Create issue ticket

2 mögliche Ursachen für T-lymphozytäre Leukämie

  • Mycosis fungoides

    Mycosis fungoides ist eine Erkrankung, die von so genannten T-Lymphozyten ausgeht. Sie gehört zu den weniger bösartigen (niedrigmalignen) Non-Hodgkin-Lymphomen. Ihr Name wurde 1832 von Aliberti eingeführt. Damals ging man davon aus, dass die Mycosis fungoides eine Pilzerkrankung ist (Mykose Pilzerkrankung, fungus[…][krebsgesellschaft.de]

  • Akute lymphoblastische Leukämie

    (mit T-lymphozytärer Differenzierung, weiter unterteilbar in „T-Vorläufer-ALL“ und „reife T-ALL“) einordnen.[de.wikipedia.org] Etwa 75 % der ALLs im Erwachsenenalter lassen sich der B-lymphozytären Reihe zuordnen und etwa 25 % der T-lymphozytären Reihe.[de.wikipedia.org] Die Zytogenetik und Molekulargenetik der akuten Leukämien ist Gegenstand intensiver Forschungen.[de.wikipedia.org]

Weitere Symptome