Create issue ticket

3.695 mögliche Ursachen für Hypertonie, Petechien und Purpura entwickeln sich nicht

Meintest du: Hypertonie, Petechien und Purpura entwickeln, sich nicht

  • Essentielle Hypertonie

    , Abschnitt Primäre Hypertonie.[de.wikipedia.org] Quellen: Arterielle Hypertonie. Dr. Gerd Herold. URL: herold-innere-medizin.de Arterielle Hypertonie.[euroclinix.net] Was bedeutet arterielle Hypertonie? Arterielle Hypertonie ist einfach die medizinische Bezeichnung für zu hohen Blutdruck.[navigator-medizin.de]

    Es fehlt: Petechien und Purpura entwickeln sich nicht
  • Hypoglykämie

    Bei langer Krankheitsdauer, insbesondere beim Typ-2-Diabetes mit den häufigen Begleiterkrankungen wie Hypertonie und koronarer Herzerkrankung, erhöhen Hypoglykämien das Risiko[de.wikipedia.org]

    Es fehlt: Petechien und Purpura entwickeln sich nicht
  • Hypertonie

    Die arterielle Hypertonie, oft verkürzt auch Hypertonie (von altgriechisch ὑπέρ hyper ‚über(mäßig)’ und τείνειν teinein ‚spannen’), Hypertonus, Hypertension oder im täglichen[de.wikipedia.org] Diagnostik der therapierefraktären arteriellen Hypertonie Bevor von einer essenziellen therapierefraktären Hypertonie gesprochen werden kann, müssen reversible beziehungsweise[aerzteblatt.de] Nur bei zehn bis 15 Prozent der Betroffenen sind Vorerkrankungen die Ursache (sekundäre Hypertonie).[dr-bosten.de]

    Es fehlt: Petechien und Purpura entwickeln sich nicht
  • Adipositas

    Starkes Übergewicht macht 65 bis 75 Prozent des Risikos einer arteriellen Hypertonie aus.[adipositasspektrum.de] Adipositas erhöht das Risiko für das Auftreten zahlreicher Erkrankungen wie eine Hypertonie (Bluthochdruck), Diabetes mellitus Typ 2, Herzerkrankungen, Schlaganfälle, Krebs[nestlehealthscience.de] Adipositas ist ein Risikofaktor für viele Krankheiten, so zum Beispiel für Bluthochdruck (Hypertonie).[gesundheit.de]

    Es fehlt: Petechien und Purpura entwickeln sich nicht
  • Akute Amphetaminintoxikation

    Symptome Die Amphetaminintoxikation lässt sich in 4 Schweregrade mit folgenden Symptomen unterteilen: Unruhe, Irritabilität, Insomnie, Tremor, Hyperreflexie, Mydriasis, Flush Hypertonie[flexikon.doccheck.com]

    Es fehlt: Petechien und Purpura entwickeln sich nicht
  • Massive Adipositas

    Dieses Risiko steigt, wenn zum Übergewicht neben Hypertonie auch noch eine Zuckerkrankheit (Diabetes) sowie Fettstoffwechselstörung auftritt ("tödliches Quartett").[gesundheit.de] Dreiviertel aller Fettleibigen haben mit Hypertonie zu kämpfen.[gesundheit-und-wohlbefinden.net] Etwa: Skelettveränderungen, insbesondere Abnutzungserscheinungen Überbelastung von Sehnen und Bändern Osteoporose Hypertonie (Bluthochdruck) Dyspnoe (subjektive Atemnot) Husten[pqsg.de]

    Es fehlt: Petechien und Purpura entwickeln sich nicht
  • Polyzystisches Ovarialsyndrom

    Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett (O00-O99) Dieses Kapitel gliedert sich in folgende Gruppen: O00-O08 Schwangerschaft mit abortivem Ausgang O10-O16 Ödeme, Proteinurie und Hypertonie[dimdi.de]

    Es fehlt: Petechien und Purpura entwickeln sich nicht
  • Delir

    Agitiertheit psychomotorisch mit Nesteln Beschäftigungsdrang stereotypen, oft sinnlosen Bewegungen ( Akathisie ) ängstliche Agitiertheit Halluzinationen Tremor Kreislaufstörungen Hypertonie[flexikon.doccheck.com] Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett (O00-O99) Dieses Kapitel gliedert sich in folgende Gruppen: O00-O08 Schwangerschaft mit abortivem Ausgang O10-O16 Ödeme, Proteinurie und Hypertonie[dimdi.de]

    Es fehlt: Petechien und Purpura entwickeln sich nicht
  • Hypertensive Krise

    Ausschluss einer sekundären Hypertonie (siehe: Hinweise für das Vorliegen einer sekundären Hypertonie ) Anamnese und klinische Untersuchung Inklusive Pulsqualität: Ggf.[amboss.miamed.de] Dies heißt „primäre Hypertonie“ im Gegensatz zur „sekundären Hypertonie“, die andere Ursachen hat.[dred.com] Die arterielle Hypertonie ist in unserer Gesellschaft eine der häufigsten Krankheiten.[cardio-guide.com]

    Es fehlt: Petechien und Purpura entwickeln sich nicht
  • Präeklampsie

    Sie ist durch Hypertonie und Proteinurie mit oder ohne pathologische Ödeme gekennzeichnet.[symptoma.de] Die Präeklampsie ist eine Schwangerschaftserkrankung, die meist in der zweiten Schwangerschaftshälfte auftritt und durch Hypertonie, Proteinurie und Ödeme gekennzeichnet ist[symptoma.de]

    Es fehlt: Petechien und Purpura entwickeln sich nicht

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome