Create issue ticket

112 mögliche Ursachen für Hyperkaliämie, Mirtazapin

  • Diabetes mellitus

    Tendenz zur Hyperkaliämie Hyperkaliämie Hypoaldosteronismus[eref.thieme.de] Mirtazapin Mirtazapin erhöht das Gewicht, zeigte aber keine Zunahme des Diabetesrisikos.[eref.thieme.de] Diesen Effekt kann man sich bei Behandlung einer Hyperkaliämie Hyperkaliämie Insulin zunutze machen (z.[eref.thieme.de]

  • Traumatische Rhabdomyolyse

    Elektrolytstörungen (Hyperkaliämie, Hypokalzämie), metabolische Azidose.[eref.thieme.de] Juli 2016 – Die Zulassungsinhaberin von Mirtazapin (Remeron) in der Schweiz, MSD Merck Sharp & Dome AG, hat am 27.[thasso.com] Des Weiteren kann insbesondere der rasche Kalium-Anstieg zu einer Hyperkaliämie mit daraus resultierenden Herzrhythmusstörungen führen.[de.wikipedia.org]

  • Rhabdomyolyse

    Ausgleich der Elektrolytstörungen: Hyperkaliämie ( ), Hypokalzämie, Azidose[eref.thieme.de] Diese unerwünschte Wirkung kann auch unter Doxazosin, Mirtazapin oder Gabapentin auftreten.[pharmazeutische-zeitung.de] Hyperkaliämie Hyperkaliämie[eref.thieme.de]

  • Hepatitis durch Isoniazid

    Amoxicillin–Clavulansäure, Erythromycin (Antibiotikum), anabolen Steroiden (Missbrauch bei Bodybuildern), Chlorpromazin, Phenothiazine (Neuroleptika), Clopidogrel (Blutverdünner), Mirtazapin[neuro24.de]

  • Nephropathie

    Dazu gehören die Hypervolämie Hypervolämie Niereninsuffizienz , Hyperkaliämie Hyperkaliämie Niereninsuffizienz und schwere metabolische Azidose Azidose metabolische Niereninsuffizienz[eref.thieme.de] Mirtazapin) unterschieden.[eref.thieme.de] Ausfall tubulärer Partialfunktionen: renale Azidose, tubuläre Proteinurie, Fanconi-Syndrom, Elektrolytstörung (Natriumverlust, Hyperkaliämie) und Konzentrationsstörung[eref.thieme.de]

  • Ventrikuläre Tachykardie Typ Torsade de Pointes

    Therapie: I: Akuttherapie : 1) Überprüfung einer Digitalisintoxikation und der Elektrolyte, insbesondere der Kalium-Serumkonzentration ( Hypokaliämie / Hyperkaliämie ) sowie[medizin-wissen-online.de] EKG-Veränderung unter Mirtazapin (REMERGIL): Eine 31-jährige Frau mit Anorexie wird wegen Elektrolytstörung nach Diuretika-Abusus stationär behandelt.[arznei-telegramm.de] Hyperkaliämie Aufgrund der Kaliumüberladung der myokardialen Zellen ist die Ausbildung einer monomorphen ventrikulären Tachykardie ebenfalls möglich.[tellmed.ch]

  • Vergiftung durch Monoaminooxidase-hemmende Antidepressiva

    Nebenwirkungen von Succinylcholin 3H (maligne) Hyperthermie Herzrhythmusstörungen Hyperkaliämie Antihypertensiva der 1.[praktischarzt.de] Mirtazapin ) oder aktivierende Wirkung (z.B. SSRI, SSNRI ) erwünscht ist.[amboss.miamed.de] Mirtazapin Mirtazapin ähnelt in seinen Wirkungen in vielem den sedierenden TZA, hat aber insgesamt weniger Nebenwirkungen.[seele-und-gesundheit.de]

  • Hyponatriämie

    Laborchemisch sind die metabolische Azidose, Hyponatriämie, Hypochlorämie, Hyperkaliämie und Hypoglykämie charakteristisch.[eref.thieme.de] Cheah CY, Ladhams B, Fegan PG (2008) Mirtazapine associated with profound hyponatremia: two case reports. Am J Geriatr Pharmacother 6:91-95. 3.[allgemeinarzt-online.de] Wenn ein typisches Bild des Aldosteronmangels mit Hyponatriämie und/oder Hyperkaliämie bei einem männlichen Neugeborenen vorliegt, ist die X-chromosomale Nebennierenrindenhypoplasie[eref.thieme.de]

  • Hyperventilation

    Mögliche Ursachen sind auch Infekte, Kalzium- und Magnesiummangel, Hyperkaliämie, Hyperparathyreoidismus, Enzephalitis oder Hirntumoren.[neuro24.de] Ich werde seit Anfang des Jahres mit dem Antidepressivum Mirtazapin sehr erfolgreich behandelt ( mich regt nichts mehr auf!).[hilferuf.de] Hyperventilation Hyperthyreote Krise sonstige Erregtheitszustände CO Vergiftung Enzephalitiden oder Hirntumoren durch direkte Stimulation des Atemzentrums Kalzium- und Magnesiummangel Hyperkaliämie[de.wikibooks.org]

  • Malnutrition

    50–70 Hyperkaliämie tritt seltener auf[eref.thieme.de] Hierbei ist Mirtazapin das einzige Antidepressivum, das ohne wesentliche anticholinerge Nebenwirkungen einen gewichtssteigernden Effekt aufweist, allerdings ebenso auch eine[eref.thieme.de] Auch muss in der Regel die Kaliumzufuhr eingeschränkt werden, um eine Hyperkaliämie Niereninsuffizienz, chronische Hyperkaliämie zu vermeiden.[eref.thieme.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome