Create issue ticket

135 mögliche Ursachen für Hyperzelluläres Knochenmark

  • Leukämie

    Das Knochenmark ist stark hyperzellulär mit massiv gesteigerter Granulopoese und erhöhter Megakaryozytenzahl.[eref.thieme.de] Das Knochenmark ist bei diesen wie auch bei den anderen Formen der AML und ALL in der Regel hyperzellulär und von Blasten durchsetzt.[eref.thieme.de] Das Knochenmark ist bei diesen wie auch bei den anderen Formen der AML und ALL in der Regel hyperzellulär und von Blasten durchsetzt, die normale Hämatopoese ist verringert[eref.thieme.de]

  • Hereditäre Sphärozytose

    Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten. Bearbeiten Synonyme: Kugelzellanämie, Kugelzellenanämie, Sphärozytose Englisch : spherocytosis 1 Definition Die hereditäre Sphärozytose oder Kugelzellenanämie ist eine genetisch bedingte hämolytische Anämie, die auf einem Strukturdefekt der Erythrozyten beruht.[…][flexikon.doccheck.com]

  • Myeloproliferative Erkrankung

    Der Knochenmarkbefund zeigt initial ein hyperzelluläres Knochenmark mit Proliferation aller 3 Blutzellreihen bei deutlichem Überwiegen der Erythropoese.[eref.thieme.de] Mikro Knochenmark: Hyperzellulär, ausgedehnte Infiltration, keine Fettzellen. Morphologisch wie normale Granulozytopoese, nur sehr viel.[de.wikibooks.org] CD34 /- B-CLL (95 %): CD19 , CD20 , CD79a T-CLL: CD3 , CD5 , CD4/CD8 Myeloproliferative Erkrankungen (MPS) [ Bearbeiten ] Polyzythämia vera (Pv) [ Bearbeiten ] Mikro: Hyperzelluläres[de.wikibooks.org]

  • Perniziöse Anämie

    Die perniziöse Anämie (Perniziosa, Biermer-Anämie) ist eine Anämie, die durch einen Mangel an Vitamin B12 (Cobalamin) verursacht wird. Zu den typischen Beschwerden zählen Müdigkeit, Hunter-Glossitis, Sensibilitätsstörungen und psychische Auffälligkeiten. Im Vollbild der Erkrankung kommt es zu funikulärer Myelose. Das[…][symptoma.de]

  • Polycythämia vera

    hyperzelluläres Knochenmark (reich an Megakaryozyten),[eref.thieme.de] Knochenmarkpunktion mit Zytologie und Histologie: hyperzelluläres Knochenmark mit Proliferation aller 3 Blutzellreihen.[eref.thieme.de] In der Knochenmarkdiagnostik zeigt sich ein hyperzelluläres Knochenmark mit gesteigerter Erythropoese.[eref.thieme.de]

  • Chronische myeloische Leukämie

    Hyperzelluläres Knochenmark Knochenmark hyperzelluläres mit praktisch fehlendem Fettgehalt (packed marrow), dominierende, durchreifende Myelopoiese, gesteigerte morphologisch[eref.thieme.de] Die Knochenmarkpunktion zeigt ein hyperzelluläres Knochenmark mit einer exzessiv gesteigerten Granulopoese. Auch Megakaryozyten können vermehrt sein.[eref.thieme.de] Diagnostisch wegweisend sind die pathologische Linksverschiebung im peripheren Blut, eine Basophilie ( 100/µl) sowie ein hyperzelluläres Knochenmark.[eref.thieme.de]

  • Paroxysmale nächtliche Hämoglobinurie

    Das Knochenmark ist in der Regel hyperzellulär; die Erythrozyten werden vermehrt nachgebildet, die Retikulozyten sind deutlich vermehrt.[medicoconsult.de]

  • Chronische Phase der chronischen myeloischen Leukämie

    Mikro Knochenmark: Hyperzellulär, ausgedehnte Infiltration, keine Fettzellen. Morphologisch wie normale Granulozytopoese, nur sehr viel.[de.wikibooks.org] Knochenmark Das Knochenmark ist hyperzellulär mit einer deutlichen Dominanz der Granulopoiese.[e-learning.studmed.unibe.ch] CD34 /- B-CLL (95 %): CD19 , CD20 , CD79a T-CLL: CD3 , CD5 , CD4/CD8 Myeloproliferative Erkrankungen (MPS) [ Bearbeiten ] Polyzythämia vera (Pv) [ Bearbeiten ] Mikro: Hyperzelluläres[de.wikibooks.org]

  • Ayerza-Krankheit

    Ayerza-Krankheit ICD-10 Diagnose I27.0 Diagnose: Ayerza-Krankheit ICD10-Code: I27.0 Der ICD10 ist eine internationale Klassifikation von Diagnosen. ICD10SGBV (die deutsche Fassung) wird in Deutschland als Schlüssel zur Angabe von Diagnosen, vor allem zur Abrechnung mit den Krankenkassen, verwendet. Der ICD10 Code für[…][med-kolleg.de]

  • Akute Leukämie

    hyperzelluläres und diffus fibrotisches Knochenmark; KM-Aspiration oft nicht möglich; Panmyelose: variabler, erhöhter Anteil an erythroiden, granulozytären und thrombozytären[eref.thieme.de] Knochenmarksuntersuchung Diagnosesicherung durch die Knochenmarkzytologie und - histologie Histopathologischer Befund Hyperzelluläres Knochenmark , monomorphes Zellbild mit[amboss.com]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome