Create issue ticket

612 mögliche Ursachen für Muskelhypotonie, Rumpfhypotonie

  • Propionazidämie

    Bei späterem Beginn sind unter anderem Muskelhypotonie, Verdauungsstörungen, rezidivierende komatöse Zustände und mentale Retardierung zu beobachten.[medizinische-genetik.de] […] spätem Beginn, Stoffwechselentgleisung bei Fieber, Erbrechen oder Trauma chronisch-progrediente Form mit Gedeihstörung, Neigung zum Erbrechen, psychomotorische Retardierung, Muskelhypotonie[de.wikipedia.org] Symptome der Patienten mit der chronisch-progredienten Form sind Gedeihstörung, chronisches Erbrechen, psychomotorische Retardierung, Muskelhypotonie, zerebrale Krämpfe und[orpha.net]

  • Infantile neuroaxonale Dystrophie

    Die Tetraparese tritt erst spät in der Erkrankung auf und wird nicht unbedingt durch eine Rumpfhypotonie eingeleitet.[orpha.net] […] sind: Manifestation zwischen 6 Monaten und 3 Jahren neurodegenerative Erkrankung mit Entwicklungsverzögerung und Regression Symmetrische Pyramidenbahnzeichen Stammbetonte Muskelhypotonie[de.wikipedia.org] Sie ist gekennzeichnet durch eine frühe Rumpfhypotonie, die zu einer Tetraparese (meist spastisch, kann aber auch areflexibel sein) und Demenz führt.[orpha.net]

  • Pontozerebelläre Hypoplasie Typ 1B

    Die Pontozerebelläre Hypoplasie ist eine sehr seltene angeborene fortschreitende Erkrankung des Gehirns, die mit einer Minderentwicklung ( Hypoplasie ) des Kleinhirns und der Brücke einhergeht. Klinisch stehen schwerste Entwicklungsstörungen, häufig mit ausgeprägter Schluckstörung und damit verbunden häufigen[…][de.wikipedia.org]

  • Pontozerebelläre Hypoplasie Typ 2
  • Angeborene Glykosylierungsstörung Typ 1c
  • Frühe infantile epileptische Enzephalopathie 25

    Ein Krampfanfall ist eine pathologische, unregulierte elektrische Entladung, die in der grauen Substanz der Großhirnrinde entsteht und die normale Hirnfunktion zeitweilig unterbricht. Ein Krampfanfall verursacht typischerweise ein verändertes Bewusstsein, Missempfindungen, fokale unwillkürliche Bewegungen oder[…][msdmanuals.com]

  • Kongenitale Störung der Glykosylierung Typ 2J

    Congenital Disorders of Glycosylation (CDG) ist die neue Bezeichung für eine Gruppe von Stoffwechselkrankheiten, die vormals als Carbohydrate-deficient Glycoprotein Syndrome (CDG-Syndrome, CDGS) bezeichnet wurden. Es handelt sich dabei um angeborene Störungen der N-Glykosylierung. Mit N-Glykosylierung bezeichnet[…][sonnenstrahl_c.beepworld.de]

  • Adipositas

    Liegt der Body-Mass-Index (BMI) über 40 kg/m², erschwert dies in der Regel den Kinderwunsch. Dies liegt an der Störung der Eizellenreifung, die z. B. durch einen erhöhten Insulinspiegel verursacht wird. Auch eine Erhöhung von männlichen Hormonen (Androgenen) ist möglich, da diese im Fettgewebe produziert werden. Man[…][adipositas-aktuell.net]

    Es fehlt: Rumpfhypotonie
  • Hyponatriämie

    Die Elektrolytstörung Hyponatriämie bezeichnet eine zu niedrige Natriumkonzentration im Blutserum. Natrium bestimmt als bei weitem häufigster positiv geladener Elektrolyt die Osmolarität der extrazellulären Flüssigkeit; sieht man von den Fällen der hypertonen Hyponatriämie (kompensatorische Hyponatriämie bei[…][de.wikipedia.org]

    Es fehlt: Rumpfhypotonie
  • Frühinfantile epileptische Enzephalopathie

    Darüber hinaus ist bei ihnen eine Muskelhypotonie ( eine Verringerung der Muskelspannung) auffällig, die sich z.[de.wikipedia.org]

    Es fehlt: Rumpfhypotonie

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome