Create issue ticket

35 mögliche Ursachen für Knochenschwellung

  • Fraktur

    Ärzte Zeitung, 16.07.2008 Inzidenz beträgt 141 pro 100 000 Einwohner / Effektive Mittel zur Prophylaxe NEU-ISENBURG (ikr). Hüftfrakturen sind nach neuen Studiendaten häufiger als bisher angenommen: Schätzungsweise 141 pro 100 000 Einwohner erleiden jährlich in Deutschland eine Hüftfraktur. "Damit sind diese[…][aerztezeitung.de]

  • Periostitis

    Der Begriff Periostitis bezeichnet eine Entzündung der Knochenhaut (lat.: Periost). Der deutsche Begriff ist Knochenhautentzündung bzw. Beinhautentzündung. Man unterscheidet durch Krankheitserreger (z. B. Bakterien) hervorgerufene Periostitiden von Entzündungen der Knochenhaut und solche mechanischer Ursache[…][de.wikipedia.org]

  • Polyartikuläre juvenile idiopathische Arthritis

    Die polyartikuläre juvenile idiopathische Arthritis (PJIA) ist eine entzündliche Erkrankung, die bei Kindern im Alter von unter 16 Jahren auftritt und sich innerhalb weniger Monate auf fünf oder mehr Gelenke ausbreitet. Der Krankheit liegt wohl eine Autoimmunreaktion zugrunde, die durch genetische und umweltbedingte[…][symptoma.de]

  • Fibrosarkom

    Ein Fibrosarkom oder fibroblastisches Sarkom ist ein bösartiger Tumor bei Tieren und Menschen, der aus Bindegewebszellen Martin Breitenseher: Bildgebende Diagnostik und Therapie der Weichteiltumoren. Mit pathologischer Klassifikation, Nuklearmedizin, interventioneller Therapie. Thieme, 2008. ISBN 9783131431318. Martin[…][de.wikipedia.org]

  • Lipom

    Werbung Das Lipom: (gutartige Fettgeschwulst): Einleitung Lipome sind sehr langsam wachsende, gutartige Tumore (Geschwülste) aus Fettgewebe. Die Lipome sind abgekapselt und meist von einer sehr dünnen Bindegewebskapsel umgeben. Die Abb. zeigt eine Lipom (Fettgeschwulst) Das Lipom ist im Grunde eine Geschwulst[…][operation-pro.de]

  • Osteomyelitis

    Die Osteomyelitis (Mehrzahl Osteomyelitiden; von altgriechisch ὀστέον, ostéon, Mehrzahl ὀστέα ostéa, „Knochen“ [vergleiche lateinisch-anatomisch os, ossis], griechisch μυελός, myelós, „Mark“ und -itis) oder Knochenmarksentzündung ist eine infektiöse Entzündung des Knochenmarks. Der Begriff der Osteomyelitis wird[…][de.wikipedia.org]

  • Riesenzelltumor des Knochens

    Der Riesenzelltumor ist ein sehr seltener und prinzipiell gutartiger Tumor des Weichteilgewebes oder des Knochens, der aber lokal aggressiv wächst. Im Knochen wird er auch oft synonym als Osteoklastom bezeichnet. Pathologie Seinen Namen hat der Tumor wegen seiner charakteristischen, im Mikroskop sichtbaren großen,[…][de.wikipedia.org]

  • Chondrom

    Chondrome Gutartige Tumoren Knorpelbildend Chondrome finden sich sowohl im Markraum des Knochens als typische intraossäre Enchondrome wie auch peripher als periostale Chondrome. Insgesamt ist die Inzidenz unklar, da die meisten Läsionen völlig asymptomatisch sind und lediglich durch bildgebende Untersuchungen bei[…][tumororthopaedie.org]

  • Osteosarkom

    Klassifikation nach ICD-10 C40 Bösartige Neubildung des Knochens und des Gelenkknorpels der Extremitäten C41 Bösartige Neubildung des Knochens und des Gelenkknorpels sonstiger und nicht näher bezeichneter Lokalisationen ICD-10 online (WHO-Version 2019) Das Osteosarkom, auch osteogenes Sarkom genannt, ist der[…][de.wikipedia.org]

  • Chondroblastom

    Das Chondroblastom (auch Codman-Tumor genannt) ist eine gutartige Form des Knochentumors. Es entsteht meist an der Epiphyse der langer Röhrenknochen. Die häufigsten Lokalisationen sind das untere Ende des Oberschenkelknochens und das obere des Schienbeins. Der langsam wachsende Tumor verursacht gelegentlich[…][de.wikipedia.org]

Weitere Symptome