Create issue ticket

5 mögliche Ursachen für Nervenbiopsie mit segmentaler Demyelinisierung

  • Roussy-Lévy-Syndrom

    Das Roussy-Lévy-Syndrom ist eine sehr seltene angeborene Erkrankung mit den Hauptmerkmalen Gangstörung (Dystasie), Hohlfuß und fehlende Eigenreflexe (Areflexie).Diese Symptomentrias ist differentialdiagnostisch relativ unspezifisch. Das Krankheitsbild wird (mittlerweile) als Variante des Morbus Charcot-Marie-Tooth[…][de.wikipedia.org]

  • Hypertrophe intestinale Neuropathie

    Dietrich Schweinitz, Benno Ure Springer-Verlag, 22.11.2013 - 776 Seiten Der Band liefert umfassendes Wissen und praxisorientierte Entscheidungshilfen zu Operationsverfahren, diagnostischen Möglichkeiten, Krankheitsverlauf und Krankheitsfolgen sowie operativen und konservativen Therapieoptionen bei Kindern. Neben der[…][books.google.de]

  • Déjerine-Sottas-Krankheit

    Dejerine-Sottas-Krankheit, auch als Dejerine-Sottas-Syndrom, Dejerine-Sottas-Neuropathie, progressiver hypertrophe interstitielle Polyneuropathie der Kindheit und Zwiebel Neuropathie bekannt ist, ist eine erbliche neurologische Störung, die durch eine Schädigung der peripheren Nerven und der daraus resultierenden[…][haltenraum.com]

  • Chronisch inflammatorische demyelinisierende Polyradikuloneuropathie

    […] entzündlichen Neuropathie im Semidünnschnitt kommt dem Nachweis einer segmentalen Demyelinisierung im Einzelfaserzupfpräparat eine besondere Bedeutung zu.[de.wikipedia.org] Im Kontext klinischer Studien ist die Durchführung einer Nervenbiopsie obligat (Research Criteria. der American Academy of Neurology).Neben dem Nachweis einer demyelinisierenden[de.wikipedia.org]

  • Charcot-Marie-Tooth-Krankheit Typ 4D

Weitere Symptome