Create issue ticket

37 mögliche Ursachen für Palpitation, T-Negativierung

  • Kardiomyopathie

    Oft findet sich eine sekundäre Mitralinsuffizienz, Patienten klagen unter Umständen über Palpitationen und atypischen Brustschmerz. 5 Diagnostik Der Diagnose Kardiomyopathie[flexikon.doccheck.com]

  • Aortenklappenstenose

    Ein weiteres Symptom sind Herzrhythmusstörungen, die in Form von Palpitation zutage treten.[medizin-wissen-online.de] Eine Druckhypertrophie ist durch eine T-Negativierung in den linkspräkordialen Ableitungen V4-V6.[medizin-wissen-online.de]

  • Mitralklappenprolaps

    T-Wellen-Abflachung oder Negativierung, gerade in den Ableitungen II/III/aVF. Evtl. Reizleitungsstörungen wie AV-Block, Links- oder Rechtsschenkelblock.[medizin-wissen-online.de] Häufig bleibt ein MKP symptomlos, kann aber auch durch starkes Herzklopfen (Palpitationen) oder in aller Regel harmlose Rhythmusstörungen – wie auch von Ihnen beschrieben[cyberdoktor.de] Die Patienten sind im Allgemeinen beschwerdefrei, Palpitationen kommen vor.[de.wikipedia.org]

  • Herzklappenerkrankung

    Begleitet wird die Atemnot zuweilen von Palpitationen, Schmerzen im Brustbereich und, bei unzureichender Versorgung des Gehirns, Schwindel und Synkopen.[symptoma.com] […] beziehungsweise Druckgefühl im Brustkorb (Angina pectoris), vor allem bei einer Aortenklappenstenose plötzlicher Bewusstseinsverlust (bei Aortenklappenstenose) Herzstolpern (Palpitationen[asklepios.com]

  • Arrhythmogene rechtsventrikuläre Kardiomyopathie

    Durch den bindegewebigen Umbau, von dem vorwiegend der rechte Ventrikel betroffen ist, kommt es zunächst zu einer Störung der Reizleitung mit ventrikulären Arrhythmien, Palpitationen[medizinische-genetik.de] Diagnose: I: Anamnese (gerade auch die Familienanamnese), II: EKG : 1) In 10% Nachweis eines Epsilon- Potenzials in den rechtsventrikulären Brustwandableitungen V1-V3. 2) T-Negativierung[medizin-wissen-online.de] Schwindel, Palpitationen und Synkopen sowie Angina-pectoris-Symptome können auftreten. Im Verlaufe der Erkrankung entwickeln sich mitunter schwere Herzrhythmusstörungen.[flexikon.doccheck.com]

  • Perikarditis

    Stadium III : Ab Ende der zweiten bis dritten Woche kommt es zu T-Wellen-Negativierungen.[fokus-ekg.de] Im Zwischenstadium zeigen sich Abflachungen der T-Wellen, denen terminale T-Negativierungen folgen, die sich aber meist komplett zurückbilden.[de.wikipedia.org] In Rückbildung befindliche ST-Hebungen mit T-Negativierung in I, aVL, V5 und V6. In V2 bis V4 schließen sich den positiven T-Wellen deutlich sichtbare U Wellen an.[fokus-ekg.de]

  • Hypothyreose

    Zu den EKG-Veränderungen, die bei manifester Hypothyreose zu beobachten sind, gehören Bradykardien , T-Negativierungen und eine Verlängerung der QT/QTc-Dauer .[fokus-ekg.de] Überdosierung sind eine erhöhte Wahrscheinlichkeit von Vorhofflimmern (Herzrhythmusstörung), Angina pectoris (Durchblutungsstörung des Herzens), Herzinsuffizienz, Nervosität, Palpitation[de.wikipedia.org]

  • Prinzmetal-Angina

    Darüber hinaus können Palpitationen und Synkope infolge von Arrhythmien auftreten. 4 Diagnostik Im EKG sieht man eine anfallsartige reversible ST-Strecken-Hebung.[flexikon.doccheck.com] Durch den Sauerstoffmangel in der Herzmuskulatur kann es auch zu Herzrhythmusstörungen kommen, die sich als Palpitationen oder Synkopen äußern können.[grossesblutbild.de]

  • Myokardinfarkt

    […] der T-Welle kommt?[medi-learn.de] Palpitation) ist ein subjektiv unangenehmes, durch stärkere Schläge des Herzens hervorgerufenes Gefühl.[de.symptomed.com] Patientin 1: So könnte unsere Patientin zum Beispiel 28 Jahre alt sein, ihre thorakalen Beschwerden beschreibt sie als Palpitationen und im EKG sehen wir eine supraventrikuläre[foamina.blog]

  • Hypertrophe Kardiomyopathie

    Die Betroffenen verspüren diese manchmal als Herzstolpern (Palpitationen).[netdoktor.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome