Create issue ticket

194 mögliche Ursachen für Koronare Herzkrankheit, verkalkung der lunge

Meintest du: Koronare Herzkrankheit, verkalkung, der lunge

  • Arteriosklerose

    Ob das Cholesterin aber wirklich ursächlich für die Verkalkung ist, ist in Wissenschaftskreisen umstritten.[vitalstoffmedizin.com] Bei der koronaren Herzkrankheit sind die Herzkranzgefäße (Koronargefäße) verengt und der Herzmuskel wird nicht mehr richtig durchblutet.[havelhoehe.de] Homocystein Eine weitere Ursache für eine Verkalkung ist ein erhöhter Homocystein-Wert , der auf die vermehrte Bildung von schwefelhaltigen Aminosäuren zurückzuführen ist.[vitalstoffmedizin.com]

  • Aortenklappenstenose

    Mehr Newsletter 1.10.2009 Ausgabe 25 2009 Koronare Herzkrankheit: Akute Beschwerden rechtzeitig behandeln Bei verengten Herzkranzgefäßen: Ballonkatheter oder Bypass?[aktion-meditech.de] Hochgradige Aortenklappenstenose (Verkalkung der Aortenklappe).[ukr.de] B. eine koronare Herzkrankheit oder eine Herzinsuffizienz) zu entdecken.[medizin-netz.de]

  • Hypertonie

    Einfluss von Medikamenten Schwangerschaft Verkalkung der Hauptschlagader (Aorta) Artikel mit ähnlichen Themen: Artikel weiterempfehlen » « Zurück[dialyse-sylt.de] Herz: Linksherzinsuffizienz (Herzschwäche) und koronare Herzkrankheit sind Todesursache bei 2/3 der Hypertoniker: Druckhypertrophie (Vergrößerung und Verdickung) der linken[bluthochdruck.medhost.de] Zahnfleischentzündung schädigt die Gefäße und das Herz Fakten: Herzinfarkt und Alter Quelle: Infografik Die Welt Werde die Parodontitis jedoch erfolgreich behandelt, kann das die Verkalkungen[welt.de]

  • Hypercholesterinämie

    Hypercholesterinämie bedeutet, dass im Blut zu hohe Fettwerte (Cholesterin) enthalten sind, was zu einer Verkalkung der Blutadern und in der Folge zu frühem Herzinfarkt oder[fr1dolin.de] Die Hypercholesterinämie ist ein erwiesener Risikofaktor für die Koronare Herzkrankheit (KHK).[medizinfo.de] Die Komplexe aus Lipoproteinen und Lipiden sammeln sich im Blut an und bilden Verkalkungen an den Blutgefäßen. Dabei entsteht Arteriosklerose.[frauenzimmer.de]

  • Metabolisches Syndrom

    Es bilden sich flächige Verkalkungen (Plaques), wodurch die Gefäßwand härter und enger wird.[centrovital-berlin.de] Das metabolische Syndrom (manchmal auch als tödliches Quartett, Reavan-Syndrom oder Syndrom X bezeichnet) wird heute als der entscheidende Risikofaktor für koronare Herzkrankheiten[diabetes-zentrum-neuwied.de] Es wird heute als der wichtigste Risikofaktor für koronare Herzkrankheiten angesehen.[iqathletik.de]

  • Menopause

    Nach 21-jähriger Beobachtungsdauer zeigte sich, dass Frauen, die später ihre Periode bekommen hatten, häufiger von diversen Leiden wie etwa der Koronaren Herzkrankheit verschont[sueddeutsche.de] Der Östrogenmangel sowie die negativen Veränderungen des Fett- und Zuckerstoffwechsels können eine Verkalkung der Blutgefäße begünstigen.[t-online.de]

  • Angina pectoris

    Was ist die koronare Herzkrankheit? Die Herzkranzgefäße. Man spricht von koronarer Herzkrankheit, wenn ein oder mehrere Herzkranzgefäße verengt sind.[kardionet.de] Häufig handelt es sich bei diesen Veränderungen um Verkalkungen oder Verhärtungen der Herzkranzgefäße, die durch unterschiedliche Ursachen entstehen können.[angina-pectoris.org] Treppensteigen (eine Etage) Angina pectoris schon bei geringster körperlicher Aktivität oder in Ruhe (Ruheangina) Ursachen Ursache für eine Angina Pectoris die Koronarsklerose („Verkalkung[thema-altenpflege.de]

  • Koronare Herzkrankheit

    " Verkalkung zu einem Herzinfarkt .[klaar-havel.at] Dann entwickelt sich aus der koronaren Herzkrankheit eine Herzinsuffizienz.[flexikon.doccheck.com] Der eigentliche Grund einer Koronaren Herzkrankheit liegt in der Verkalkung und Verengung eines oder mehrerer Herzkranzgefäße.[herzzentrum.immanuel.de]

  • Arrhythmie

    Zu den Ursachen der tachykarden Rhythmusstörungen gehören: Verkalkungen der Herzkranzgefäße Herzmuskelerkrankung Herzklappenfehler Vorangegangener Herzinfarkt Weitere Ursachen[mein.sanofi.de] Herzkrankheit.[aponorm.de] Außerdem sollten alle Risikofaktoren für eine Koronare Herzkrankheit (KHK) vermieden werden.[lifeline.de]

  • Subclavian-Steal-Syndrom

    Wegen zu starker Verkalkung gelingt diese manchmal nicht.[gefaesszentrum-bremen.de] Bei einer 68-jährigen Patientin, die vor fünf Jahren aufgrund koronarer Herzkrankheit mit einem Dreifach-Bypass versorgt worden war, wurde die stenosierte A. subclavia mittels[praxis-depesche.de] Diese Verengung ist meist durch eine Verkalkung der Gefäße bedingt.[netdoktor.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome