Create issue ticket

91 mögliche Ursachen für Proximale Muskelschwäche und -atrophie, Schultergürtel Schwäche

  • Autosomal-dominante Gliedergürtelmuskeldystrophie Typ 1F

    Klinisch ist die Erkrankung durch eine proximale Muskelschwäche und -atrophie gekennzeichnet.[de.wikipedia.org]

  • Autosomal dominante Gliedergürtelmuskeldystrophie Typ 1D

    Muskelschwäche und -atrophie sowie eine dilatative Kardiomyopathie (CMD1F), Herzrhythmusstörungen und Herzinsuffizienz gekennzeichnet.[de.wikipedia.org] Mitgliedern einer italienischen Großfamilie in 4 Generationen beschrieben. 2012 wurde die verursachende Mutation im Desmin-Gen gefunden.Klinisch ist die Erkrankung durch proximale[de.wikipedia.org]

  • Autosomal-dominante Gliedergürteldystrophie Typ 1G

    Dekade Beckengürtel eher betroffen als Schultergürtel, möglicherweise Nacken- oder Rückenschmerzen.[de.wikibooks.org] Dekade Muskelschwäche und –atrophie der Hüft- und hüftnahen Oberschenkelmuskeln. Gehverlust im 3.-5. Lebensjahrzehnt. [LGMD 2K] 9q34 POMT aut.-rez. 1.[de.wikibooks.org] -rez. 1.-4- Dekade Zunächst Schwäche der Hüft- und Oberschenkelmuskeln, später der Schulter- und Oberarmmuskeln, Wadenpseudohypertrophie, Muskelschmerzen bei Belastung, Muskelfaserzerfall[de.wikibooks.org]

  • Spinobulbäre Muskelatrophie Typ Kennedy

    Sie breitet sich im Verlauf auf die übrige Muskulatur aus, bleibt aber auch an den Armen rumpfnah, das heißt, der Schultergürtel ist zuerst betroffen.[fwphysio.de] Betroffene weisen klinisch eine proximale Muskelschwäche und -atrophie sowie Faszikulationen auf, die hauptsächlich die perioralen Muskeln betreffen.[medizinische-genetik.de] Lebensjahr eine proximal betonte symmetrische Muskelschwäche und Atrophie. Im Gesicht und an den Extremitäten treten Faszikulationen auf.[dna-diagnostik.hamburg]

  • Distale Myopathie mit früher Beteiligung der Atemmuskulatur

    Später kann es zu einer Schwäche im Schultergürtel kommen: Die Oberarme können nicht mehr so gut gehoben werden wie früher, zuvor mühelos bewältigte Lasten zu tragen oder[dgm.org] Wie DM1 ebenfalls Muskelschwäche und -atrophie, v.a. aber proximale Muskeln betreffend (Becken und Schultern); insgesamt weniger stark ausgeprägt als bei DM1 Katarakt; Diabetes[karteikarte.com] [M33.2] Proximale und distale Muskelschwäche und -atrophie Spinale Muskelatrophie [G12.1 Symmetrische Muskelschwäche und -atrophie Rigid-spine-Syndrom [G71.2] Steifigkeit[lysosolutions.de]

  • Spinale Muskelatrophie mit Atemnot Typ 1

    Später kann es zu einer Schwäche im Schultergürtel kommen: Die Oberarme können nicht mehr so gut gehoben werden wie früher, zuvor mühelos bewältigte Lasten zu tragen oder[dgm.org] Dies unterscheidet SMARD von der klassischen spinalen Muskelatrophie Typ ( SMA1 ), bei der die Muskelschwäche proximal beginnt und die Atemnot infolge einer Atrophie der Interkostalmuskulatur[de.medicle.org] Daher fällt zuerst das schwerfällige Treppensteigen auf, sie breitet sich später auf die übrige Muskulatur aus, bleibt aber rumpfnah – der Schultergürtel ist zuerst betroffen[wikivisually.com]

  • Polymyositis

    Es treten Schmerzen und Schwächen der rumpfnahen Muskulatur, also vor allem der Muskulatur des Schultergürtels und des Beckengürtels, auf, die manchmal durch körperliche Anstrengung[eesom.com] Zu den häufigen Manifestationen zählen symmetrische Muskelschwäche, Druckschmerzhaftigkeit und später Atrophie, bevorzugt die proximale Extremitätenmuskulatur betreffend.[msdmanuals.com] Schultergürtel sind betroffen. Befall der Augenmuskulatur führt zu Ptosis u. Strabismus; Dysphagia bei Beteiligung der Schlundmuskulatur.[gesundheit.de]

  • Spinale Muskelatrophie, distale, Typ 3

    Sie breitet sich später auf die übrige Muskulatur aus, bleibt aber rumpfnah – der Schultergürtel ist zuerst betroffen.[de.wikipedia.org] Dies unterscheidet SMARD von der klassischen spinalen Muskelatrophie Typ ( SMA1 ), bei der die Muskelschwäche proximal beginnt und die Atemnot infolge einer Atrophie der Interkostalmuskulatur[de.medicle.org] Sie breitet sich im Verlauf auf die übrige Muskulatur aus, bleibt aber auch an den Armen rumpfnah, das heißt, der Schultergürtel ist zuerst betroffen.[fwphysio.de]

  • Frühinfantile epileptische Enzephalopathie Typ 2

    Dekade Beckengürtel eher betroffen als Schultergürtel, möglicherweise Nacken- oder Rückenschmerzen.[de.wikibooks.org] Dekade Muskelschwäche und –atrophie der Hüft- und hüftnahen Oberschenkelmuskeln. Gehverlust im 3.-5. Lebensjahrzehnt. [LGMD 2K] 9q34 POMT aut.-rez. 1.[de.wikibooks.org] -rez. 1.-4- Dekade Zunächst Schwäche der Hüft- und Oberschenkelmuskeln, später der Schulter- und Oberarmmuskeln, Wadenpseudohypertrophie, Muskelschmerzen bei Belastung, Muskelfaserzerfall[de.wikibooks.org]

  • Dermatomyositis

    Es treten Schmerzen und Schwächen der rumpfnahen Muskulatur, also vor allem der Muskulatur des Schultergürtels und des Beckengürtels, auf, die manchmal durch körperliche Anstrengung[eesom.com] Zu den häufigen Manifestationen zählen symmetrische Muskelschwäche, Druckschmerzhaftigkeit und später Atrophie, bevorzugt die proximale Extremitätenmuskulatur betreffend.[msdmanuals.com] Typisch ist eine Muskelschwäche, die vor allem die proximalen Muskeln an der Hüfte, den Oberschenkeln, dem Schultergürtel und/oder den Oberarmen betrifft.[diepta.de]

Weitere Symptome