Create issue ticket

119 mögliche Ursachen für Krampfanfall, Venenthrombose

  • Essentielle Thrombozythämie

    Schwellung (Erythromelalgie), im Zentralnervensystem in Form von Funktionsstörungen wie wiederkehrenden Seh- oder Sprachstörungen, Schwindel, Fallneigung und Lähmungen bis hin zu Krampfanfällen[aoporphan.at] Fieber Im Gegensatz zu den tiefen Venenthrombosen sind oberflächliche Thrombosen (Venenentzündungen z.[mpn-netzwerk.de] Andere Anzeichen und Symptome der gestörten Blutgerinnung sind: Verwirrung Sehstörungen Krampfanfälle Kurzatmigkeit Übelkeit Es kann auch zu schwerwiegenden thromboembolischen[symptoma.com]

  • Hirnvenenthrombose

    Abflussstörung • Zeichen einer intrakraniellen Druckerhöhung (Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Vigilanzstörung) • Als Herdzeichen zerebrale Halbseitensymptomatik und fokale Krampfanfälle[eref.thieme.de] Venenthrombose, zerebrale Vaskulitis zerebrale[eref.thieme.de] .: Kopfschmerzen Nausea Erbrechen Krampfanfälle Bewusstseinsstörungen Hinzu treten neurologische Ausfälle (z.B.[flexikon.doccheck.com]

  • Homozystinurie

    Arachnodaktylie, Skoliose Gefäßsystem: frühzeitige Arteriosklerose, Thrombembolie ZNS : psychomtorische Entwicklungsverzögerung, psychiatrische Auffälligkeiten, zerebrale Krampfanfälle[flexikon.doccheck.com] Methylentetrahydrofolat-Redukatase Bei schweren Verläufen leiden die Betroffenen bereits als Neugeborene an: Enzephalopathie Myopathie schwerster geistiger Retardierung spastischer Tetraparese Krampfanfälle[flexikon.doccheck.com]

  • Primärer Donnerschlagkopfschmerz

    Mögliche Begleitsymptome sind: Nausea Erbrechen Krampfanfall kognitive Störungen Fieber 4 Ätiologie Mögliche Ursachen eines Vernichtungskopfscmerzes sind: Subarachnoidalblutung[flexikon.doccheck.com] Der Ausschluss einer symptomatischen Kopfschmerzursache ist obligat, da häufig ein sekundärer Donnerschlagskopfschmerz vorliegt (z.B. bei zerebraler Blutung, zerebraler Venenthrombose[eref.thieme.de]

  • Schlaganfall

    Krampfanfälle:[eref.thieme.de] Sinus- oder Venenthrombose[eref.thieme.de] Zerebrale Krampfanfälle.[eref.thieme.de]

  • Epilepsie

    Epilepsie-Syndrome Krampfanfälle Ein zerebraler Krampfanfall entsteht infolge einer abnorm exzessiven und synchronisierten neuronalen Aktivität des Gehirns.[eref.thieme.de] Im Puerperium können epileptische Anfälle als Teilmanifestation einer zerebralen Venenthrombose auftreten (s. Sinus- und Venenthrombosen).[eref.thieme.de] Die häufigsten Ursachen zerebraler Krampfanfälle bei Kindern sind in Tab. 16.8 zusammengefasst.[eref.thieme.de]

  • Reversibles zerebrales Vasokonstriktionssyndrom

    Zusammenziehen der Muskulatur) von Hirngefäßen zu schweren Kopfschmerzen ( Vernichtungskopfschmerzen ) mit oder ohne weiteren neurologischen Auffälligkeiten, wie zum Beispiel Krampfanfall[de.wikipedia.org] Hyperkalzämie, Glomustumor, Hyperkalzämie, Porphyrie, Schädel-Hirn-Trauma, neurochirurgische Operationen, (spinales) Subduralhämatom, Karotis-Endarterektomie, zerebrale Venenthrombose[eref.thieme.de] Ventrikel, akute Sinusitis, Meningitis, zerebrale Sinus-/Venenthrombose ( ), Dissektion extra-/intrakranieller Gefäße ( ), Aortendissektion, Hypophysenapoplex, symptomatisches[eref.thieme.de]

  • Status epilepticus

    „Epileptischer Krampfanfall[eref.thieme.de] Untersuchungsbefund sind weitere Maßnahmen (insbesondere Lumbalpunktion zum Enzephalitisausschluss) und apparative Untersuchungen bei entsprechendem Verdacht zum Ausschluss einer Sinus-venenthrombose[eref.thieme.de] Durchbrechung des Krampfanfalls (medikamentöse Therapie bis zum Verschwinden der sichtbaren Krampfaktivität).[eref.thieme.de]

  • Meningitis

    Krampfanfall (s. SOP „Krampfanfall“)[eref.thieme.de] Subdurales Empyem, Hydrocephalus malresorptivus, Sinus- oder Venenthrombosen, Infarkte[eref.thieme.de] Krampfanfälle[eref.thieme.de]

  • Subarachnoidalblutung

    Beim Akutereignis kann es zum Krampfanfall Krampfanfall Subarachnoidalblutung kommen; daher ist auf Zeichen eines abgelaufenen Anfalls (Einnässen, Zungenbiss) zu achten.[eref.thieme.de] […] kortikale Venenthrombose[eref.thieme.de] Ein Krampfanfall Krampfanfall Therapie wird durch i.v. Zufuhr von 10–20 mg Midazolam (Dormicum) unterbrochen.[eref.thieme.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome