Create issue ticket

5 mögliche Ursachen für Penicillamin-Vergiftung

  • Penicillamin

    Schwermetall -Vergiftungen: Schwermetalle können irreversibel an Enzyme binden und diese in ihrer Funktion hemmen oder sie vollständig deaktivieren.[chemie.de] Hier wird ebenfalls die chelatbildende Eigenschaft von D-Penicillamin ausgenutzt. Das Molekül bindet im Körper vorhandene freie Metallionen.[de.wikipedia.org] Hier wird ebenfalls die chelatbildende Eigenschaft von D-Penicillamin ausgenutzt. Das Molekül wirkt wie ein Staubsauger für Schwermetalle im Körper.[chemie.de]

  • Penicillin G

    Penicillin G (auch Benzylpenicillin genannt) ist eine vom Schimmelpilz Penicillium notatum produzierte Substanz mit antibiotischer Wirkung und wurde 1928 von Alexander Fleming entdeckt. Benzylpenicillin wird auch heute nicht synthetisch hergestellt, sondern fermentativ aus Pilzkulturen gewonnen. Strukturell handelt es sich[…][de.wikipedia.org]

  • Akrodynie

    Dithioglycerol ist ein Antidot für Vergiftungen mit Metallen wie Quecksilber, Gold, Cadmium, Wismut, Chrom oder Kupfer.[flexikon.doccheck.com] […] bestimmt wird der Quecksilbergehalt vor und nach oraler Gabe von DMPS (Dimercapto-1-propansulfonsäure). 5 Therapie Die Akrodynie wird mit BAL ( British-Anti-Lewisit ) und Penicillamin[flexikon.doccheck.com]

  • Phenytoin Vergiftung

    Schulmedizinisch findet Pyridoxin Anwendung in Gramm-Dosen als Antidot bei Vergiftungen mit Isoniacid, Hydrazin und Crimidin [27, 28].[naturmedinfo.de] Etliche Arzneimittel erhöhen den Pyridoxin -Bedarf teilweise bis auf 20-40 mg/d (Isoniacid, D-Penicillamin, Corticoide; Östrogene, Theophyllin, Ethionamid, Hydralazin, Zykloserin[naturmedinfo.de]

  • Pyridoxin

    Schulmedizinisch findet Pyridoxin Anwendung in Gramm-Dosen als Antidot bei Vergiftungen mit Isoniacid, Hydrazin und Crimidin [27, 28].[naturmedinfo.de] Etliche Arzneimittel erhöhen den Pyridoxin -Bedarf teilweise bis auf 20-40 mg/d (Isoniacid, D-Penicillamin, Corticoide; Östrogene, Theophyllin, Ethionamid, Hydralazin, Zykloserin[naturmedinfo.de]

Weitere Symptome