Create issue ticket

116 mögliche Ursachen für Linksschenkelblock, Lungeninfarkt

  • Persistierender Ductus arteriosus

    Durch den Katheter können sich Blutverklumpungen (Thromben) bilden, die manchmal weitergeschwemmt werden und zu Durchblutungsstörungen, z.B. zu einer Lungenembolie (Lungeninfarkt[chirurgie-portal.de]

  • Kardiomyopathie

    Häufig bestehen ein linksanteriorer Hemiblock Hemiblock linksanteriorer (LAH) und eine QRS-Verbreiterung durch Linksschenkelblock Linksschenkelblock Kardiomyopathie .[eref.thieme.de] Atemnot Weil sich bei Patienten mit Kardiomyopathie leichter Blutgerinnsel an den inneren Herzwänden bilden und anschließend lösen, ist das Risiko für Schlaganfälle oder Lungeninfarkte[eurapon.de] Im Falle eines breiten Linksschenkelblocks Linksschenkelblock kann eine biventrikuläre Stimulation als Resynchronisationstherapie Resynchronisationstherapie, kardiale (s.[eref.thieme.de]

  • Pulmonale Embolie

    Sie ist Zeichen eines Linksschenkelblocks mit Desynchronisation beider Ventrikel oder einer Rechtsherzbelastung (z.B. im Rahmen einer Lungenembolie ).[flexikon.doccheck.com] Durchschnittlich werden 2,5 (1–9) Lungeninfarkte gefunden.[eref.thieme.de] Schenkelblock : Rechts- oder Linksschenkelblock (RSB/LSB); Blockierung im rechten oder linken Schenkel des Reizleitungssystems.[herzstiftung.de]

  • Kongestive Herzinsuffizienz

    B. einem Linksschenkelblock, verbessert die Implantation eines Dreikammerschrittmachers (biventrikulärer Herzschrittmacher) Symptomatik und Sterblichkeit.[de.wikipedia.org] Resynchronisation (CRT) Die kardiale Resynchronisation durch biventrikuläre Schrittmachersysteme ist indiziert bei Patienten mit einer Ejektionsfraktion Sinusrhythmus und Linksschenkelblock[flexikon.doccheck.com] Ich habe gerade die erste Testhitzewelle mit dem CRT top überstanden, und es ist zu berichten: Der Linksschenkelblock ist ganz weg!!![herzstiftung.de]

  • Sekundäre Kardiomyopathie

    Im Verlauf entwickelt sich in ca. 30-50 % der Fälle ein Linksschenkelblock.[fokus-ekg.de] Auch ein Lungeninfarkt ist eine mögliche Komplikation, die sich durch die Erkrankung zeigt.[kardiologie-gamm.de] Eine gefürchtete Folge sind zum Beispiel Lungeninfarkte oder Schlaganfälle. Wenn sich der Herzmuskel verändert, hat das oft auch Auswirkungen auf die Herzklappen.[netdoktor.de]

  • Endokarditis des rechten Herzens

    […] gehabt kann sowas durch eine verschleppte erkältung entstehen Sven Lehmann: Ein neuer Linksschenkelblock ist eine Störrung des Reizleitungssystems.[mdr.de] Lungenembolie und Lungeninfarkt Die Lungenembolie ist eine plötzliche Lumenverlegung von Lungenarterien durch thrombosiertes Blut.[mevis-research.de] Als Komplikationen treten Vorhofflimmern, Thrombenbildung, Embolien und Lungeninfarkte auf.[naturheilpraxis.de]

  • Pulmonale Hypertonie

    Rechtsschenkelblock, Pulmonalstenose, pulmonale Hypertonie, Vorhof- und Ventrikelseptumdefekt, Mitral- oder Aorteninsuffizienz paradoxe Spaltung (A2 nach P2, verstärkt bei Expiration): Linksschenkelblock[flexikon.doccheck.com] Hämorrhagischer Lungeninfarkt: Lungeninfarkt hämorrhagischer Stehen die Kollateralen der pulmonalen Stombahn unter erhöhtem Druck, blutet es in den embolisierten Lungenabschnitt[eref.thieme.de] In ca. 5–10% der akuten Lungenembolien tritt ein Lungeninfarkt Lungeninfarkt auf, der durch eine Einblutung aus den Bronchialarterien (Vasa privata) entsteht.[eref.thieme.de]

  • Atriales Myxom

    Schenkelblock : Rechts- oder Linksschenkelblock (RSB/LSB); Blockierung im rechten oder linken Schenkel des Reizleitungssystems .[herzstiftung.de] Lungenembolie , Lungeninfarkt oder bei multiplen kleinen Emboli pulmonale Hypertonie , Cor pulmonale 2.[de.medicle.org] Endokarditis , Mitralinsuffizienz 2. 50%: Fieber, Gewichtsverlust, Arthralgien, Raynaud-Syndrom, Petechien 3. 15% der Patienten: Hämoptysen aufgrund von Lungenödem oder Lungeninfarkt[de.medicle.org]

  • Großer Ventrikelseptumdefekt

    Auch andere embolische Ereignisse wie beispielsweise Hirninfarkte oder Lungeninfarkte können auftreten und zu Komplikationen mit schweren Folgeschäden führen.[kinderkardiologie-dr-timme.de]

  • Abnormaler Ursprung einer Koronararterie

    Schenkelblock Rechts- oder Linksschenkelblock (RSB/LSB); Blockierung im rechten oder linken Schenkel des Reizleitungssystems.[kohki.de] Auch andere embolische Ereignisse wie beispielsweise Hirninfarkte oder Lungeninfarkte können auftreten und zu Komplikationen mit schweren Folgeschäden führen.[kinderkardiologie-dr-timme.de] Schenkelblock - Rechts- oder Linksschenkelblock (RSB/LSB); Blockierung im rechten oder linken Schenkel des Reizleitungssystems.[corience.org]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome