Create issue ticket

160 mögliche Ursachen für Koagulationsstörung

  • Koagulationsstörung

    Koagulationsstörung ICD-10 Diagnose D68.9 Diagnose: Koagulationsstörung ICD10-Code: D68.9 Der ICD10 ist eine internationale Klassifikation von Diagnosen.[med-kolleg.de] Je nach Anwendungsgebiet bestehen relative Kontraindikationen bei Knochen- und Weichteilverletzungen im zu behandelnden Bereich, bei Schädel-Hirn-Trauma, Thoraxtraumen, Koagulationsstörungen[lexikon-orthopaedie.com] Trauma der Muskulatur mit Hämatom (5-7 Tage warten) Instabile Frakturen und frische Gelenksverletzungen Lokale oder generalisierte Zirkulationsstörungen (z: B Thrombose) Koagulationsstörungen[gsund.net]

  • Angeborene Glykosylierungsstörung Typ 2

    Häufig werden Koagulationsstörungen beobachtet, die mit Thrombosen, Hämophilie und Phlebitis einhergehen können.[aerzteblatt.de]

  • Hereditäre infantile Zirrhose der nordamerikanischen Indianer

    Blutgerinnungsstörung durch Mangel bzw. verminderte Aktivität des antihämophilen Faktors (Gerinnungsfaktor VIII), verschiedene Mutationen auf dem X-Chromosom (Xq28) wurden beschrieben Koagulationsstörungen[spektrum.de]

  • Hyperurikämie

    Des Weiteren ist häufig auch eine Koagulationsstörung (vermehrte Gerinnungsneigung), mit einem erhöhten Risiko für Thromboembolien nachzuweisen.[gesundheits-lexikon.com]

  • Familiäre Hypercholanämie

    Blutgerinnungsstörung durch Mangel bzw. verminderte Aktivität des antihämophilen Faktors (Gerinnungsfaktor VIII), verschiedene Mutationen auf dem X-Chromosom (Xq28) wurden beschrieben Koagulationsstörungen[spektrum.de]

  • Alkoholbedingte Demenz

    Des Weiteren ist häufig auch eine Koagulationsstörung (vermehrte Gerinnungsneigung), mit einem erhöhten Risiko für Thromboembolien nachzuweisen Pankreasinsuffizienz (Bauchspeicheldrüsenschwäche[gesundheits-lexikon.com]

  • Adulte benigne familiäre Myoklonusepilepsie

    Blutgerinnungsstörung durch Mangel bzw. verminderte Aktivität des antihämophilen Faktors (Gerinnungsfaktor VIII), verschiedene Mutationen auf dem X-Chromosom (Xq28) wurden beschrieben Koagulationsstörungen[spektrum.de]

  • Mitralklappenprolaps

    71 Patienten ohne klare Ursache für das neurologische Ereignis fanden sich bei 46 Patienten Rsikofaktoren für Artheriosklerose, 2 hatten einen Lupus erythematodes, 2 eine Koagulationsstörung[evimed.ch]

  • Hereditäre Koagulopathie

    Die Bestimmung von aPTT erfolgt, um eine Therapie mit Heparin zu überwachen oder verschiedene angeborene oder erworbene Koagulationsstörungen (Gerinnungstörungen) zu erkennen[gesundheits-lexikon.com] Bluter Familiäre Blutung Familiäre Hämorrhagie Gerinnungsdefekt Gerinnungsstörung Gerinnungsstörung beim Erwachsenen Hämostasestörung Hereditärer Bluter Koagulationsdefekt Koagulationsstörung[icdscout.de]

  • Osteonekrose

    . - ich hatte vor 5 Jahren eine Lungrnembolie ( im Alter von 39Jahren) ausgelöst durch das VerhÜtungsmittel NUVARING in Zusammenhang mit einer Koagulationsstörung ( homozygote[onmeda.de]

Weitere Symptome