Create issue ticket

31 mögliche Ursachen für Sekundäre Amenorrhoe, Testosteron erhöht

  • Polyzystisches Ovarialsyndrom

    Die häufigsten Zyklusstörungen beim PCOS sind Oligomenorrhoe (weniger als neun Zyklusblutungen pro Jahr) oder sekundäre Amenorrhoe (keine Zyklusblutung für mehr als drei Monate[aerzteblatt.de] Meist zeigt sich eine LH-Dominanz bei erhöhtem LH/FSH-Quotienten. Östrogene und Testosteron präsentieren sich erhöht, Progesteron und SHBG erniedrigt.[lecturio.de] Die Insulinunempfindlichkeit der Leber führt über die Glukoneogenese, so dass ein Teufelskreis mit steigenden Insulinwerten und sekundär auch steigendenGlukosewerten in Gang[kindergynaekologie.de]

  • Adrenogenitales Syndrom

    , ACTH erhöht, Kortisol erniedrigt, Natrium erniedrigt, Kalium erhöht, 17-Hydroxyprogesteron Komplikationen Hyperkaliämie Metabolische Azidose Exsikkose Therapie Medikamentöse[medizin-kompakt.de] Diagnose des 21-Hydroxylase-Defekts: erhöhtes 17-Hydroxyprogesteron, erhöhtes Androstendion, Dehydroepiandrosteron oder Testosteron, auch nach ACTH-Stimulation.[urologielehrbuch.de] Meist findet man im Blut erhöhte Spiegel der männlichen Hormone (Testosteron, Dihydrotestosteron, Androstendion, DHEA-S) und beim Ultraschall im Bereich der Eierstöcke kleine[hormonzentrum-an-der-oper.de]

  • Virilisierung

    Amenorrhoe 3. Klitorishypertrophie 4. Stimmbruch...[enzyklo.de] ( Hirsutismus ) Tiefere Stimmlage Ungewöhnlich große Klitoris (Klitorishypertrophie) Ausbleiben der Regelblutung ( Amenorrhoe ) Männliche Körperproportionen Der Grund für[netdoktor.de] Maskulinisierung; die Vermännlichung eines weiblichen Individuums durch Auftreten von männ- lichen sekundären Geschlechtsmerkmalen als Effekt androgener Hormone, z.B. bei[enzyklo.de]

  • Androblastom des Ovars

    Sie sind hier: Startseite Hoden Krankheiten Hodentumoren Stromatumoren Diese Webseite durchsuchen: Leydigzell-Tumor Sertolizell-Tumor Granulosazell-Tumor (Rarität im Hoden, eher Ovar) Gemischte Formen Entdifferenzierte Formen (gonadale Stroma-Tumoren, Androblastom) Hodenlymphom Inhalt Leydigzell-Hodentumor[…][urologielehrbuch.de]

  • Myxödem

    Das Myxödem ist eine durch eine Störung im Schilddrüsenhormonhaushalt ausgelöste, lokalisierte, infiltrative Hauterkrankung (Dermopathie). Die Haut (plus Unterhaut und Fettgewebe) ist hierbei aufgrund einer Bindegewebsproliferation typischerweise teigig geschwollen, kühl, trocken und rau, vor allem an den Extremitäten[…][de.wikipedia.org]

  • Prolaktinom

    Während ein Libidoverlust bei beiden Geschlechtern zu finden ist, macht bei Frauen eine sekundäre Amenorrhö häufig auf ein Prolaktinom aufmerksam.[amboss.miamed.de] Bei einem Prolaktinom ist die Prolaktinausschüttung unphysiologisch erhöht, welches z.B. zu einer Galaktorrhö führen kann.[amboss.com] Die junge Frau hat aufgrund von Stress, Klausuren und Examen abgenommen: alles Gründe für eine sekundäre Amenorrhö.[hellste-koepfe.de]

  • Androgenresistenz

    Amenorrhoe vorliegen.[de.wikipedia.org] , DHT (erhöhter Testosteron - DHT -Quotient); kein Anstieg von DHT unter hCG -Gabe Genetische Untersuchung Therapie : In Abhängigkeit von der angenommenen Geschlechtsidentität[amboss.com] Androgenresistenz lässt sich durch folgende Methoden nachweisen: Testosteron und LH im Serum stark erhöht (erst nach der Pubertät!)[med2click.de]

  • Ovarialinsuffizienz

    Frauen mit Turner-Syndrom (45,X0) oder Deletionen in verschiedenen Bereichen des X-Chromosoms haben eine primäre oder sekundäre Amenorrhoe (POF).[de.praenatal-medizin.de] Testosteron oder Dehydroepiandrosteron-Sulfat erfaßt.[laborlexikon.de] Bei einer sekundären Amenorrhoe bleibt die Menstruation nach monatlichen Regelblutungen mindestens drei Monate lang aus, ohne dass eine Schwangerschaft vorliegt.[erdbeerlounge.de]

  • Hyperprolaktinämie

    Symptome Ein typisches Symptom der Hyperprolaktinämie ist eine sekundäre Amenorrhoe . Das heißt, dass die Regelblutung ausbleibt.[paradisi.de] A-2.17 ): bei Frauen häufig, bei Männern sehr selten sekundärer Hypogonadismus : Frauen (Östrogenmangel): Amenorrhoe, Oligomenorrhoe, anovulatorische Zyklen, Unfruchtbarkeit[megru.ch] […] tumorbedingt, ist der DHEA-Wert in der Nebennierenrinde erhöht besteht das PCO-Syndrom, sind die Werte des Testosterons, LHs und Androstendions erhöht, während das FSH erniedringt[paradisi.de]

  • Hypogonadismus

    Hypergonadotropen Hypogonadismus bei Frauen mit: - FSH-Resistenz mit Primordialfollikeln bei weiblichem Chromosomensatz (46, XX), ggf. mit primärer bzw. sekundärer Amenorrhoe[amedes-genetics.de] Allerdings haben er und sein Kollege Gheorghe Doros entdeckt, dass trotz erhöhter Prostatagröße in der Gruppe, die mit Testosteron behandelt wurde, bei diesen Patienten weniger[arznei-news.de] Man spricht hier von einer primären Amenorrhoe . Auch im Erwachsenenalter bleibt die Monatsblutung aus (sekundäre Amenorrhoe) .[leading-medicine-guide.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome