Create issue ticket

183 mögliche Ursachen für Mikroblutungen

  • Eisenmangel

    Die Blutungsquellen solcher Mikroblutungen sind häufig schwierig zu finden.[herzstiftung.de] […] ungenügende Ernährung, zum Beispiel bei Zahnproblemen, Demenz, Vegetariern, Alleinlebenden oder Altersarmut gastrointestinale Blutverluste, insbesondere gastrointestinale Mikroblutungen[deutsche-apotheker-zeitung.de] "Außerdem können bei Läuferinnen durch die mechanische Belastung Mikroblutungen im Darm entstehen, was ebenfalls den Bedarf an Eisen erhöht."[brigitte.de]

  • Commotio cerebri

    In diesen Fällen ist eine zeitnahe weiterführende Diagnostik sinnvoll wie die MR-Diagnostik des Kopfes mit speziell hämosiderinsensitiven Sequenzen, um Mikroblutungen und[allgemeinarzt-online.de] Mikroblutungen sind in T2*-gewichteten Kernspintomografie-Bildern zu sehen, Läsionen der weißen Substanz, sofern sie in den gängigen T1/T2/FLAIR/DWI-Wichtungen nicht zu erkennen[wehrmed.de]

  • Niereninsuffizienz

    Zum einen finden sich natürlich Erkrankungen wie die arterielle Hypertonie und der Diabetes als Risikofaktoren für vaskuläre Schäden, die sich zerebral als Mikroblutungen,[thieme.de]

  • Chronische Niereninsuffizienz

    Zum einen finden sich natürlich Erkrankungen wie die arterielle Hypertonie und der Diabetes als Risikofaktoren für vaskuläre Schäden, die sich zerebral als Mikroblutungen,[thieme.de]

  • Nierenkolik

    Beleg durch Mikroblutung?[aerztezeitung.de] Der Nachweis einer Mikroblutung wäre demzufolge ungeeignet, die Persistenz von Konkrementen zu belegen.[aerztezeitung.de]

  • Mittelschweres und schweres Schädel-Hirn-Trauma

    Mirkohämatome als Kernpinbefund: Zerebrale Amyloidangiopathie und chronischer Bluthochdruck sind die Hauptursachen, in einer Untersuchung an 5200 Menschen zeigte sich, dass Mikroblutungen[neuro24.de]

  • Erkrankung des linken Ventrikels

    Lakunäre Infarkte, Mikroblutungen sowie fokale oder diffuse Läsionen der weißen Substanz („white matter lesions“) sind frühe hypertensive mikroangiopathische Komplikationen[aerzteblatt.de]

  • Darmobstruktion

    Nebenwirkungen: Häufig: Schwindel, Nervosität, Bauchschmerzen, Mikroblutungen, Sodbrennen, Übelkeit und Erbrechen; Gelegentlich: Durchfall, Palpitationen, Überempfindlichkeitsreaktionen[apotheke-langenzenn.de]

  • Präeklampsie

    Besonders schwer sind die Folgen, wenn die Leber in Mitleidenschaft gezogen ist (HELLP-Syndrom) oder im Zentralnervensystem Hirnödeme oder Mikroblutungen (Eklampsie) auftreten[pharmazeutische-zeitung.de]

  • Nicht-syndromales okuläres Stickler-Syndrom Typ 1 

    C), Mikroblutungen und eine Retinitis circinata bei hochgradigen ... ... Augenhintergrundveränderungen bei Hypertonie werden in vier Grade eingeteilt: Grad 1 ... ...[lecturio.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome