Create issue ticket

30 mögliche Ursachen für Ohnmachtsanfälle, T-Negativierung

  • Schlaganfall

    Es zeigen sich Unterschiede im Hinblick auf den Schlaganfalltyp, da nach zerebraler Ischämie vermehrt ST-Veränderungen und T-Negativierungen, nach SAB hingegen QT-Verlängerungen[eref.thieme.de]

  • Myokardinfarkt

    Stadium II (T-Stadium): T-Negativierung[eref.thieme.de] Zunehmende T-Negativierung mit Ausbildung einer zunächst präterminalen T-Negativierung.[eref.thieme.de] Diese kann sich zu einer spitz-negativen T-Welle weiterentwickeln, kann aber auch als präterminal negatives T mit vorangehender deszendierender ST-Strecken-Senkung längerfristig[eref.thieme.de]

  • Angina pectoris

    T-Negativierung T-Negativierung Angina pectoris 0,1 mV in 2 benachbarten Ableitungen mit dominanter R-Zacke oder R/S-Verhältnis 1 (unspezifisch, wenig prognostische Bedeutung[eref.thieme.de] , außer dynamische tiefe negative T in Brustwandableitungen [proximale RIVA-Stenose, Hauptstammstenose]).[eref.thieme.de]

  • Hypertrophe Kardiomyopathie

    T-Negativierung Kardiomyopathie[eref.thieme.de] T-Negativierung Kardiomyopathie sowie „Q-Zacken“ in inferioren Ableitungen ( Abb. 6.4).[eref.thieme.de] Varianten der HCM sind die apikale Form mit umschriebener Hypertrophie der apikalen Segmente (Spatenform im endsystolischen Vierkammerblick) und tiefen linkspräkordialen T-Negativierungen[eref.thieme.de]

  • Herzklappenerkrankung

    Schwindel- und Ohnmachtsanfälle, die körperliche Leistungsfähigkeit lässt nach.[eref.thieme.de] Oftmals T-Negativierung in I, aVL, V5 und V6.[eref.thieme.de] Eine Aortenklappenverengung kann bei Anstrengung Schwindel- und Ohnmachtsanfälle und Herzkrämpfe (Angina Pectoris) auslösen.[netdoktor.at]

  • Aortenklappenstenose

    EKG: Bei höhergradiger Stenose: Linkshypertrophiezeichen, linkspräkordial T-Negativierungen und ST-Senkungen (konzentrische Druckhypertrophie).[eref.thieme.de] Oftmals T-Negativierung in I, aVL, V5 und V6.[eref.thieme.de] […] bei hochgradigen Aortenklappenstenosen ausgeprägte Erregungsrückbildungsstörungen mit deszendierender ST-Senkung und T-Negativierung in den linkspräkordialen Ableitungen ([eref.thieme.de]

  • Subarachnoidalblutung

    Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten. Bearbeiten Abkürzung: SAB Englisch: subarachnoid hemorhage 1 Definition Eine Subarachnoidalblutung ist eine arterielle Blutung in den Subarachnoidalraum. Ursache ist meist die Ruptur eines intrakraniellen Aneurysmas oder seltener, eines Angioms. 2 Epidemiologie Die[…][flexikon.doccheck.com]

  • Mitralklappenprolaps

    Synonyme: Barlow-Syndrom, Morbus Barlow, Klick-Syndrom Englisch: mitral valve prolaps 1 Definition Der Mitralklappenprolaps ist ein durch systolische Vorwölbung der Mitralklappensegel gekennzeichneter Herzklappenfehler. Er wurde erstmals im Jahr 1963 von dem südafrikanischen Kardiologen John B. Barlow beschrieben. 2[…][flexikon.doccheck.com]

  • Alkoholische Kardiomyopathie
  • Muskelzerrung

    EKG: zunächst Verbreiterung des QRS-Komplexes, dann T-Negativierung[eref.thieme.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome