Create issue ticket

68 mögliche Ursachen für Hyperzelluläres Knochenmark, Schlaganfall

  • Myeloproliferative Erkrankung

    Die größte Gefahr ist allerdings der vollständige Verschluss eines Blutgefäßes am Herzen, im Gehirn oder in der Lunge mit den Folgen eines Herzinfarkts, eines Schlaganfalls[ptaforum.pharmazeutische-zeitung.de] Mikro Knochenmark: Hyperzellulär, ausgedehnte Infiltration, keine Fettzellen. Morphologisch wie normale Granulozytopoese, nur sehr viel.[de.wikibooks.org] Hierunter kann es zu Mikrozirkulationsstörungen und Thromboembolien mit Schlaganfällen und Herzinfarkten kommen.[uniklinik-freiburg.de]

  • Polycythämia vera

    Schlaganfall.[web.archive.org] Knochenmark, Eisenverarmung ggf.[flexikon.doccheck.com] Patienten mit Polycythaemia vera haben auch ein höheres Herzinfarkt- und Schlaganfall risiko. Sie leiden öfter an Gichtarthritis und Magengeschwüren.[deximed.de]

  • Sichelzellanämie

    Lebensjahr einen Schlaganfall.[medmix.at] […] gehören: Akute und chronische Schmerzen in jedem Körperteil Anämie Infektionen Aplastische Krise Milzinfarkt Wachstumsverzögerung Pulmonale Hypertension Avaskuläre Nekrose Schlaganfall[symptoma.com] Es kommt zu Beschwerden durch eine Minderdurchblutung von Organen sowie zu einer Blutarmut und kann Gefäßverschlüssen, Infektionen, Schlaganfällen oder schweren Anämien durch[medmix.at]

  • Sekundäre Polyzythämie

    Kombinierte primäre Endpunkte der Studie zur Beurteilung der Wirksamkeit von ASS umfaßten einerseits die kumulative Rate tödlich verlaufender Myokardinfarkte, Schlaganfälle[der-arzneimittelbrief.de] Das präfibrotische Stadium geht mit einem hyperzellulären Knochenmark und Atypien der Megakaryozyten einher.[ch.universimed.com] (Apoplex, Insult) Schlaganfall: Zeit ist Hirn Angina pectoris Herzinfarkt (Myokardinfarkt) Datum: 27.[arztsuche24.at]

  • Ayerza-Krankheit

    Allerdings ist das Essen Salba nicht alle Herzerkrankungen und Schlaganfall Risikofaktoren beeinflussen.[kemen.ilorena.com] Ischämischer Schlaganfall ; Hämorrhagischer Schlaganfall Krampfadern ; Kreislaufprobleme ; Lungenembolie ; Morbus Osler. eine entsprechende Dissertation jedoch nie gefunden[cukabyvewufiwe.xpg.uol.com.br] In von Malaria betroffenen Gebieten vorkommende Krankheit. aus der Geschichte des Schlaganfalls. bevor Gesundheit von Krankheit überwältigt wird zeigt sich das in Form von[cibavedydekapab.xpg.uol.com.br]

  • Perniziöse Anämie

    […] undifferenzierte Kollagenose, Lupus erythematodes, Antiphospholipid-Syndrom, Sklerodermie, Sjögren-Syndrom, Borreliose Krankheiten aufgrund erhöhten Homocysteins (Herzinfarkt, Schlaganfall[de.wikipedia.org] Homocystein ist ein giftiges Zwischenprodukt des Eiweißstoffwechsels, das in Verdacht steht bei Gefäßverkalkungen, Herzinfarkt oder Schlaganfall beteiligt zu sein.[gesundpedia.de] […] undifferenzierte Kollagenose, Lupus erythematodes, Antiphospholipid-Syndrom, Sklerodermie, Sjörgren-Syndrom, Borreliose Krankheiten aufgrund erhöhtem Homocystein (Herzinfarkt, Schlaganfall[chemie.de]

  • Beta-Thalassaemia major

    Dazu gehören, neben einer hohen Anfälligkeit für Entzündungsprozesse besonders an Gelenken, ein erhöhtes Risiko für Schlaganfälle und Herzinfarkte.[thalassaemie.info]

  • Paroxysmale nächtliche Hämoglobinurie

    Das durchschnittliche Alter bei Schlaganfall beträgt in der Normalbevölkerung 72 Jahre, bei PNH-Patienten dagegen nur 46 Jahre.[ch.universimed.com] Das Knochenmark ist in der Regel hyperzellulär; die Erythrozyten werden vermehrt nachgebildet, die Retikulozyten sind deutlich vermehrt.[medicoconsult.de] Ausmaßes eines bösartigen Tumors Pulmonalstenose Pulmonalklappenstenose; Einengungen zwischen der rechten Herzkammer und der Lungenschlagader progressive stroke Progressiver Schlaganfall[medizin-kompakt.de]

  • Chronische Phase der chronischen myeloischen Leukämie

    […] vorzeitig abgebrochenen Phase-III-Studie zur Erstlinientherapie wurden schwere arterielle Gefäßkomplikationen beobachtet mit Auftreten oder hohem Risiko für Herzinfarkte, Schlaganfälle[onkopedia.com] Mikro Knochenmark: Hyperzellulär, ausgedehnte Infiltration, keine Fettzellen. Morphologisch wie normale Granulozytopoese, nur sehr viel.[de.wikibooks.org] Knochenmark Das Knochenmark ist hyperzellulär mit einer deutlichen Dominanz der Granulopoiese.[e-learning.studmed.unibe.ch]

  • Kongenitale hämolytische Anämie

    Thrombozytopenie, Gewebe-Ischämie und Organdysfunktion, was häufig das Gehirn, das Herz und die Nieren betrifft, und potentiell zu akuten thromboembolischen Vorfällen, wie Schlaganfall[understandingttp.com] Knochenmark: Hyperzellulär durch meist sehr starke Vermehrung der Erythroblasten.[hemato-images.eu]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome