Create issue ticket

50 mögliche Ursachen für Multiple Leberzysten

Ergebnisse anzeigen auf: English

  • Echinococcus-Infektion der Leber

    Bei oberflächlich gelegenen Leberzysten mit Risiko einer Ruptur (traumatisch oder spontan) sowie superinfizierten Zysten kann die chirurgische Entfernung indiziert sein, wenn[hivandmore.de] Die chirurgische Resektion ist Therapie der ersten Wahl bei großen ( 5 cm) Zysten im Stadium CE2 und 3 mit multiplen Tochterzysten, Zysten, die mit dem Gallenwegssystem kommunizieren[hivandmore.de]

  • Echinokokkose

    Bei oberflächlich gelegenen Leberzysten mit Risiko einer Ruptur (traumatisch oder spontan) sowie superinfizierten Zysten kann die chirurgische Entfernung indiziert sein, wenn[hivandmore.de] Die chirurgische Resektion ist Therapie der ersten Wahl bei großen ( 5 cm) Zysten im Stadium CE2 und 3 mit multiplen Tochterzysten, Zysten, die mit dem Gallenwegssystem kommunizieren[hivandmore.de]

  • Echinococcus-multilocularis-Infektion

    Wolfgang F. Caspary , Manfred Kist , Jürgen Stein Springer-Verlag , 27.08.2006 - 557 Seiten Frühzeitige Diagnose – Richtige Therapie Bakterien, Parasiten, Pilze, Viren, Prionen - Neueste Diagnostik und Therapie Antibiotika, Antiparasitika, Antimykotika, Virustatika - welcher Arzneistoff wirkt? Dosierung, Therapiedauer,[…][books.google.de]

  • Hepatische Amöbiasis
  • Polyzystische Lebererkrankung

    Sehr selten liegt bei multiplen Leberzysten ein genetisch vererbtes Krankheitsbild, der Formenkreis der polyzystischen Nierenerkrankung (ADPKD) bzw. die isolierte polyzistische[leberchirurgie-freiburg.de] Leberzysten mit konsekutiver massiver Hepatomegalie führen kann.[thieme-connect.de] Leberzysten charakterisiert ist.[thieme-connect.com]

  • Renale Hämaturie

    Leberzysten, seltener Pankreas -, Milz-, Ovarial- und Hodenzysten Weiterhin häufiger: Dickdarmdivertikel, Hernien Während der Schwangerschaft : Oligohydramnion bei der Mutter[amboss.miamed.de] […] chronische Niereninsuffizienz und arterielle Hypertonie Oft Hämaturie, Proteinurie Obligate Leberfibrose mit möglicher hepatischer Insuffizienz und portaler Hypertension Leberzysten[amboss.miamed.de] Unterschiede der Zystennieren Autosomal rezessive polyzystische Nierenerkrankung ( ARPKD ) - Potter I Beginn : Geburt bis Kindesalter Mögliche Symptome Vergrößerte Niere mit multiplen[amboss.miamed.de]

  • Morbus Canavan-van-Bogaert-Bertrand

    Morbus Basedow; Morbus Bechterew; Morbus Bowen; Morbus Crohn; mukoide Degeneration; multiple Leberzysten; multiple Metastasen; Multiple Sklerose; Multiples Myelom. spinocerebellar[merupynoj.xpg.uol.com.br]

  • Leberabszess

    Leberzyste und Leberabszess fotolia.com Leberzysten können folgender Art sein: einfache Zysten; multiple Zysten, die bei der polyzystischen Lebererkrankung auftreten (Zystenleber[symptomeundbehandlung.com] Echographie und CT zeigen multiple Leberzysten. In der Echographie wird das flüssige Material im Innern als echofreie Zone, also schwarz, angezeigt.[symptomeundbehandlung.com] Normalerweise ist eine Leberzyste nicht „parasitären Ursprungs“, um es einfach auszudrücken.[symptomeundbehandlung.com]

  • Autosomal-dominante polyzystische Nierenerkrankung

    Leberzysten bei der autosomal dominanten polyzystischen Nierenerkrankung (ADPKD): Multiple Leberzysten bei ADPKD. Abbildung von Dr. Edwin P. Ewing, Jr.[urologielehrbuch.de] Insbesondere der Nachweis von Leberzysten oder der Nachweis anderer extrarenaler Manifestationen helfen bei Patienten mit negativer Familienanamnese (circa 30 %) die Diagnose[aerzteblatt.de] Typisch sind - ein Alter zwischen 30 und 50 Jahren - eine positive Familienanamnese (circa 70 %) - deutlich vergrößerte Nieren beidseits mit multiplen, unregelmäßig angeordneten[aerzteblatt.de]

  • Polyzystische Niere

    Leberzysten bei der autosomal dominanten polyzystischen Nierenerkrankung (ADPKD): Multiple Leberzysten bei ADPKD. Abbildung von Dr. Edwin P. Ewing, Jr.[urologielehrbuch.de] […] der Rasse Russisch Blau mit einer Einzelzyste, bei einer Mischlingskatze mit Teleangiektasien in der Leber sowie bei einer Perserkatze ohne Nierenzysten, dafür aber mit multiplen[geb.uni-giessen.de] Leberzysten, war die bekannte Mutation ebenfalls nicht die Ursache der Veränderungen. 9.In der untersuchten Stichprobe der Perserkatzen befanden sich keine homozygoten Merkmalsträger[geb.uni-giessen.de]

Weitere Symptome