Create issue ticket

152 mögliche Ursachen für Wutausbrüche, Zwangsstörung

  • Gilles-de-la-Tourette-Syndrom

    Wutausbrüche, und häufiger auch[eref.thieme.de] Zwangsstörung .[eref.thieme.de] Einmalig sei es zu einem Berühren der heißen Herdplatten gekommen, hier ist eine minimale autoaggressieve Handlung anzunehmen .Auffällig sei zudem, daß das Kind sehr leicht Wutausbrüche[hilferuf.de]

  • Prader-Willi-Syndrom

    Die Verhaltensprobleme, die von Sturheit bis zu heftigen Wutausbrüchen reichen und sich auch in schwerwiegenden Depressionen äußern können, beginnen in den Vorschuljahren[lag-selbsthilfe-bayern.de] Dazu erschweren Entwicklungsstörungen , die sich in Wutausbrüchen oder emotionalen Kontrollverlust äußern, Eltern die Erziehung.[lexikon.stangl.eu]

  • Depression

    Anzeichen der Depression beim Mann Reizbarkeit und Verstimmung niedrige Impulskontrolle (schnelles Aufbrausen) Wutanfälle, unbändiger Ärger Neigung zu Vorwürfen und nachtragendem[netdoktor.at] Depressionen, Panik Panikstörung - und Zwangsstörungen. Zwangsstörung[eref.thieme.de] Manche bekommen Wutanfälle, andere sind extrem anhänglich. Auch können gerade kleinere Kinder ihre Gefühle oft nur schwer beschreiben.[netdoktor.de]

  • Angststörung

    Zum Syndrom gehören ferner einerseits Unglücklichsein und Rückzug, zum anderen aber auch extreme Angst, Wutausbrüche, Schreien und Festklammern an der Bezugsperson, wenn eine[eref.thieme.de] Zwangsstörungen Zwangsstörung sind durch stereotype, wiederkehrende Zwangshandlungen/-rituale gekennzeichnet, die vom Patienten weder als angenehm noch nützlich empfunden[eref.thieme.de] […] reagieren beispielsweise die Eltern mit eigenen Angststörungen häufig panisch statt beruhigend, wenn das Kind starke Angstreaktionen in Form von Weinen, Klammern, Schreien oder Wutanfällen[eref.thieme.de]

  • Zwangsstörung

    Token-Economy Zwangsstörung hilfreich – der Patient wird durch Tokens verstärkt, wenn es ihm gelingt, die Hilfestellung der Eltern bei seinen Kontrollen nicht mehr einzufordern oder Wutausbrüche[eref.thieme.de] )“ (F42.1), „sonstige Zwangsstörungen“ (F42.8) oder „nicht näher bezeichnete Zwangsstörungen“ (F42.9) definiert.[eref.thieme.de] Das dauert jeweils eine halbe Stunde; seine Frau hat es total satt, die Kinder still zu halten oder seine Wutanfälle zu ertragen, wenn er durch ein Geräusch gestört wurde.[eref.thieme.de]

  • Chorea Huntington

    Erhöhte Reizbarkeit, kann sich im Verlauf steigern bis hin zu regelmäßigen Wutausbrüchen, gelegentlich verbunden mit Androhung oder auch Anwendung von verbaler oder auch physischer[eref.thieme.de] Zwangsstörungen können vor allem soziale Interaktionen sehr behindern.[eref.thieme.de] Verhaltensstörungen und psychische Symptome Zu diesen Symptomen können eine gesteigerte Neigung zu Wutausbrüchen gehören, aber auch Reizbarkeit, Angstzustände, Depressionen[rtv.de]

  • Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung

    Wutanfälle im Rahmen von Veränderungen im sozialen Umfeld oder der Abweichung von erwarteten Ereignisabläufen, fälschlicherweise als Teil einer ADHS-Symptomatik gesehen werden[eref.thieme.de] Angst- und Zwangsstörungen.[eref.thieme.de] Manche bekommen starke Wutausbrüche.[beobachter.ch]

  • Geistige Retardierung

    Neben der Hyperphagie können Wutausbrüche, Eigensinn, Impulsivität, verschiedene Obsessionen, ein typisches „Skin Picking“, Probleme bei Änderungen der Routine sowie Stimmungs[eref.thieme.de] Zwangsstörungen (F42.1)[eref.thieme.de] Verhaltensprobleme Verhaltensstörung sind häufig und umfassen Hyperaktivität, Wutausbrüche und Störungen des Autismusspektrums Autismusspektrumstörung , besonders postpubertär[eref.thieme.de]

  • Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom bei Erwachsenen

    Aber auch ein Wutausbruch kann die Folge auf Ihre direkte Ansprache sein.[theintelligence.de] 29-82302 Bitte beachten Sie, dass bei aktuell bestehender anderer schwerwiegender psychischer Erkrankung (bspw. mittelschwerer-schwerer depressiver Episode, ausgeprägter Zwangsstörung[medizin.uni-tuebingen.de] Zwangsstörungen - den Alltag wieder bewältigen Bei der Erstellung Ihres Behandlungsplans kombinieren wir verhaltenstherapeutische Verfahren in Einzel- und Gruppentherapie[schoen-kliniken.de]

  • Bipolare Störung

    Überdurchschnittlich oft gehen Bipolare Störungen mit anderen psychischen Erkrankungen wie Angst- und Zwangsstörungen einher.[meine-gesundheit.de] Dazu gehören vor allem folgende Erkrankungen: Angststörungen Zwangsstörungen Drogen- und Alkoholabhängigkeit Essstörungen Aufmerksamkeits-Defizit-Störungen Durch die Gespräche[praxisvita.de] Sie leidet unter Zwangsstörungen.[augsburger-allgemeine.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome