Create issue ticket

29 mögliche Ursachen für Polyzythämie des Neugeborenen

  • Polyzythämie des Neugeborenen

    Der Terminus Polyzythämie des Neugeborenen (NPZ) beschreibt eine Kondition, die durch einen Hämatokrit von 65% bzw. einen Hämatokrit, der mehr als zwei Standardabweichungen[symptoma.de]

  • Adrenogenitales Syndrom

    In der europäischen Bevölkerung kommt ein Adrenogenitales Syndrom bei ca. 1:5.000 Neugeborenen vor. Damit handelt es sich um eine der häufigsten angeborenen Stoffwechselerkrankungen. Beim AGS kommt es aufgrund von Enzymdefekten zu einer Störung der Hormonproduktion in der Nebennierenrinde. In über 90% der Fälle[…][reproduktionsmedizin.uk-erlangen.de]

  • Mehrlingsschwangerschaft

    Eineiige Zwillinge 0 0 0 0 Eineiige Zwillinge Zwillinge - wie wahrscheinlich? Eine von 85 Schwangerschaften ist eine Zwillingsschwangerschaft, eine von 7000 eine Drillingsschwangerschaft und eine von 600.000 eine Vierlingsschwangerschaft. Das klingt erstmal nach relativ wenig, doch wenn der Zufall es will, kann man natürlich[…][mamiweb.de]

  • Kind einer Mutter mit Diabetes mellitus

    MWV , 16.02.2015 - 524 Seiten Die Schizophrenie des Kindesalters stellt eine seltene, aber klinisch schwere Form der Schizophrenie dar. Frühkindliche Schizophrenien sollten möglichst früh diagnostiziert werden, auch wegen der ungünstigen Prognose. Das neue Buch des Schizophrenie-Experten Christian Eggers vermittelt[…][books.google.de]

  • Down-Syndrom

    Denn der umstrittene Trisomie-21-Bluttest der Konstanzer Firma Lifecodexx ist nun seit rund vier Monaten auf dem Markt und inzwischen in über 30 Ländern in Europa, Asien und im Nahen Osten verfügbar; er kann das Down-Syndrom beim Ungeborenen bereits im Mutterleib einfach mittels einer Blutprobe nachweisen.[…][pharmazeutische-zeitung.de]

  • Transplazentares Transfusionssyndrom

    Transplazentares Transfusionssyndrom ICD-10 Diagnose O43.0 Diagnose: Transplazentares Transfusionssyndrom ICD10-Code: O43.0 Der ICD10 ist eine internationale Klassifikation von Diagnosen. ICD10SGBV (die deutsche Fassung) wird in Deutschland als Schlüssel zur Angabe von Diagnosen, vor allem zur Abrechnung mit den[…][med-kolleg.de]

  • Gaisböck-Syndrom

    Die Polyzythämie bei Neugeborenen (perinatale Polyzythämie) wird durch die Übertragung des mütterlichen Blutes aus der Plazenta verursacht.[symptomeundbehandlung.com] Die Polyzythämie betrifft vor allem Erwachsene und ältere Menschen, nur selten kommt sie bei Kindern, Neugeborenen und Jugendlichen vor.[symptomeundbehandlung.com] Andere Namen dieser Pathologie sind Pseudo-Polyzythämie, Stress-Erythrozytose oder Gaisböck-Syndrom.[symptomeundbehandlung.com]

  • Wiedemann-Beckwith-Syndrom

    Das Beckwith-Wiedemann-Syndrom, auch unter den Synonymen Wiedemann-Beckwith-Syndrom, Wiedemann-Syndrom und Exomphalos-Makroglossie-Gigantismus-Syndrom (EMG-Syndrom) bekannt, ist ein genetisch bedingtes Großwuchssyndrom, das mit Fehlbildungen und Tumoren verbunden und auf eine Genmutation zurückzuführen ist.[…][de.wikipedia.org]

  • Morbus Basedow des Neugeborenen

    Vererbung der Veranlagung für die Entwicklung von Hashimoto oder Basedow Die Schilddrüsenautoimmunerkrankung selbst wird nicht direkt vererbt. Aber die genetische Prädisposition, d.h. die Veranlagung für die Hashimoto-Thyreoiditis oder den Morbus Basedow wird weitergegeben. Ob die Krankheit später beim Kind[…][schilddruesenguide.de]

  • Neugeborenenikterus

    Weitere mögliche Ursachen für Neugeborenengelbsucht: Frühgeburt Mutter ist Diabetikerin Polyzythämie (Zunahme der roten Blutkörperchen) Infektion/Sepsis Hypothyreose Gallengangatresie[symptomeundbehandlung.com] Gallenwege) Zystische Fibrose Crigler-Najjar-Syndrom Gilbert-Syndrom Hepatitis Thalassämie (Form der Anämie) Galaktosämie (Störung des Glaktosestoffwechsels) Symptome der Neugeborenen[symptomeundbehandlung.com]

Weitere Symptome