Create issue ticket

1.231 mögliche Ursachen für Kopfschmerz, Leukozyten erhöht

  • Infektion der oberen Atemwege

    Kopfschmerzen und subfebrile Temperaturen vervollständigen das klinische Bild Kopfschmerzen (s. auch Gesichtsschmerzen) Rhinovirusinfektion .[eref.thieme.de] Kopfschmerzen und subfebrile Temperaturen vervollständigen das klinische Bild Kopfschmerzen (s. auch Gesichtsschmerzen) Rhinovirusinfektion .[eref.thieme.de] Kopfschmerz[eref.thieme.de]

  • Influenza

    , Leukozyten variabel Influenza-PCR (wichtigste Methode) Influenza-Schnelltest: Dieser Test liefert innerhalb von 15 Minuten ein Ergebnis.[de.wikipedia.org] Muskel- und/oder Kopfschmerzen[eref.thieme.de] Halsschmerzen, Gliederschmerzen (Myositis) und Kopfschmerzen[eref.thieme.de]

  • Toxoplasmose

    : Kopfschmerzen, neurologische Herdzeichen, epileptische Anfälle, psychische Veränderungen.[eref.thieme.de] Die postnatale Toxoplasma-Infektion verläuft meist asymptomatisch und führt nur selten ( 10%) zu milden, häufig unspezifischen Symptomen wie Malaise, Fieber, Kopfschmerzen[eref.thieme.de] Allmählich zunehmende Kopfschmerzen, Lethargie, epileptische Anfälle und fokale neurologische Ausfälle charakterisieren das neurologische Erscheinungsbild.[eref.thieme.de]

  • Chronische Niereninsuffizienz

    Nitrit -, Glukose -, Bilirubin Wieso hat der Patient eine erhöhte LDH, nicht nachweisbares Haptoglobin und Fragmentozyten im Ausstrich?[de.wikibooks.org] Kopfschmerzen[eref.thieme.de] […] zentrales Nervensystem: Kopfschmerz, Übererregbarkeit des neuromuskulären Systems, Wesensveränderungen, Somnolenz, Koma[eref.thieme.de]

  • Sepsis

    Typisch sind stark erhöhte Entzündungsparameter (PCT, CRP, Leukozyten), häufig auch erhöhte Herzenzyme, D-Di-mere, Leberenzyme und Nierenwerte als Ausdruck der septischen[eref.thieme.de] […] meningeales Syndrom: Kopfschmerzen, Photophobie, meningeale Reizung (Nackensteifigkeit, Lasègue-, Kernig-, Brudzinski-Zeichen)[eref.thieme.de] Entzündungszeichen (Prokalzitonin [PCT]; C-reaktives Protein [CRP], Leukozyten) sind stark erhöht. Ein niedriges CRP schließt eine bakterielle Meningitis nahezu aus.[eref.thieme.de]

  • Akute Pyelonephritis

    , Nitrit erhöht, Leukozyten erhöht, evtl.[medizin-kompakt.de] Bei älteren Patienten und Kindern liegt oft eine atypische Symptomatik einhergehend mit unklarem Fieber, allgemeinen Leibschmerzen sowie Brechreiz und Kopfschmerzen vor.[eref.thieme.de] Symptome chronische Pyelonephritis leichte Temperaturerhöhung Müdigkeit Blasenbeschwerden Abgeschlagenheit Gewichtsabnahme Kopfschmerzen leichte Eiweißausscheidung Bakterien[karteikarte.com]

  • Erysipel

    Die Diagnose wird klinisch gestellt, Leukozyten und Entzündungsparameter wie CRP und Blutsenkungsgeschwindigkeit sind erhöht.[eref.thieme.de] Beim Gesichtserysipel: Kopfschmerzen, Somnolenz, Delir.[eref.thieme.de] Laborchemisch fallen eine Anämie (Hämoglobin 9,7 g/dl, Hämatokrit 27 %) sowie erhöhte Entzündungsparameter (CRP 17,0 mg/dl, Leukozyten 20,9/nl) auf.[eref.thieme.de]

  • Pneumokokken-Pneumonie

    Ist die Lungenentzündung bakteriell bedingt, ist in den meisten Fällen die Anzahl der Leukozyten (weiße Blutkörperchen) erhöht, wohingegen die Anzahl dieser bei einer viralen[joggen-online.de] In der Regel akuter Beginn mit schwerem Krankheitsgefühl, hohem Fieber, Kopfschmerzen Kopfschmerzen , Husten Husten sowie gelegentlich Meningismus und Somnolenz.[eref.thieme.de] Bei einer bakteriellen Lungenentzündung ist die Anzahl der weißen Blutkörperchen (Leukozyten) stark erhöht.[netdoktor.de]

  • Meningitis

    Im Blut sind BSR und Leukozyten leicht erhöht und das weiße Blutbild wird meist lymphomonozytär dominiert. Der Liquor ist klar oder nur leicht trüb.[eref.thieme.de] Pupillenlichtreflex) können sich die Kopfschmerzen verstärken.[eref.thieme.de] Entzündungszeichen (Prokalzitonin [PCT]; C-reaktives Protein [CRP], Leukozyten) sind stark erhöht. Ein niedriges CRP schließt eine bakterielle Meningitis nahezu aus.[eref.thieme.de]

  • Infektion durch Respiratory-Syncytial-Viren

    Infektionen durch das Respiratory-syncytial-Virus (RSV) Respiratory-Syncytial-Virus (RSV) RSV-Infektion betreffen vorwiegend die oberen und unteren Luftwege. Manifestationsart und -ort sind je nach Alter und Vor- bzw. Begleiterkrankung des Erkrankten sehr unterschiedlich. Im klinischen Alltag sind vor allem wegen[…][eref.thieme.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome