Create issue ticket

28 mögliche Ursachen für Östrogene, Ohrenschmerz

  • Streptokokken-Infektion

    Geschlechtsverkehr übertragen wird, wobei es für diese These noch keine eindeutigen Nachweise gibt. streptokokken Hinweis: Eine falsche Intimpflege, Diabetes und ein Mangel an Östrogen[scharlach-info.de] Auch Ohrenschmerzen, Schüttelfrost, Übelkeit und ein allgemeines Schwächegefühl können auftreten.[alternative-gesundheit.de] Erscheinung treten können: Fieber Abgeschlagenheit Entzündungen am Infektionsherd Gliederschmerzen Blutdruck Halsschmerzen (durch Mandelentzündung) Herzrhythmusstörungen Ohrenschmerzen[4g-health.com]

  • Mastoiditis

    Datenschutz Unsere Bücher Heilkräuter-Hausapotheke von Eva Marbach der Autorin dieser Webseite Heilen mit Schweden- kräutern von Eva Marbach Heilen mit Propolis von Eva Marbach Östrogen-Dominanz[heilkraeuter.de] Schwerhörigkeit Ursache: Bakterien Hinweis: Bei starken Ohrenschmerzen oder Fieber unbedingt einen Arzt aufsuchen![heilkraeuter.de] Meist klagen die Patienten über Ohrenschmerzen, ein allgemeines Krankheitsgefühl und Ohrgeräusche.[amboss.miamed.de]

  • Prämenstruelles Syndrom

    Der Körper verhält sich als wäre zu viel Östrogen vorhanden. Daher spricht man von Östrogen-Dominanz.[multi-gyn.de] Vielen Eltern beschert ihr Kind dann unruhige Nächte: Es weint viel, hat Ohrenschmerzen, Fieber und kann nicht schlafen.[gesundheitsinformation.de] Östrogen und Progesteron könnten als Antigene wirken Ein möglicher Pathomechanismus könnte sein, daß Östrogen, Progesteron und ihre Metaboliten als Antigene wirken.[aerztezeitung.de]

  • Endometriose

    Die Endometriose ist in ihrem Wachstum abhängig von den weiblichen Geschlechtshormonen (Östrogenen).[kgu.de] Vielen Eltern beschert ihr Kind dann unruhige Nächte: Es weint viel, hat Ohrenschmerzen, Fieber und kann nicht schlafen.[gesundheitsinformation.de] Wie die Gebärmutterschleimhaut, so ist auch das Endometriosegewebe von den Geschlechtshormonen Östrogen bzw. Gestagen abhängig und wird durch diese beeinflusst.[klinikum-ds.de]

  • Wochenbett

    "In der Schwangerschaft produziert der Körper verstärkt Östrogene, mit der Geburt geht die Produktion auf Normalmaß zurück.[baby-und-familie.de] Vielen Eltern beschert ihr Kind dann unruhige Nächte: Es weint viel, hat Ohrenschmerzen, Fieber und kann nicht schlafen.[gesundheitsinformation.de] […] für die Harn- und Stuhlkontinenz ist eine gesunde Beckenbodenmuskulatur wichtig. 2.3 Hormonumstellung Die Spiegel der in der Schwangerschaft erhöhten Hormone ( HCG, HPL, Östrogen[flexikon.doccheck.com]

  • Struma

    Jodmangel, Östrogen-, IGF1-Störung. Diagnostik: Klinik: diffuse Vergrößerung der Schilddrüse mit euthyreoter Funktion. Sonografie. Schilddrüsenhormondiagnostik, Jod.[web.archive.org] Dieses ist gerötet und druckempfindlich, es zeigen sich hohes Fieber, Heiserkeit, Schmerzen, Schluckbeschwerden und eventuell auch Ohrenschmerzen.[naturheilt.com]

  • Schwangerschaft

    Bis zur Geburt steigen Östrogene und Gestagene kontinuierlich an, danach fallen sie dramatisch ab.[hkk.de] Vielen Eltern beschert ihr Kind dann unruhige Nächte: Es weint viel, hat Ohrenschmerzen, Fieber und kann nicht schlafen.[gesundheitsinformation.de] Wichtig für die Schwangerschaft sind die plazentaren Hormone (HCG, HPL, Östrogene, Progesteron) sowie die mütterlichen Hormone ( Prolaktin , FSH, LH, Oxytocin, Vasopressin[frauenaerzte-im-netz.de]

  • Migräne

    Bei der Einnahme einer östrogenhaltigen Pille kann es während der Pillenpausen zu Migräne kommen, da dem Körper in dieser Pause das Östrogen fehlt.[t-online.de] Vielen Eltern beschert ihr Kind dann unruhige Nächte: Es weint viel, hat Ohrenschmerzen, Fieber und kann nicht schlafen.[gesundheitsinformation.de] Ein Abfall des Hormons Östrogen ist ursächlich für die Beschwerden. Einige Frauen leiden während der Schwangerschaft unter Migräne-Kopfschmerz.[ksta.de]

  • Myokardinfarkt

    , postmenopausale Medikation, Risiken für Thromboembolien, Myokardinfarkte, Schlaganfälle *Östrogene/Gestagene, Risikoerhöhung für Thromboembolien, Myokardinfarkte, Schlaganfälle[der-arzneimittelbrief.de] Vielen Eltern beschert ihr Kind dann unruhige Nächte: Es weint viel, hat Ohrenschmerzen, Fieber und kann nicht schlafen.[gesundheitsinformation.de] Durch die weiblichen Geschlechtshormone (Östrogene) sind Frauen zunächst relativ geschützt. Nach der Menopause steigt die Infarktrate bei ihnen jedoch deutlich an.[citypraxen.de]

  • Diabetes mellitus

    Männliches Geschlecht : Das weibliche Geschlechtshormon Östrogen schützt Frauen vor Arteriosklerose, zumindest vor der Menopause.[rtv.de] Vielen Eltern beschert ihr Kind dann unruhige Nächte: Es weint viel, hat Ohrenschmerzen, Fieber und kann nicht schlafen.[tools.wmflabs.org] Doch meist heilen die Ohrenschmerzen innerhalb von zwei bis drei Tagen von selbst ab, ernsthafte Komplikationen sind sehr selten.[tools.wmflabs.org]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome