Create issue ticket

155 mögliche Ursachen für Kalzium im Urin erhöht

  • Fraktur

    Es besteht eine isolierte Fraktur des Orbitabodens Orbitabodenfraktur Blow-out-Fraktur Blow-in-Fraktur mit oder ohne Beteiligung des unteren Orbitarands. Spießen die Fragmente in die Kieferhöhle, spricht man von einer Blow-out-Fraktur ( Abb. 32.7), dem häufigsten Typ. Sind die Fragmente in die Orbita disloziert,[…][eref.thieme.de]

  • Sarkoidose

    ) und die Messung der Kalziumausscheidung im Urin.[eref.thieme.de] Bei Nierenbeteiligung misst man erhöhte Kalzium-Mengen in Urin und Blut und einen erhöhten Calcitriol-Spiegel.[memorial.bplaced.net] Außerdem kann Kalzium im Blut oder Urin erhöht sein, da die Epitheloidzellen Vitamin-D produzieren. Eventuell findet sich auch eine Leuko-und Lymphozytopenie.[lecturio.de]

  • Morbus Basedow

    Morbus Basedow (von lateinisch morbus „Krankheit“), Basedowsche Krankheit oder Graves-Krankheit (englisch Graves’ disease) ist eine Autoimmunerkrankung der Schilddrüse. Die Erkrankung führt zu einer übermäßigen Produktion von Schilddrüsenhormonen (Schilddrüsenüberfunktion) und geht häufig mit einer[…][de.wikipedia.org]

  • Kalziumreiche Ernährung

    Das ist in erster Linie Kochsalz: Pro 2 Gramm Natrium gehen 30-40 Milligramm Kalzium mit dem Urin verloren.[vegan.at] Auch eine erhöhte Zufuhr von Protein, Alkohol oder Phosphat spielt eine Rolle.[vegan.at] Andererseits gibt es Faktoren, die die Aufnahme von Kalzium fördern: Hierzu zählen Vitamin D, Aminosäuren, Zitronensäure und die Verteilung auf mehrere Einzeldosen am Tag.[vegan.at]

  • Primärer Hyperparathyreoidismus

    (als biologische Marker des Knochenumsatzes) im Urin (erhöht).[eref.thieme.de] […] und Parathormon bei normaler bis erhöhter Kalziumausscheidung im Urin.[eref.thieme.de] Selten sind Kalziumspiegel im Blut erhöht bei gleichzeitiger Erniedrigung der Kalziumausscheidung im Urin, was bei familiärer hypokalziurischer Hyperkaälzämie vorkommt.[biowellmed.de]

  • Idiopathische Hyperkalzurie

    […] de/ursachen/kalzium-im-urin-erhoeht Kalzium im Urin erhöht: Mögliche Ursachen sind unter anderem Akromegalie & Renal-tubuläre Azidose & Renal-tubuläre Azidose Typ 1.[zapmeta.de] Der entsprechende Laborwert heißt " Kalzium im Urin " (Ca-U). 3 Ätiologie Ursächlich sind Erhöhte Serumkalziumspiegel (siehe Ursachen der Hyperkalzämie ), z.B. bei Hyperparathyreoidismus[flexikon.doccheck.com] Verwandte Suchanfragen zu kalzium im urin kalzium im mineralwasser kalzium im essen zu viel kalzium im blut kalzium im blut zuviel kalzium im körper kalzium im blut erhöht[zapmeta.de]

  • Chronisch-entzündliche Darmerkrankung Typ 1

    News vom: 07.09.2011 12:00 Uhr - Pressekonferenz zum Crohn & Colitis-Tag 2011, am 15. September 2011 in Leipzig Kiel / Berlin – Die chronisch entzündlichen Darmerkrankungen Morbus Crohn und Colitis ulcerosa begleiten Betroffene ein Leben lang und gelten als unheilbar. Experten nahmen bisher an, dass es sich bei der[…][web.archive.org]

  • Hyperkalzämie

    Es erhöht den Kalzium- u. vermindert den Phosphatgehalt im Blut.[neuro24.de] - und Phosphatausscheidung im Urin ist erhöht die alkalische Phosphatase (Knochenisoenzym) ist als Zeichen des erhöhten Knochen-Turnovers erhöht, außerdem die Knochenresorptionsmarker[megru.ch] Diagnostik der Ursache Abklärung eines Hyperparathyreoidismus (Parathormon-Bestimmung, Phosphat- und Kalzium-Ausscheidung mit dem Urin).[medicoconsult.de]

  • Colitis ulcerosa

    Die Seite Colitis ulcerosa in Bildern stellt eine Gallerie mit Befunden der Sonographie, der Endoskopie und des Röntgens dar. Sie zeigen typische Aspekte der Erkrankung. Diese Seite gehört zur Reihe Medizin in Bildern. Über facebook informieren wir Sie über Neues auf unseren Seiten! Sonographie Zur Aussagekraft der[…][medicoconsult.de]

  • Burnett-Syndrom

    Es kommt zu einer Alkalose, zu einem Anstieg des Kalzium -Gehalts im Blut (Hyperkalzämie) ohne vermehrte Kalziumausscheidung über den Urin und ohne Abfall des Phosphatgehalts[chemie.de] Es kommt zu einer Alkalose, zu einem Anstieg des Kalzium-Gehalts im Blut (Hyperkalzämie) ohne vermehrte Kalziumausscheidung über den Urin und ohne Abfall des Phosphatgehalts[de.wikipedia.org] Im Urin lässt sich kaum Kalzium entdecken, da die Hyperkalzämie die Blutgefäße der Nieren verengt und sie damit an der Ausscheidung hindert.[medlexi.de]

Weitere Symptome