintensitäten in Basalganglien, Thalamus und Mesenzephalon, die bei starker Erweiterung der VRR als raumfordernde[docplayer.org]

  • Demyelinisierende Erkrankung des Rückenmarks

    Hingegen weist der Morbus Behçet ausgedehnte KM-aufnehmende Läsionen oder disseminierte Hyperintensitäten in T2-gewichteten Bildern vorwiegend vom Hirnstamm bis zu den Basalganglien[ch.universimed.com]

  • Multiinfarkt-Demenz

    (Abbildung 1 und 2) sowie umschriebene, lakunäre Infarkte mit einer Prädilektion für die Basalganglien, die Capsula interna, den Thalamus und den Hirnstamm (Abbildung 1,[aerzteblatt.de] In den T2-gewichteten Aufnahmen finden sich diffuse, zunächst vorwiegend periventrikulär lokalisierte, später das gesamte Marklager ausfüllende weitgehend symmetrische Hyperintensitäten[aerzteblatt.de]

  • Nichttoxischer solitärer Schilddrüsenknoten

    In der Bildgebung findet man punktförmige oder rundliche T 2 -Hyperintensitäten in Basalganglien, Thalamus und Mesenzephalon, die bei starker Erweiterung der VRR als raumfordernde[docplayer.org]

  • Mikroangiopathie

    (Abbildung 1 und 2) sowie umschriebene, lakunäre Infarkte mit einer Prädilektion für die Basalganglien, die Capsula interna, den Thalamus und den Hirnstamm (Abbildung 1,[aerzteblatt.de] In den T2-gewichteten Aufnahmen finden sich diffuse, zunächst vorwiegend periventrikulär lokalisierte, später das gesamte Marklager ausfüllende weitgehend symmetrische Hyperintensitäten[aerzteblatt.de]

  • CADASIL

    […] sowie umschriebene, lakunäre Infarkte mit einer Prädilektion für die Basalganglien, die Capsula interna, den Thalamus und den Hirnstamm.[mgz-muenchen.de] (Abbildung 1 und 2) sowie umschriebene, lakunäre Infarkte mit einer Prädilektion für die Basalganglien, die Capsula interna, den Thalamus und den Hirnstamm (Abbildung 1,[aerzteblatt.de] […] der weißen Substanz: In den T2-gewichteten Aufnahmen zeigen sich zunächst vorwiegend periventrikulär lokalisierte, später das gesamte Marklager betreffende symmetrische Hyperintensitäten[mgz-muenchen.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome