Create issue ticket

27 mögliche Ursachen für Knotige Hautveränderungen, Noduläre Läsionen

  • Endemisches Kaposi-Sarkom
  • Merkelzellkarzinom

    Das Merkelzellkarzinom oder kutane neuroendokrine Karzinom der Haut ist ein sehr seltener bösartiger Hauttumor. Die Namensgebung beruht auf ultrastrukturellen Ähnlichkeiten mit den Merkel-Zellen der Oberhaut, wobei heute nicht mehr davon ausgegangen wird, dass die Merkel-Zellen die Ausgangszellen der neoplastischen[…][de.wikipedia.org]

  • Blastomykose

    Blastomykose ist eine Pilzinfektion der Haut und der Lungen, die durch dimorphe Pilze ausgelöst wird. Der Erreger tritt dabei über die Atemwege in den Körper ein und breitet sich nach und nach über den ganzen Organismus aus. Nicht selten verlaufen Blastomykosen tödlich. Zur Behandlung wird meist Amphotericin B[…][de.wikipedia.org]

  • Plattenepithelkarzinom der Haut

    Entwickelt sich eine aktinische Keratose (Verhornungsstörung) weiter, wächst sie, wird knotig und verhornt teilweise.[apotheke-ungerer.de] Lediglich das noduläre Melanom wächst direkt vertikal in die Tiefe und entzieht sich so der Früherkennung.[pharmazeutische-zeitung.de] Bleibt sie jedoch unbehandelt, kann daraus ein Plattenepithelkarzinom entstehen. nach oben Diagnose per Blick und Laboruntersuchung Der Übergang zwischen chronischer Hautveränderung[apotheke-ungerer.de]

  • Basalzellkarzinom

    Folgende Krankheitszeichen können auftreten: eine rötliche, knotige, perlartige Hautveränderung mit erweiterten Gefäßen und gelegentlich einer zentralen Kruste eine derbe,[jameda.de] Auch pigmentierte BZK können histologisch dem nodulären Subtyp entsprechen und dann mit einem Melanom verwechselt werden.[symptoma.de] , perlartige Hautveränderung mit erweiterten Gefäßen, sogenannte Teleangiektasien und gelegentlich einer zentralen Kruste.[haut-mz.de]

  • Extramammärer Morbus Paget

    Die rötlich lividen Herde wachsen knotig oder plattenartig derb infiltrierend.[gesundheit-nordhessen.de] Primär noduläres Melanom (PNM) Ca. 15 %; meist dunkel pigmentierter schnell und "vertikal" wachsender Knoten Lentigo maligna Melanom (LMM) Ca. 15 %; Unregelmässig begrenzte[krebsforum.at] Die spezifischen Hautveränderungen bei Non-Hodgkin-Lymphomen sind klinisch wenig charakteristisch.[gesundheit-nordhessen.de]

  • Lentigo maligna-Melanom

    Melanom Untersuchung mit Hilfe eines Auflichtmikroskops Mit Hilfe eines Ultraschallverfahrens (Sonographie) können knotige pigmentierte Hautveränderungen eingehender beurteilt[malignes-melanom.com] Charakteristisch sind stark pigmentierte Läsionen mit schnellem Wachstum, Ulzerations- und Blutungsneigung.[medical-tribune.de] Manchmal entwickelt sich aus solchen Melanomen erst nach Jahren eine knotige Hautveränderung, die dann einen leichten Randwall haben kann und dazu neigt, in die Höhe zu wachsen[beobachter.ch]

  • Pilomatrixom

    Sie geht von Pigmentzellen (Melanozyten und Nävuszellen) aus und kann sich als flache, knotige oder flächige Hautveränderung darstellen.[facharztdermatologie.de] In a 12-year-old girl a left eyelid nodular tumourwas found, which appeared clinically as a whitish swellingof 5 mm in diameter and a slightly ulcerated surface.[docslide.com.br] Die rötlich lividen Herde wachsen knotig oder plattenartig derb infiltrierend.[gesundheit-nordhessen.de]

  • Malignes Melanom

    Das knotige Melanom bildet schnell Metastasen und hat deswegen eine schlechte Prognose.[medizinfo.de] Charakteristisch sind stark pigmentierte Läsionen mit schnellem Wachstum, Ulzerations- und Blutungsneigung.[medical-tribune.de] Top LMM Lentigo-maligna-Melanom Lentigo maligna (siehe nebenstehendes Bild) ist eine Hautveränderung, die aufgrund eines chronischen Lichtschadens entsteht.[medizinfo.de]

  • Prurigo nodularis

    , 1909 Definition Seltene, chronische, durch zahlreiche, große, heftig juckende Knoten gekennzeichnete Erkrankung, die als Maximalform der Prurigo simplex subacuta (oder knotige[enzyklopaedie-dermatologie.de] Die noduläre Läsionen, wenn sie unter einem Mikroskop betrachtet, haben einen glasigen Zytoplasma.[excitando.pro] Charakteristisch ist ein kaum zu durchbrechender Kreislauf aus Juckreiz - Kratzen-läsionalen Kratzeffekten mit reaktiven Hautveränderungen (erhöhte Dichte an Substanz-P-positiven[enzyklopaedie-dermatologie.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome